Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 361.683
  Pressemitteilungen gelesen: 50.928.452x
16.02.2021 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Marcello Leone¹ | Pressemitteilung löschen

BevCanna meldet Erhalt von Standard-Verarbeitungslizenz von Health Canada



Erhalt von Lizenz ist wichtiger Meilenstein bei Weiterentwicklung von Experten für angereicherte Getränke zu einem diversifizierten Gesundheits- und Wellnessunternehmen



Vancouver (British Columbia), 16. Februar 2021 - BevCanna Enterprises Inc. (CSE: BEV, Q: BVNNF, FWB: 7BC) (BevCanna oder das Unternehmen) ein aufstrebender Marktführer im Bereich innovativer Gesundheits- und Wellness-Getränke, freut sich bekannt zu geben, dass es eine Standard-Verarbeitungslizenz (Standard Processing License) von Health Canada erhalten hat. Das Unternehmen ist nun vollständig autorisiert, die Produktion in seiner Full-Service-Getränkeherstellungsanlage mit hoher Kapazität aufzunehmen. BevCanna wird mit der Produktion seiner White-Label-Produkte, der führenden US-amerikanischen Cannabis-Getränkemarke Keef sowie seiner hauseigenen Getränke über lizenzierte kanadische Einzelhändler beginnen und das Unternehmen so positionieren, dass es von der boomenden kanadischen Branche von mit Cannabis angereicherten Getränken umfassend profitieren kann.



Der Erhalt der Standard-Verarbeitungslizenz und der bevorstehende Abschluss der bahnbrechenden Übernahme von Naturo Group Investments Inc. durch BevCanna stellen zwei Eckpfeiler der Wachstumsstrategie des Unternehmens dar. Zusammen mit der kürzlich erworbenen E-Commerce-Plattform Pure Therapy und der Partnerschaft von BevCanna mit Keef Brands sowohl in den USA als auch in Kanada befindet das Unternehmen angesichts mehrerer Cashflows in einer günstigen Position. BevCanna wird sich nun in der einzigartigen Position befinden, das einzige vollständig lizenzierte Unternehmen für die Herstellung von hauseigenen und White-Label-Getränken und -Nahrungsergänzungsmitteln zu sein, das in der Lage ist, sowohl konventionelle als auch auf Cannabinoiden basierende Produkte herzustellen und über ein globales Multi-Channel-Vertriebsnetz von traditionellen und Cannabinoid-Verkaufskanälen für Erwachsene zu vertreiben, was die Weiterentwicklung von BevCanna zu einem diversifizierten Gesundheits- und Wellnessunternehmen beschleunigt.



Der Erhalt unserer Standard-Verarbeitungslizenz ist ein wichtiger Meilenstein der kommerziellen Strategie und des behördlichen Verfahrens von BevCanna, sagte John Campbell, Chief Strategic Officer von BevCanna. Die Fähigkeit des Unternehmens, qualitativ hochwertige, mit Cannabinoid angereicherte Getränke herzustellen und zu vertreiben - sowohl für hauseigene Marken als auch für White-Label-Kunden -, ist für die Entwicklung des Unternehmens zu einem diversifizierten Anbieter von Gesundheits- und Wellnessprodukten von größter Bedeutung.



BevCanna betreibt eine Cannabinoid-Getränkeverarbeitungs- und -Verpackungsanlage mit einer der höchsten Kapazitäten in Kanada sowie einen unberührten, alkalischen Quellwasser-Grundwasserleiter vor Ort mit einer Abfüllkapazität von bis zu 210 Millionen Flaschen pro Jahr, den das Unternehmen nach dem Abschluss der Übernahme der Naturo Group erwerben wird. Die Anlage ist in der Lage, eine Vielzahl an Getränkeproduktformaten zu formulieren, zu verarbeiten und zu verpacken, einschließlich PET-, Aluminium- und Glasformfaktoren, die in unterschiedlichen Größen und individuellen Formen verfügbar sind. Die Anlage wurde eigens für die Herstellung sowohl von Hausmarken von BevCanna als auch für White-Label-Kunden von BevCanna errichtet, die Cannabis-2.0-Produkte auf den Markt bringen. BevCanna hat ein Servicemodell entwickelt, das sowohl Inhabern von Cannabislizenzen als auch nicht lizenzierten Verbrauchsgüterkonzernen, die in den kanadischen Cannabismarkt einsteigen wollen, einen Weg dorthin ermöglicht.



Über BevCanna Enterprises Inc.

BevCanna Enterprises Inc. (CSE:BEV, OTCQB:BVNNF, FWB:7BC) entwickelt und produziert cannabinoidhaltige Getränke und Verbrauchsgüter sowohl für Eigenmarken als auch für White-Label-Kunden. Mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung in der Entwicklung, im Branding und im Vertrieb von Markenikonen, die bei Konsumenten in aller Welt gefragt sind, kann das Team mit einem beispiellosen Know-how im Wachstumsmarkt der Cannabisgetränke punkten. Das in der kanadischen Provinz British Columbia ansässige Unternehmen BevCanna besitzt die Exklusivrechte an einer wasserführenden Schicht zur Versorgung mit naturreinem Quellwasser. Außerdem hat das Unternehmen Zugang zu einer international führenden, HACCP-zertifizierten Produktionsanlage mit einer Betriebsfläche von 40.000 Quadratfuß, die derzeit eine Abfüllkapazität von bis zu 210 Millionen Flaschen pro Jahr erreicht. BevCanna hat außerdem kürzlich die US-amerikanische E-Commerce-Plattform für natürliche Gesundheit und Wellness Pure Therapy übernommen. Die Vision von BevCanna ist es, ein weltweit führender Anbieter von Infusions-Innovationen zu werden.



Für das Board of Directors:

John Campbell, Chief Financial Officer und Chief Strategy Officer

Director, BevCanna Enterprises Inc.



Ansprechpartner für Medien und Interviews:

Wynn Theriault, Thirty Dash Communications

4167103370

wynn@thirtydash.ca



Ansprechpartner für Anleger:

Luca Leone, BevCanna Enterprises Inc.

6048806618

luca@bevcanna.com



Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen



Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen und sich auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, von denen das Unternehmen glaubt, erwartet oder voraussieht, dass sie in der Zukunft eintreten werden oder können, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten Aussagen über: die Behauptung, dass BevCanna mit der Herstellung seiner White-Label-Produkte, der führenden US-Cannabisgetränkemarke Keef und seiner eigenen Getränke beginnen wird, wodurch sich das Unternehmen positioniert, um durch den Verkauf über lizenzierte kanadische Einzelhändler vollen Nutzen aus dem aufstrebenden kanadischen Markt für Cannabis-Aufgussgetränke zu ziehen; die vorgeschlagenen Bedingungen der Übernahme von Naturo und den voraussichtlichen Zeitpunkt des Abschlusses derselben; die zukünftigen Geschäftspläne von Naturo und BevCanna; die angenommenen Vorteile der Kombination der Geschäfte von Naturo und BevCanna; die Behauptung, dass das Unternehmen mit mehreren Einnahmequellen gut aufgestellt ist; und die Entwicklung von BevCanna zu einem diversifizierten Gesundheits- und Wellnessunternehmen. Die zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuellen Erwartungen des Managements auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen wider und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen.



Die zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuellen Erwartungen des Managements auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen wider und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrundeliegenden Annahmen angemessen sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantien für zukünftige Leistungen und dementsprechend sollte man sich aufgrund der ihnen innewohnenden Ungewissheit nicht auf solche Aussagen verlassen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den gegenwärtigen Erwartungen abweichen, zählen unter anderem: dass die CSE die Akquisition von Naturo nicht wie angedacht oder überhaupt nicht genehmigt; dass die Parteien nicht in der Lage sein könnten, die Bedingungen für den Abschluss der Akquisition von Naturo zu erfüllen, einschließlich der Genehmigung durch die Aktionäre einer oder beider Parteien; allgemeine Marktbedingungen und die Volatilität der Rohstoffpreise sowie andere Faktoren, die außerhalb der Kontrolle der Parteien liegen. Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.



NICHT ZUR WEITERGABE AN U.S.-NACHRICHTENDIENSTE ODER ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
BevCanna Enterprises Inc.
Marcello Leone
1672 West 2nd Avenue
V6J 1H4 Vancouver, BC
Kanada

email : marcello@bevcanna.com

Pressekontakt
BevCanna Enterprises Inc.
Marcello Leone
1672 West 2nd Avenue
V6J 1H4 Vancouver, BC

email : marcello@bevcanna.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de