Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 13
  Pressemitteilungen gesamt: 364.598
  Pressemitteilungen gelesen: 52.548.481x
10.03.2021 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Frau Michaels Veers¹ | Pressemitteilung löschen

ERFOLGREICHE FUSION HFG Gruppe übernimmt MFI Inkasso

Die HFG Gruppe, der Spezialist für Langzeitinkasso in Deutschland, wächst weiter. Das Hamburger Unternehmen fusioniert mit der MFI Inkasso GmbH, einem Inkassounternehmen mit der Spezialisierung auf Mobilfunk. Durch den Zusammenschluss wollen HFG und MFI Inkasso zukünftig gemeinsam die Synergien im Kerngeschäft des Langzeitinkassos nutzen. 



Langzeitinkasso im Bereich der Telekommunikation

Die HFG Gruppe ist spezialisiert auf das Langzeitinkasso titulierter und erfolglos vollstreckter Forderungen. HFG bearbeitet Fallmengen jeder Größenordnung - von Privatpersonen bis zu Weltmarktführern. Einer der Schwerpunkte liegt dabei im Bereich der Telekommunikation. Durch die Fusion mit MFI Inkasso wird diese Kernkompetenz weiter gestärkt und in Sachen Forderungsbestand ideal ergänzt.



"Der Zusammenschluss unserer Unternehmen ermöglicht es uns, dieses Kerngeschäft noch weiter auszubauen. MFI Inkasso ist ein etabliertes Inkassounternehmen. Durch die Übernahme und Fusion wächst die HFG Gruppe und wir können unsere Rolle am Markt weiter stärken", freut sich Sandra Szech, Geschäftsführerin der HFG Gruppe, über den Zusammenschluss mit MFI Inkasso.



Ebenso wie die HFG Gruppe hat MFI Inkasso in der 25-jährigen Firmengeschichte nur wenig sogenanntes "frisches Inkasso" betrieben. Das Team am Standort Lürschau bei Schleswig möchte mit der Unternehmenszusammenlegung den Fokus noch wirksamer auf das Langzeitinkasso setzen.



"Uns liegt eine langfristig gute Betreuung der Fälle im Sinne unserer Auftraggeber am Herzen. Wir wissen, dass wir unseren Kunden mit der Fusion hervorragende Vorteile verschaffen können, denn sie profitieren von den qualifizierten Experten, der hohen digitalen Kompetenz und dem umfangreichen Know-how der HFG Gruppe ", ist sich Björn-Sven Bergemann, Geschäftsführer der MFI Inkasso, sicher. "Das erleichtert und ermöglicht es uns, titulierte Forderungen aus der Telekommunikationsbranche langfristig erfolgreich zu realisieren, auch wenn in den letzten Jahren mit einem sehr kleinen Team hervorragende Ergebnisse erzielt wurden." 



Sandra Szech von der HFG schaut optimistisch in eine gemeinsame berufliche Zukunft: "Wir heißen das neue Team herzlich willkommen. Die Zusammenarbeit klappt ganz hervorragend", berichtet die Hamburgerin und freut sich, dass die Fusion auch zu Pandemie-Zeiten so reibungslos verläuft. 


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
HFG Inkasso GmbH
Frau Sandra Szech
Caffamacherreihe 7
20355 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 - 41 30 95 71
web ..: https://www.hfg.de
email : hfg@hfg.de

Pressekontakt
Elb bureaux GmbH
Frau Michaels Veers
Theodorstrasse 42-90
2761 Hamburg

fon ..: 040 32892893
email : m.veers@elb-bureaux.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de