Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 15
  Pressemitteilungen gesamt: 361.752
  Pressemitteilungen gelesen: 50.958.576x
17.02.2021 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Frank J. Basa¹ | Pressemitteilung löschen

Canada Silver Cobalt Works erwirbt 39.200 Hektar an EV-Konzessionsgebieten in Ontario und Quebec



Coquitlam, BC, 16. Februar 2021 - Canada Silver Cobalt Works Inc. (TSXV: CCW) (OTC: CCWOF) (Frankfurt: 4T9B) (das Unternehmen oder Canada Silver Cobalt) gibt die Akquisition von 39.200 Hektar an EV-Konzessionsgebieten in Quebec und Ontario bekannt. Es ist Canada Silver Cobalts Absicht, die Konzessionsgebiete im Austausch gegen Aktien an eine andere vom Unternehmen bekannt zu gebende Aktiengesellschaft zu übertragen, um vom aktuellen Markt für Elektrofahrzeuge (EV) zu profitieren und die Aktien als Dividende an die Aktionäre von Canada Silver Cobalt zu verteilen.



Diese Konzessionsgebiete haben ein starkes Potenzial, eine Vielfalt von Basismetallen einschließlich Nickel, Kupfer und Kobalt zu beherbergen. Dieser strategische Schritt dient strukturellen Organisationszwecken, um unsere aktuellen Entdeckungen von Kobaltmineralisierungen im Cobalt Camp zu ergänzen und ist eine sinnvolle Vorgehensweise bei der steigenden Nachfrage nach Materialien für Elektrofahrzeugbatterien. Canada Silver Cobalts Hauptaugenmerk liegt weiterhin auf der Entdeckung von hochgradigem Silber in der Robinson-Zone, wo Silbergehalte in Bohrkernen von 89.000 Gramm pro Tonne (Pressemitteilung von CCW vom 29. Januar 2021) vorkommen.



Konzessionsgebiete in Quebec:



KonzessionsgebiHektar Ziel

ets

name

1 Fuchsia Ni Show4013 Nickelvorkommen, magnetische An

ing omalie

entlang Road 389 nach Manic

2 Nourricier - Gr1778 Bouguer-Gravitationsziel

aal



3 Forgues Ni East1391 (CD 2Nickelvorkommen, Bouguer-Gravit

780) ationsziel

Crater Showing , East Crater, Manic

4 Lowney Lac Edou3200 (CD 6Bouguer-Gravitationsziel

ard 692)

south

5 LPM-LPMN Ni Sho388 Nickel, Bouguer-Gravitationszie

wing l



6 Boudrias Showin942 Nickelvorkommen, magnetische An

g omalie

entlang Road 389 nach Manic

7 B30 Shear 721 Nickelvorkommen, magnetische An

omalie

entlang Road 389 nach Manic

8 Zec aux Rats 1180 Vorkommen, magnetische Anomalie

9 NW B15 Showing 668 Bouguer-Gravitationsziel nahe V

orkommen



10 Saint-Stanislas395 Nickelvorkommen, magnetische An

omalie

Ni Showing

14 Dyke Horizon Cu1505 Kupfervorkommen, Chibougamau



Showing

13 Grand Portage 2196 Nickelvorkommen, magnetische An

omalie



11 32B04/32C01 2298 Bouguer-Gravitationsziel

12 Magpie West 700 Bouguer-Gravitationsziel

15 B2 Discovery - 8450 Kupfer, Nickelentdeckung

option



34.706 ha



Konzessionsgebiet in Ontario:



KonzessionsgebieHektar Ziel

t

sname

1 Henry Lake 4468 Bouguer-Gravitationsziel östlic

h

der Nickellagerstätten im Sudb

ury

Basin

4.468 ha



Diese Konzessionsgebiete wurden erworben und/oder abgesteckt. Alle Konzessionsgebiete weisen Übertagevorkommen auf, die beprobt wurden oder massive Gravitationsanomalien besitzen. Das Konzessionsgebiet Lowney Lac Edouard South in Quebec befindet sich neben einem Konzessionsgebiet von Rio Tinto Mines. Die Konzessionsgebiete in Ontario befinden sich 25 Kilometer vom Sudbury-Becken entfernt, in dem Glencore und Vale über mehrere Minen und Hüttenwerke verfügen, die seit über 100 Jahren in Betrieb sind, um Nickel-, Kupfer- und Kobaltmetalle zu gewinnen. Das Unternehmen wird weiterhin nach zusätzlichen Projekten und Konzessionsakquisitionen in den ausgedehnten Gebieten Nordquebecs und in der Nähe des Sudbury-Nickelbeckens suchen, die aufgrund der massiven Lagerstätten, die zuvor und kürzlich in diesen Regionen entdeckt wurden, als eines der besten Gebiete der Welt für Nickel-, Kupfer- und Kobaltentdeckungen bezeichnet wird.



Auf den sich beschleunigenden Wettlauf um die Entdeckung großer neuer Lagerstätten von Schlüsselmetallen in sicheren Jurisdiktionen reagieren die Preise, wobei der Preis einiger EV-Metalle wie Nickel, Kupfer und Kobalt, der seit geraumer Zeit keine große Bewegung zeigte, im Jahr 2021 bereits um über 30 % gestiegen ist. Die nordamerikanischen Regierungen auf allen Ebenen engagieren sich zunehmend und unterstützen Unternehmen, die für Elektrofahrzeugbatterien notwendige Metalle liefern möchten, da die Bemühungen um eine grüne Wirtschaft unvermindert anhalten. Große geopolitische Kräfte haben vor Kurzem eine Wende um 180 Grad durchgeführt und setzen nun auf umweltfreundliche Initiativen und zugehörige Technologien. Was wir heute sehen, steht im Einklang mit früheren Ankündigungen wie der gemeinsamen Pressemitteilung der US-amerikanischen und kanadischen Bundesregierung vor etwas mehr als einem Jahr. Am 9. Januar 2020 kündigten die US-amerikanische und die kanadische Regierung die Fertigstellung eines gemeinsamen Aktionsplans für kritische Metalle an, in dem es heißt: Dieser Aktionsplan wird gemeinsame Initiativen fördern, einschließlich Forschungs- und Entwicklungszusammenarbeit, Modellierung der Lieferkette und verstärkte Unterstützung der Industrie.



CEO Frank J. Basa P.Eng. erwähnt: Das Timing war noch nie besser. Deshalb treiben wir diese Akquisitionen voran, die dem Unternehmen die strategische Positionierung erleichtern wird, um die sich schnell entwickelnden Marktbedingungen für die in EV-Batterien benötigten Basismetalle voll auszunutzen. Die Idee ist, das Unternehmen so zu positionieren, dass Synergien, Regierungspolitik und finanzielle Unterstützung voll ausgeschöpft werden können, da sich die dringende Suche nach massiven Metalllagerstätten, die zur Erreichung der festgelegten grünen Zielsetzungen erforderlich sind, beschleunigen wird.



Canada Silver Cobalt kann keine Zusicherung hinsichtlich einer möglichen Übertragung der Konzessionsgebiete in Quebec und Ontario an eine andere Aktiengesellschaft im Austausch gegen Aktien, der Bedingungen und Konditionen einer solchen Übertragung oder der Verteilung dieser Aktien an die Aktionäre des Unternehmens als Dividende geben, unabhängig davon, ob die Genehmigung der TSX Venture Exchange oder einer anderen Börse oder der einer Aufsichtsbehörde für eine solche Übertragung oder Verteilung im erforderlichen Umfang oder zum Zeitpunkt eines der oben genannten Punkte erhalten wird.



Über Canada Silver Cobalt Works Inc.



Canada Silver Cobalt Works veröffentlichte die allererste Ressourcenschätzung im Gowganda Camp bzw. im Großraum des Cobalt Camp im Mai 2020. Es ergaben sich insgesamt 7,56 Millionen Unzen Silber in der vermuteten Kategorie. In 27.400 Tonnen Material aus zwei Teilbereichen (1A und 1B) der Robinson Zone, beginnend ab einer senkrechten Tiefe von rund 400 Metern, war sehr hochgradiges Silber (8.582 Gramm pro Tonne [ungedeckelt] oder 250,2 Unzen pro Tonne) enthalten. Die Entdeckung ist in allen Richtungen offen (1A und 1B sind rund 800 Meter von den gegen Osten ausgerichteten Abbaustätten der Mine Capitol Mine entfernt). Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, sind nicht notwendigerweise wirtschaftlich rentabel (siehe Pressemeldung von Canada Silver Cobalt Works vom 28. Mai 2020). Referenzierter Bericht: Rachidi, M., 2020, NI 43-101 Technical Report Mineral Resource Estimate for Castle East, Robinson Zone, Ontario, Canada, Gültigkeitsdatum 28. Mai 2020; Unterschriftsdatum 13. Juli 2020).



Der Vorzeigebetrieb Castle und das 78 km² große Konzessionsgebiet Castle, beide in Besitz von Canada Silver Cobalt, befinden sich im ehemals produktiven, ertragreichen Silberbergbaurevier Gowganda im Norden der Provinz Ontario und bergen im Hinblick auf Silber, Kobalt, Nickel, Gold und Kupfer beachtliches Explorationspotenzial. Mit einem unterirdischen Zugang zu Castle, einer Pilotanlage für die Herstellung von kobaltreichem Konzentrat mittels Gravitation vor Ort, einer Verarbeitungsanlage (TTL Laboratories) in der Stadt Cobalt und einem geschützten hydrometallurgischen Verfahren, dem Re-2OX-Verfahren, für die Herstellung von Kobaltsulfat in technischer Qualität sowie Nickel-Mangan-Kobalt-(NMC)-Formulierungen, ist Canada Silver Cobalt aus strategischer Sicht bestens gerüstet, um sich als kanadischer Marktführer im Silber-Kobalt-Sektor zu positionieren.



Frank J. Basa

Frank J. Basa, P. Eng.

Chief Executive Officer



Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unseren Ansprechpartner:



Frank J. Basa, P.Eng.

Chief Executive Officer

416-625-2342



Canada Silver Cobalt Works Inc.

3028 Quadra Court

Coquitlam, B.C., V3B 5X6

CanadaSilverCobaltWorks.com



Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.



Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen



Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen über die Übertragung der hierin beschriebenen Konzessionsgebiete an ein anderes börsennotiertes Unternehmen im Austausch gegen Aktien; die Verteilung der Aktien an die Aktionäre des Unternehmens als Dividende, die zeitliche Planung und den Inhalt der zukünftigen Arbeitsprogramme, die geologischen Interpretationen, den Erwerb von Grundrechten, die potenziellen Methoden der Rohstoffgewinnung, etc. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Umstände und sind somit typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Die tatsächlichen Ergebnisse können unter Umständen wesentlich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen prognostiziert werden. Sofern dies nicht von den kanadischen Wertpapiergesetzen gefordert wird, verpflichtet sich das Unternehmen nicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten Erwartungen vernünftig sind, kann keine Zusicherung gegeben werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen. Dementsprechend werden Aktionäre, Investoren und andere Personen gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Canada Silver Cobalt Works
Frank J. Basa
3028 Quadra Court
V3B 5X6 Coquitlam, BC
Kanada

email : frank@grupomoje.com

Pressekontakt
Canada Silver Cobalt Works
Frank J. Basa
3028 Quadra Court
V3B 5X6 Coquitlam, BC

email : frank@grupomoje.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de