Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 9
  Pressemitteilungen gesamt: 359.844
  Pressemitteilungen gelesen: 49.542.128x
03.11.2020 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Gord Jessop¹ | Pressemitteilung löschen

NetCents Technology erweitert sein Leistungsangebot auf Kreditkartenzahlungen, um Kryptowährungskäufe zu ermöglichen

Visa, MasterCard und American Express werden Teil des neuen Trends in Richtung Kryptowährungen



VANCOUVER, British Columbia, 3. November 2020 - NetCents Technology Inc. (NetCents oder das Unternehmen) (CSE: NC / Frankfurt: 26N / OTCQB: NTTCF) - ein auf Kryptowährungszahlungstechnologien spezialisiertes Unternehmen - freut sich bekannt zu geben, dass es den Anwendern von NetCents nun auch die Möglichkeit bietet, auf der NC Exchange-Handelsplattform Kryptowährungskäufe mittels Kreditkarte zu tätigen.



Es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Plattformen, die von den Kartenfirmen für Kryptowährungskäufe zugelassen sind. Dass NetCents nun diese Zulassung erhalten hat, zeugt von der großen Sicherheit, mit der die Plattform von NetCents punkten kann.



Hier die Vorteile:

- Eine neue Möglichkeit für Anwender, Geld auf ihr NetCents-Wallet zu laden, was den Kauf von Kryptowährungen einfacher gestaltet.

- Bietet den NetCents-Anwendern auf die sicherste Art und Weise einen raschen und einfachen Zugang zu Kryptowährungen.

- Kontaktlose Zahlungen werden über diesen Prozess ermöglicht bzw. erleichtert.

- Die Anwender können ihr NetCents-Konto nun befüllen und von den potenziellen Vorteilen ihrer Kryptowährung profitieren; gleichzeitig können sie den Wert weiterhin als Zahlungsmethode nutzen.



Die Kryptowährungsbranche befindet sich derzeit noch in den Kinderschuhen und das meiste Geld der Welt steckt nach wie vor in herkömmlicher Währung (auch als Fiatwährung bezeichnet). Aus diesem Grund sind auch die sogenannten Fiat-Gateways für das Wachstum des Ökosystems so wichtig. Durch die Annahme von Kreditkartenzahlungen für Kryptokäufe unterstützt NetCents die breitere Nutzung von und Zugänglichkeit zu Kryptowährungen weltweit.



NetCents hat seine Plattform teilweise deshalb um dieses Feature erweitert, weil es Anfragen von zahlreichen Händlern gab, die Schwierigkeiten haben, Kreditkarten in ihrem Geschäft zu akzeptieren. Diese Lösung ermöglicht Unternehmen, die keine Kreditkarten akzeptieren, eine gangbare kontaktlose, digitale Transaktion. Es ist zu erwarten, dass diese Händler all ihre Kunden dazu bringen können, sich ein NetCents-Wallet zu besorgen, um ihre Käufe zu tätigen.



Die Deutsche Bank erklärt in ihrem Forschungsbericht über Zahlungen: Digitale Geldbörsen oder Wallets bieten den Unternehmen die Möglichkeit, ihre Kunden besser kennenzulernen, mit ihnen in Kontakt zu treten und Produkte für sie zu personalisieren. Eine solche Personalisierung versetzt Unternehmen in die Lage, sich hier abzuheben und entsprechende Marktanteile dazuzugewinnen. Dies ist insbesondere der Fall bei der Bevölkerungsgruppe der Millennials, die Umfragen zufolge kleinere, kundenspezifische Marken mit dem Angebot höherwertiger Produkte in Verbindung bringen. Im Hinblick auf das Jahr 2025 erwarten wir, dass die elektronische Geldbörse, das sogenannte Wallet, dann die zweitbeliebteste Zahlungsmethode gleich nach der Kartenzahlung darstellen und von den Millennials überhaupt als bevorzugte Zahlungsmethode angesehen werden wird. http://www.dbresearch.com/PROD/RPS _EN-PROD/PROD0000000000504508/The_Future_of_Payments_-_Part_II__Moving_to_Digita.pdf?undefined&realload=gijfXNbkHERrGcKSFkjTQ5auhHXVfBqjxvzPp3Br2pf4fmdCt9w6~dIC4ET0KIqSXbQ2JsexUVFHVwRTVIpxUA==





Die Unternehmensführung von NetCents ist der Ansicht, dass diese Erweiterung des Leistungsangebots dem Unternehmen auch in Zukunft eine Vorreiterrolle im digitalen Zahlungsverkehr sichert. Das Unternehmen hofft, schon bald über weitere Entwicklungen berichten zu können.



Über NetCents



NetCents Technology Inc., das Transaktionszentrum für alle Kryptowährungszahlungen, stattet zukunftsorientierte Unternehmen mit der Technologie aus, um die Verarbeitung von Kryptowährungen nahtlos in ihr Zahlungsmodell zu integrieren, ohne dabei dem Risiko oder der Volatilität des Kryptomarktes ausgesetzt zu sein. NetCents Technology ist als Money Services Business (MSB) bei FINTRAC registriert.



Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter http://www.net-cents.com oder über den Anlegerservice: investors@net-cents.com.



Um auf dem Laufenden zu bleiben, stellen Sie sicher, dem Telegrammkanal unter t.me/NetCents beizutreten.



Für das Board of Directors:

NetCents Technology Inc.



Clayton Moore

Clayton Moore, CEO, Gründer & Director



NetCents Technology Inc.

1000 - 1021 West Hastings Street

Vancouver, BC, V6E 0C3



Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen



Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, schätzt, prognostiziert, potentiell und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, könnten oder sollten. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Handlungen der Regulierungsbehörden, die Marktpreise und die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angenommen wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
NetCents Technology Inc.
Gord Jessop
505 Burrard Street, Suite 880, Box 92
V7X 1M4 Vancouver, BC
Kanada

email : gord.jessop@net-cents.com

Pressekontakt
NetCents Technology Inc.
Gord Jessop
505 Burrard Street, Suite 880, Box 92
V7X 1M4 Vancouver, BC

email : gord.jessop@net-cents.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de