Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 358.304
  Pressemitteilungen gelesen: 48.574.225x
16.11.2020 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Marla K. Ritchie¹ | Pressemitteilung löschen

Velocity meldet strategische Investition von Dundee Precious Metals

Nicht für den Vertrieb an US-Nachrichtendienste oder die Veröffentlichung, die Publikation, den Vertrieb oder die Vertreibung in den USA - weder direkt noch indirekt, weder teilweise noch im Ganzen



Vancouver (British Columbia), 16. November 2020. Velocity Minerals Ltd. (TSX-V: VLC) (Velocity oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es am 13. November 2020 ein Investitionsabkommen (das Investitionsabkommen) mit Dundee Precious Metals Inc. (TSX: DPM) (DPM) unterzeichnet hat, dem zufolge DPM bis zu 7.000.000 Dollar investieren wird, um eine 9,99-Prozent-Beteiligung an Velocity auf nicht verwässerter Basis zu erwerben (die strategische Investition). Gemäß den Bedingungen des Investitionsabkommens hat sich DPM bereit erklärt, im Rahmen einer Privatplatzierung bis zu 14.000.000 Stammaktien von Velocity (jeweils eine angebotene Aktie) zu einem Preis von 0,50 Dollar pro angebotene Aktie zu erwerben.



In Zusammenhang mit der strategischen Investition wird DPM das Recht eingeräumt, einen Director für das Board of Directors von Velocity zu nominieren, wenn die Beteiligung an Velocity auf mindestens 15 Prozent der emittierten und ausstehenden Stammaktien von Velocity (die Stammaktien) erhöht wird. Das Investitionsabkommen sieht vor, dass DPM, solange es mindestens 9,99 Prozent oder mehr der von Velocity emittierten und ausstehenden Stammaktien besitzt, das Recht hat, sich an zukünftigen Aktienemissionen zu beteiligen, um seine zu diesem Zeitpunkt anteilsmäßige Eigentumsbeteiligung aufrechtzuerhalten. Das Investitionsabkommen sieht auch vor, dass DPM für einen Zeitraum von zwölf Monaten ab dem Abschlussdatum der strategischen Investition bestimmten Abstimmungs- und Wiederverkaufsbeschränkungen unterliegt.



In Zusammenhang mit der strategischen Investition hat Artemis Gold Inc. (ARTG) das Beteiligungsrecht (das Beteiligungsrecht) zur Zeichnung jener Anzahl von Stammaktien, die dazu führt, dass ARTG seine anteilsmäßige Beteiligung am Unternehmen zum selben Preis pro Stammaktie wie die strategische Investition aufrechterhält. Darüber hinaus können bestimmte andere Investoren Stammaktien (die Nebenzeichnungen) in Zusammenhang mit der strategischen Investition und zum selben Preis wie diese zeichnen. ARTG ist im Rahmen des Beteiligungsrechts auch berechtigt, sich an allen Stammaktien zu beteiligen, die im Rahmen der Nebenzeichnungen emittiert werden, um seine anteilsmäßige Beteiligung am Unternehmen aufrechtzuerhalten.



Die Nettoeinnahmen aus der strategischen Investition werden zusammen mit allen Einnahmen aus der Ausübung des Beteiligungsrechts und den Nebenzeichnungen zur Weiterentwicklung des Projekts Rozino und anderer Explorationskonzessionsgebiete des Unternehmens sowie für allgemeine Betriebskapitalzwecke verwendet werden.



Wir freuen uns, DPM als strategischen Investor begrüßen zu dürfen. DPM ist ein innovatives und sozial verantwortliches mittelständisches Edelmetallunternehmen mit zwei aktiven Minen in Bulgarien, erklärte Keith Henderson, President und CEO von Velocity. Die kürzlich von DPM in Auftrag gegebene Tagebau-Goldmine Ada Tepe ist 40 Straßenkilometer von unserem Goldprojekt Rozino entfernt, mit dem sie viele geologische und technische Gemeinsamkeiten aufweist.



David Rae, President und CEO von DPM, sagte: Wir freuen uns, durch unsere Beteiligungsfinanzierung in Velocity in die weitere Goldexploration im Südosten von Bulgarien zu investieren. Herr Rae sagte außerdem: Angesichts unserer starken Präsenz und unserer Fähigkeiten in der Region sind wir der Auffassung, dass wir in einer einzigartigen Position sind, um Velocity als strategischen Aktionär zu unterstützen.



Der Abschluss der strategischen Investition unterliegt bestimmten Bedingungen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf den Erhalt sämtlicher erforderlichen Genehmigungen, einschließlich jener der TSX Venture Exchange (die TSX-V). Sämtliche Stammaktien, die in Zusammenhang mit den Transaktionen emittiert werden, die in dieser Pressemitteilung beschrieben werden, werden in Kanada einer Haltefrist von vier Monaten und einem Tag unterliegen.



Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot für den Verkauf von den oben genannten Wertpapieren in den USA dar. Die oben genannten Wertpapiere wurden nicht und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils geltenden Fassung (der Act von 1933) oder einem etwaigen anwendbaren Wertpapierrecht eines Bundesstaates registriert und dürfen möglicherweise nicht in den USA oder an, für bzw. im Namen von US-amerikanischen Staatsbürgern (gemäß Bestimmung (Regulation) S des Act von 1933) oder von Personen, die in den USA ansässig sind, angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung oder eine Ausnahme der Registrierungsanforderungen vorliegt. Diese Pressemitteilung stellt kein Kauf- oder Verkaufsangebot dar. Auch dürfen in Rechtsprechungen, in denen ein Angebot oder ein Verkauf der oben genannten Wertpapiere rechtswidrig wäre, keine Verkäufe stattfinden.



Über Velocity Minerals Ltd.

Velocity ist ein Goldexplorations- und Erschließungsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf den Südosten von Bulgarien gerichtet ist. Die Strategie von Velocity besteht darin, einen kostengünstigen Betrieb nach dem Hub and Spoke-Modell in Südost-Bulgarien zu erschließen. Im Rahmen dieses Modells sollen in mehreren Goldprojekten Goldkonzentrate hergestellt und anschließend zur Herstellung von Doré an eine bestehende, zentral gelegene Verarbeitungsanlage transportiert werden. Das Unternehmen sieht einen stufenweisen Abbau im Tagebau in Satellitenlagerstätten und die Verarbeitung in einer derzeit im Betrieb befindlichen Carbon-in-Leach -Anlage vor. Velocity besitzt eine Beteiligung von 70 % an der Prospektionskonzession Tintyava, die das Goldprojekt Rozino beinhaltet. Außerdem verfügt das Unternehmen über Optionsvereinbarungen über den Erwerb einer Beteiligung von 70 % an den Goldprojekten Obichnik und Makedontsi bzw. von 100 % am Projekt Iglika. Das Management und das Board of Directors von Velocity bestehen aus Fachleuten aus der Bergbaubranche, die zusammengenommen über Erfahrung in ganz Europa, Asien und Nord-, Mittel- und Südamerika verfügen. Diese sammelten sie als Angestellte von großen Bergbaukonzernen sowie als Gründer und Führungsmitglieder von Junior- und mittelständischen Aktiengesellschaften. Die Erfahrung des Teams erstreckt sich über die folgenden Bereiche: alle Aspekte der Mineralexploration, Ressourcendefinition, Machbarkeitsphase, Finanzen, Minenerrichtung und -betrieb. Die Teammitglieder können auf nachweisliche Erfolge in der Führung börsennotierter Unternehmen verweisen.



Über Dundee Precious Metals

Dundee Precious Metals Inc. ist ein in Kanada ansässiges, internationales Goldabbauunternehmen, das sich mit dem Erwerb von Mineralkonzessionsgebieten, der Exploration, der Erschließung, dem Abbau und der Verarbeitung von Edelmetallen beschäftigt. Zu den Betriebsaktiva des Unternehmens zählen der Betrieb Chelopech, der östlich von Sofia (Bulgarien) ein gold-, kupfer- und silberhaltiges Gold-Kupfer-Konzentrat sowie ein goldhaltiges Pyritkonzentrat produziert; der Betrieb Ada Tepe, der ein gold- und silberhaltiges Goldkonzentrat produziert und im Süden von Bulgarien liegt; sowie die Hütte Tsumeb, eine komplexe Kupferkonzentrat-Verarbeitungsanlage in Namibia. DPM besitzt auch Beteiligungen an einer Reihe von zurzeit erschlossenen Gold- und Explorationskonzessionsgebieten in Kanada, Serbien und Ecuador, einschließlich seiner 9,4-Prozent-Beteiligung an Sabina Gold & Silver Corp. und seiner 19,4-Prozent-Beteiligung an INV Metals Inc.



Für das Board of Directors:

Keith Henderson

President & CEO



Weitere Informationen erhalten Sie über:



Keith Henderson

Tel: +1-604-484-1233

E-Mail: info@velocityminerals.com

Web: http://www.velocityminerals.com



Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.



VORSORGLICHER HINWEIS BEZÜGLICH ZUKUNFTSGERICHTETER INFORMATIONEN

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte " zukunftsgerichtete Informationen" im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetzgebung und " zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995 (zusammenfassend " zukunftsgerichtete Aussagen"). Zukunftsgerichtete Aussagen umfassen Vorhersagen, Prognosen und Vorhersagen und werden oft, aber nicht immer, durch die Verwendung von Wörtern wie "suchen", "antizipieren", "glauben", "planen", "schätzen", "prognostizieren", "erwarten", "potentiell", "Projekt", "Ziel", "Zeitplan", "Budget" und "beabsichtigen" sowie durch Aussagen, dass ein Ereignis oder Ergebnis "eintreten kann", "wird", "sollte", "könnte" oder "erreicht werden" und andere ähnliche Ausdrücke und deren Verneinungen gekennzeichnet. Alle Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und in dieser Pressemitteilung enthalten sind, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, Aussagen bezüglich der strategischen Investition, der Ausübung des Beteiligungsrechts, der Nebenabonnements und der erwarteten Verwendung der daraus erzielten Erlöse, der voraussichtlichen Explorationspläne des Unternehmens und des Zeitplans zukünftiger Aktivitäten des Unternehmens, sind vorausblickende Aussagen, die verschiedene Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können sich erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten unterscheiden. Vorausblickende Aussagen basieren auf einer Reihe von wesentlichen Faktoren und Annahmen, einschließlich, ohne Einschränkung, der Tatsache, dass die Fundamentaldaten des Marktes zu einer anhaltenden Nachfrage nach Edelmetallen und Edelmetallpreisen, dem Erhalt aller erforderlichen Genehmigungen, Lizenzen und behördlichen Zustimmungen in Verbindung mit der strategischen Investition, der Ausübung des Beteiligungsrechts, der Nebenabonnements und der zukünftigen Exploration und Erschließung der Projekte des Unternehmens, der Verfügbarkeit von Finanzmitteln zu geeigneten Bedingungen für die Exploration und Erschließung der Projekte des Unternehmens und der Fähigkeit des Unternehmens, die Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsgesetze einzuhalten, führen werden.



Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens erheblich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Solche Risiken und andere Faktoren beinhalten unter anderem tatsächliche Explorationsergebnisse, Änderungen der Projektparameter im Zuge der weiteren Verfeinerung der Pläne, Ergebnisse zukünftiger Ressourcenschätzungen, zukünftige Metallpreise, Änderungen auf den Finanzmärkten, Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierung zu akzeptablen Bedingungen, Risiken im Zusammenhang mit Epidemien oder Pandemien wie COVID-19, einschließlich der Auswirkungen von COVID-19 auf die Geschäfts-, Finanz- und Ertragslage des Unternehmens, die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage, nicht versicherte Risiken, Änderungen von Vorschriften oder Gesetzen, Rechtsmängel, die rechtzeitige Verfügbarkeit von Personal, Material und Ausrüstung, Unfälle oder Ausfälle von Anlagen, Verzögerungen bei der Erlangung staatlicher und behördlicher Genehmigungen (einschließlich der Genehmigung der strategischen Investition, der Ausübung des Beteiligungsrechts und der Nebenabonnements durch die TSXV), unvorhergesehene Umweltauswirkungen auf den Betrieb und die Kosten für deren Behebung, Risiken im Zusammenhang mit Bergbauaktivitäten und Jointventure-Betrieben, die Integration von Übernahmen und der Bergbauindustrie im Allgemeinen sowie die Faktoren, die unter der Überschrift "Risikofaktoren" in der jährlichen Managementdiskussion und -analyse des Unternehmens und in anderen Unterlagen des Unternehmens bei den kanadischen Wertpapierbehörden erörtert wurden und von denen Kopien im Profil des Unternehmens auf der SEDAR-Website unter www. sedar.com zu finden sind. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse von den in vorausblickenden Aussagen beschriebenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen könnten, dass solche Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den erwarteten abweichen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich vorausblickende Aussagen als richtig erweisen werden, und dementsprechend werden die Leser davor gewarnt, sich unangemessen auf vorausblickende Aussagen zu verlassen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung zur Aktualisierung der zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung oder der durch Verweis hierin enthaltenen Informationen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Velocity Minerals Ltd.
Marla K. Ritchie
2300 - 1177 West Hastings Street
2300 - 1 Vancouver, BC
Kanada

email : marla@velocityminerals.com

Pressekontakt
Velocity Minerals Ltd.
Marla K. Ritchie
2300 - 1177 West Hastings Street
2300 - 1 Vancouver, BC

email : marla@velocityminerals.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de