Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 6
  Pressemitteilungen gesamt: 356.606
  Pressemitteilungen gelesen: 47.384.763x
07.09.2020 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Die partizipative Marktwirtschaft - Eine (realistische) Utopie

Laut diesem neuen Buch ist es, vor allem in Angesicht der aktuellen Krisen, höchst an der Zeit, das vorherrschende Wirtschaftsmodell zu hinterfragen und menschlichere, sozialere und vor allem ökologisch nachhaltigere Wirtschaftsmodelle zu entwickeln. Jens Mayer legt zunächst in der Analyse den Finger in die Wunde der Sozialen Marktwirtschaft, die nur noch zum Teil als Realität existiert und skizziert daraufhin konkrete und praktische Alternativen, wie die partizipatorische Marktwirtschaft mit Bürgerbeteiligung und Grundeinkommen. Die Leser lernen, dass eine partizipative Marktwirtschaft mehr Menschen an unternehmerischen Entscheidungen, der zugehörigen Verantwortung, dem Risiko, aber auch am Fruchtgenuss, beteiligt. Vor allem jedoch erläutert der Autor, wie dies in der Realität auch wirklich funktionieren könnte.



Das Buch "Die partizipative Marktwirtschaft" ist das Erstlingswerk des Autors Jens Mayer, der in Ingolstadt lebt und im Jahr 1988 geboren wurde. Er studierte von 2009 bis 2012 Politik und Gesellschaft an der Katholischen Universität EichstättIngolstadt und arbeitet als Lektor. Sein politisches Engagement hat einen sozial-progressiven Hintergrund, was in seinem Buch durchaus bemerkbar ist und die Leser zum Nachdenken über ihre eigene Einstellung und über die Zukunft der Marktwirtschaft anregt.



"Die partizipative Marktwirtschaft" von Jens Mayer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-02151-8 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de