Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 90
  Pressemitteilungen gesamt: 356.587
  Pressemitteilungen gelesen: 47.376.728x
24.09.2020 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Xavier Sibille¹ | Pressemitteilung löschen

Gruppe Imaweb IDF (Datafirst-I"Car Systems) wird zu Imaweb

Ein Jahr nach ihrer Gründung verkündet die Imaweb-IDF-Gruppe einen strategischen Wendepunkt in ihrer Geschichte. Die für ihre Kundenbeziehungslösungen und Management-Softwarepakete bekannte Gruppe hat vor kurzem Unternehmen erworben, die auf digitale Lösungen für die Automobilindustrie spezialisiert sind, um ihre Stärke und ihr Lösungsportfolio zu erweitern. Sie macht nun einen weiteren Schritt nach vorn, indem sie ihr Angebot unter einer einzigen Marke zusammenfasst: Imaweb. Ziel ist es, Fachwissen zu nutzen und eine gemeinsame Plattform zu schaffen, um ihre Position als Marktführerin in Europa für digitale Lösungen in der Automobilbranche zu stärken.
Eine einzigartige europäische Marke, spezialisiert auf die Automobilbranche
Der offizielle Start ist am 21. September 2020. Diese Marke ist das Ergebnis einer Arbeit, die vor mehr als 10 Monaten begann durch die Initiierung des Providence Strategic Growth, dem Investment Aktienfond der Gruppe.
Zur Geschichte: Die Gruppe Imaweb-IDF (Datafirst-I"Car Systems) wurde 2019 im Rahmen der Fusion aus der spanischen Gesellschaft Imaweb und der französischen Gruppe Datafirst-I"Car Systems gegründet. Mit dieser Fusion setzt sich das externe Wachstum, mit der Übernahme der niederländischen Gesellschaft ITMOtive im November 2019, der spanischen Gesellschaft Serinfer im Juni 2020 und der französischen Gesellschaft im Juli 2020, fort.
Außerdem wurde ein funktionsübergreifendes Lenkungsteam eingerichtet, das den Austausch erleichtert und gemeinsame Projekte unter der Marke Imaweb durchführt.
Die neuen Synergien und kürzlichen Übernahmen sollen die Schlagkraft der Gruppe durch einen erweiterten geographischen Wirkungskreis, ein breiteres Produktportfolio (ergänzt durch Lösungen, die von den kürzlich der Gruppe beigetretenen Unternehmen angeboten werden) und eine bessere Innovationsfähigkeit dank der 150 Entwickler der Gruppe erhöhen.
Eine starke europäische Präsenz
Mit den Büros in Spanien, Portugal, Frankreich, den Niederlanden und Belgien, also mit Partnern in 8 Ländern, werden die Produkte in 17 europäischen Ländern vertrieben.
Täglich entwerfen, entwickeln und vermarkten 500 Mitarbeiter die von Imaweb angebotenen Produkte.
Sie werden von den größten Automobilherstellern und -händlern eingesetzt und rüsten 65.000 Endnutzer in Europa aus. Ihren gegenwärtigen und künftigen Erfolg verdankt Imaweb einer starken Innovationsfähigkeit (25% des Umsatzes werden in F&E investiert) und der Berücksichtigung der Erwartungen und Besonderheiten der Kunden in jedem Land.
"Wir freuen uns besonders über die Gründung von Imaweb, da sie unseren Willen der Weiterentwicklung symbolisiert und unsere Ambitionen für den Markt der digitalen Lösungen für Automobile widerspiegelt. Die Teams arbeiten bereits seit mehreren Monaten an diesem schönen Projekt und man kann die Erfolge bereits spüren", erklärt Aldo Mareuse, Geschäftsführer der Providence Strategic Growth.
"Diese neue Marke repräsentiert eine echte Chance für unseren Kunden und uns. Unsere Nutzer werden jetzt von noch mehr Innovationen und noch mehr Internationalisierung profitieren, wobei ihre lokalen Besonderheiten berücksichtigt werden. Unsere Vision basiert auf der Digitalisierung der Customer Journey. Diese Ausrichtung ermöglicht es uns unter den besten Voraussetzungen voranzukommen und gleichzeitig die Menschlichkeit beizubehalten, die uns auszeichnet", so das Fazit von Patrick Prajs, Präsident der Imaweb Gruppe.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.imaweb.com
Imaweb
Anderter Straße 99D 30559 Hannover

Pressekontakt
http://www.aopr.de
Alpha & Omega pR
Schloßstr. 86 51429 Bergisch Gladbach

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de