Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 26
  Pressemitteilungen gesamt: 356.721
  Pressemitteilungen gelesen: 47.428.671x
30.09.2020 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Herr Jörg Schulte¹ | Pressemitteilung löschen

Silber - Gewinner des EV-Booms

...auch die Aktien der Silber-Unternehmen.



"Silber wird zunehmend in Technologien zur Energieumwandlung eingesetzt. Eine der Anwendungen ist die Elektromobilität. Silber ist ein ausgezeichnetes leitfähiges Element; es wird zwar nicht zur Herstellung von Batterien verwendet, aber zur Herstellung einzelner Zellen in Baugruppen oder für die Bordelektronik," sagt Benjamin Louvet, Fondsmanager des OFI Precious Metals Funds bei OFI Asset Management.



Mit dieser positiven Ansicht über Silber steht der Rohstoffexperte nicht allein da.



Eine wachsende Nachfragequelle ist nämlich für Silber die Autoindustrie, speziell die Elektroauto-Industrie. Dazu kommt der Bedarf der Batteriebranche, denn Energiespeicherung ist ein zentrales Zukunftsthema. Da Silber sehr gut reflektiert und leitet, wird es auch bevorzugt in Photovoltaik-Technik verwendet. Obwohl die Menge Silber, die je Zelle nötig ist, zuletzt gesunken ist, wuchs die Nachfrage dieser Branche zwischen 2014 und 2019 auf das Doppelte an.



Das zukünftige Wachstumspotenzial für Silber ist entsprechend groß - vorausgesetzt, die Wirtschaft findet zu ihrem normalen Tempo zurück. Kurzfristig bleibt die Entwicklung des Edelmetalls aber eng mit dem Schicksal von Gold verbunden. Hier kommt die Investment-Komponente zum Tragen.



Silber ist also als Anlage und als Industriemetall wichtig und das wird auch so bleiben, insbesondere zwischenzeitliche Preisrückschläge wie derzeit erscheinen daher als günstige Kaufgelegenheit. Das gilt nicht nur für das physische Silber an sich, sondern auch für die Aktien der Silberunternehmen.



Zu den Silberunternehmen gehört etwa MAG Silver - https://www.rohstoff-tv.com/play/newsflash-mit-oceanagold-mag-silver-und-copper-mountain-mining/ -. Das renommierte Investmenthaus H.C. Wainwright & Co. empfiehlt aktuell MAG Silver zum Kauf und legt einen Kurs von 22,50 US-Dollar (19,30 Euro) je Aktie zugrunde. Hauptprojekt von MAG Silver ist das Juanicipio-Projekt, das zusammen mit Fresnillo in Mexiko entwickelt wird. Gerade hat MAG Silver noch ein 5.600 Hektar großes silberreiches Gebiet mit einer historischen Silbermine in Utah gekauft.



Summa Silver - https://www.rohstoff-tv.com/play/mining-newsflash-mit-tarachi-gold-isoenergy-summa-silver-und-trillium-gold/ - besitzt die Option auf den Erwerb der Hughes-Liegenschaft (mit der früher produzierenden Belmont Mine) in Nevada und der Mogollon-Liegenschaft in New Mexiko. Mehr als 5.000 Bohrmeter wurden bereits im Hughes-Gebiet niedergebracht. Die Aussichten weiter fündig zu werden, sind sehr gut.



Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von MAG Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/mag-silver-corp/ -) und Summa Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/summa-silver-corp/ -).















Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.



Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/





Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt
JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de