Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 40
  Pressemitteilungen gesamt: 356.953
  Pressemitteilungen gelesen: 47.539.880x
17.09.2020 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Andrew von Kursell¹ | Pressemitteilung löschen

Makara informiert über den Fortgang der Bohrungen im Goldprojekt Rude Creek im Yukon

Vancouver, Kanada, 17. September 2020 - Makara Mining Corp. (CSE: MAKA; FWB: MK0; OTC: MAKAF) (Makara oder das Unternehmen) freut sich, über das laufende Bohrprogramm zu berichten, das derzeit im Goldprojekt Rude Creek (Rude Creek oder das Projekt) absolviert wird. Das Projekt liegt in der Region White Gold im kanadischen Yukon.



Das Bohrprogramm ist auf einen Teilbereich der 1.000 m x 1.600 m großen, nordöstlich gelegenen Bodenanomalie gerichtet. Die Arbeiten schreiten zügig voran und es wurden bereits insgesamt 11 RC-Bohrlöcher (nach dem Umkehrspülverfahren) im Umfang von rund 1.100 Bohrmeter niedergebracht. Die übrigen 9 RC-Bohrlöcher (mit insgesamt rund 900 Bohrmeter) des insgesamt 20 Bohrlöcher umfassenden Programms dürften in den nächsten 10 bis 14 Tagen fertiggestellt werden. Die Erfassung der geologischen Daten zu den RC-Splitterproben wird voraussichtlich im Laufe der nächsten Woche beginnen.



Von den neun bis dato fertiggestellten Löchern wurden zwei unmittelbar oberhalb und unterhalb der Sensationsbohrung (ROY-RC-19-09) des letzten Jahres niedergebracht. In besagtem Bohrloch war eine neue Zone durchörtert worden, die auf 9,15 m einen Erzgehalt von 1,42 g/t Gold und 19,5 g/t Silber lieferte. Vier zusätzliche Löcher wurden von einer 50 Meter südöstlich entlang des Trends lokalisierten Bohrplattform aus niedergebracht. Diese vier Bohrlöcher waren ungefähr nach Norden, Süden, Osten und Westen ausgerichtet, um nicht nur den Haupttrend in Richtung Nordwesten zu erkunden, sondern auch goldführende Erzgänge, die möglicherweise senkrecht zum Haupttrend verlaufen. Vier weitere Bohrlöcher wurden von einer weiteren, 50 Meter südöstlich gelegenen Bohrplattform aus niedergebracht (mit einem ähnlichen Azimut wie oben). Das nach Osten einfallende Bohrloch an diesem Standort wurde gebohrt, um eine Bodenanomalie mit besonders hohen Gold-im-Boden-Werten (514 ppb, 207ppb und 612ppb Gold) über einen Bereich von 50 Metern zu sondieren. Das letzte bisher fertiggestellte Bohrloch verläuft ostwärts abfallend. Es wurde von einer Bohrplattform nochmals 50 Meter weiter südöstlich aus niedergebracht und testete den höchsten Bodenwert in der gesamten Nordost-Anomalie (1.167 ppb Gold).



Wir erwarten die Analyseergebnisse zu den oben genannten Bohrungen in etwa Mitte bis Ende Oktober, abhängig von den verfügbaren Laborkapazitäten und den Durchlaufzeiten. Die Proben werden in Whitehorse aufbereitet und zur Analyse an Bureau Veritas in Vancouver übermittelt.



President und CEO Grant Hendrickson meint: Unser gesamtes Team hat Hervorragendes geleistet, um unser Bohrprogramm auf den Weg zu bringen. Wir freuen uns darauf, das 2.000 Meter umfassende Bohrprogramm in den nächsten zwei Wochen abzuschließen. Ich bin mit den bis dato erzielten Fortschritten sehr zufrieden. Wir werden unsere Arbeiten mit der nötigen Sicherheit und Produktivität fortsetzen und auch die Vorgaben in unseren COVID-19-Sicherheitsrichtlinien genauestens einhalten.



Hintergrundinformationen zu Rude Creek



Rude Creek befindet sich 12 Kilometer südöstlich der riesigen Kupfer-Gold-Lagerstätte Casino, die von Western Copper and Gold exploriert wird. Die Lagerstätte Casino dürfte ernsthaft für eine großformatige Erschließung in Betracht gezogen werden. Die ebenfalls großformatige orogene Goldlagerstätte Coffee, die von Newmont betrieben wird, befindet sich 45 Kilometer nordwestlich von Rude Creek. Die Projekte Coffee Creek und Casino, das Projekt Rude Creek und einige weitere interessante Goldprojekte in diesem Gebiet tragen allesamt dazu bei, dass sich die Goldgürtel White Gold und Dawson Range mit zu den wachstumsstärksten Regionen des Yukon entwickeln.



Vorsorglicher Hinweis



Die hier beschriebenen potentiellen Mengen und Erzgehalte haben rein konzeptionellen Charakter. Die bisher durchgeführten Explorationsarbeiten reichen deshalb für eine Bestimmung der Mineralressourcen nicht aus. Es ist zudem ungewiss, ob der entsprechende Zielbereich im Rahmen der weiteren Exploration als Mineralressource definiert werden kann.



Qualifizierter Sachverständiger



Die technischen Informationen in dieser Pressemeldung wurden von Grant Hendrickson, P.Geo., in seiner Eigenschaft als ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne der kanadischen Vorschrift National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects genehmigt.



Über das Unternehmen



Makara Mining Corp. (CSE: MAKA; FWB: MK0; OTC: MAKAF) ist ein Mineralexplorationsunternehmen, das auf den Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Goldkonzessionsgebieten spezialisiert ist. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Vancouver (British Columbia) und hält das Konzessionsgebiet Rude Creek und das Konzessionsgebiet Idaho Creek im Yukon, das Goldkonzessionsgebiet Kenora in Nordwest-Ontario in Option und die Claims Davis und Paradise Valley in Nevada. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf der Webseite http://www.makaramining.com.



FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

Grant Hendrickson

Director & Chief Executive Officer

Tel: 604-372-3707

E-Mail:- grant@makaramining.com



Zukunftsgerichtete Aussagen



Aussagen, die sich auf den erwarteten Zeitpunkt des Abschlusses des RC-Bohrprogramms und den erwarteten Zeitpunkt der Untersuchungsergebnisse beziehen, sind "vorausschauende Aussagen".



Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Alle Aussagen, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, - einschließlich, jedoch ohne Einschränkung, Aussagen zu den zukünftigen Schätzungen, Plänen, Programmen, Vorhersagen, Prognosen, Zielen, Annahmen, Erwartungen oder Ansichten in Bezug auf die zukünftige Leistung sowie Aussagen, die sich auf den erwarteten Zeitpunkt des Abschlusses des RC-Bohrprogramms und den erwarteten Zeitpunkt der Untersuchungsergebnisse beziehen, sind "vorausschauende Aussagen". Zukunftsgerichtete Aussagen sind einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten unterworfen, einschließlich jener Risiken, die regelmäßig in den vom Unternehmen bei den Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Unterlagen beschrieben werden. Sie können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denjenigen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden. Diese Faktoren sollten sorgfältig berücksichtigt werden und die Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, sich nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt dieser Meldung und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!






Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Makara Mining Corp.
Andrew von Kursell
Suite 1000 - 409 Granville Street
V6C 1T2 Vancouver, BC
Kanada

email : vonkursell@gmail.com

Pressekontakt
Makara Mining Corp.
Andrew von Kursell
Suite 1000 - 409 Granville Street
V6C 1T2 Vancouver, BC

email : vonkursell@gmail.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de