Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 15
  Pressemitteilungen gesamt: 364.600
  Pressemitteilungen gelesen: 52.549.593x
16.03.2021 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Jochen Staiger¹ | Pressemitteilung löschen

Inca One sichert sich Gold-Pre-Payment-Facility im Wert von 2,5 Mio. US$

Vancouver (British Columbia), 16. März 2021. Inca One Gold Corp. (TSX-V: IO, OTC: INCAF, Frankfurt: SU92) (Inca One oder das Unternehmen), ein Goldproduzent, der zwei vollständig genehmigte Mineralverarbeitungsanlagen in Peru betreibt, freut sich bekannt zu geben, dass es von OCIM Precious Metals SA (OCIM) eine Gold-Vorauszahlungsfazilität im Wert von 2,5 Millionen US-Dollar (die Fazilität) erhalten hat. OCIM ist ein globaler Edelmetallhändler und -geldgeber mit Sitz in Genf.



Die Nettoeinnahmen aus der Fazilität werden sich voraussichtlich auf etwa 2,45 Millionen US-Dollar belaufen und von OCIM unmittelbar nach der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange an Inca One und dessen peruanische Tochtergesellschaft ausgezahlt werden. Die Fazilität ist in Goldbarren zahlbar und wird innerhalb von 135 Tagen nach dem Erhalt der Gelder in voller Höhe zurück gezahlt werden. Die Fazilität ist durch ein allgemeines kanadisches Sicherheitsabkommen besichert und im Verzugsfall hat OCIM das Recht, sämtliche ausstehenden Beträge in Aktien von Inca One zu einem Preis von 0,43 Dollar pro Aktie umzuwandeln. Während der Laufzeit der Fazilität beabsichtigen das Unternehmen und OCIM, weitere Gespräche über eine potenzielle zweite Fazilität in Höhe von mindestens 6,0 Millionen US-Dollar zu führen, die über einen längeren Zeitraum rückzahlbar ist.



Ich freue mich über die Zusammenarbeit mit OCIM bei dieser nicht verwässerten Fazilität, sagte Edward Kelly, President und CEO von Inca One Gold Corp. Nach dem Abschluss der erforderlichen Prüfung und der unabhängigen Bewertung durch ein externes Technikunternehmen, einschließlich der vollständigen rechtlichen und technischen Kaufprüfung, haben unsere Fazilitäten mit Bestnoten bestanden. Die Einnahmen aus der Fazilität könnten uns dabei helfen, die Erzerwerbskapazität um bis zu 40 Prozent gegenüber unseren Zahlen des vierten Kalenderquartals zu steigern und das Produktionswachstum weiter voranzutreiben.



Über OCIM



Die OCIM-Gruppe von Privatunternehmen kann auf eine lange und erfolgreiche Geschichte als Händler und Geldgeber von strategischen Aktiva zurückblicken. OCIM wurde 1961 in Paris gegründet und wird von einem Mitglied der Gründerfamilie in dritter Generation geleitet. Abgesehen vom historischen Kerngeschäft Immobilien hat OCIM über seine in Genf ansässige Tochtergesellschaft auch in andere strategische Sachanlagen wie Edelmetalle in Form von Münzen diversifiziert. Als Händler handelt OCIM mit physischen Metallen entlang der gesamten Wertschöpfungskette - von Produzenten bis zu Endverbrauchern. Als Geldgeber investiert OCIM in eine Vielzahl von Wertpapieren und stellt der Wertschöpfungskette Finanzierungen mit Eigenkapital, Fremdkapital und alternativen Investitionen zur Verfügung.



Über Inca One



Inca One Gold Corp. ist ein an der TSX-V notierter Goldproduzent, der zwei vollständig genehmigte Goldmineralverarbeitungsanlagen in Peru betreibt. Das Unternehmen hat über 92.000 Unzen Gold produziert und in den ersten sechs Betriebsjahren einen Umsatz von über 125 Millionen US-Dollar erzielt. Inca One wird von einem erfahrenen und qualifizierten Managementteam geleitet, das das Unternehmen als vertrauenswürdigen Marktführer bei der Betreuung von behördlich genehmigten Kleinbergbaubetrieben in Peru etabliert hat. Peru ist der siebtgrößte Goldproduzent der Welt und sein kleiner Bergbausektor wird von Regierungsbeamten auf einen Wert von mehreren Milliarden Dollar pro Jahr geschätzt. Inca One verfügt in seinen beiden voll integrierten Anlagen, Chala One und Kori One, über eine genehmigte Betriebskapazität von insgesamt 450 Tonnen pro Tag. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.incaone.com.



Abb. 1: Goldverarbeitungsanlagen von Inca One in Peru (links: Anlage Chala One, rechts: Anlage Kori One)

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57292/IncaOne _2021-03-15_DEPRcom.001.jpeg





Für das Board:



Edward Kelly

President und CEO



INCA ONE GOLD CORP.



Nähere Informationen erhalten Sie über:



Konstantine Tsakumis

ktsakumis@incaone.com

Inca One Gold Corp.

604-568-4877



INCA ONE GOLD CORP.

850 - 1140 West Pender Street, Vancouver, British Columbia, Canada V6E 4G1

Tel: +1 604-568-4877

Fax: +1 604-568-8791

http://www.incaone.com



DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER PRESSEMELDUNG.



Aussagen zum Unternehmen, die nicht auf historischen Fakten beruhen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die mit verschiedenen Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Solche Informationen sind generell anhand der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie kann, erwartet, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, glaubt und weiterhin bzw. deren Verneinungen oder ähnlichen Bezeichnungen zu erkennen. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen auf zukünftige Ereignisse und Umstände beziehen, sind sie typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten sich in jedem Fall aufgrund folgender Faktoren wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten Ergebnissen unterscheiden: (i) Schwankungen der Mineralpreise; (ii) eine Veränderung der Marktlage; (iii) die Tatsache, dass zukünftige Betriebsergebnisse aufgrund der bisherigen begrenzten Datenlage nicht exakt vorhergesagt werden können. Das Unternehmen hat nicht die Absicht, solche Aussagen im Falle von Änderungen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Inca One geht davon aus, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind, auf vernünftigen Annahmen beruhen. Es kann allerdings keine Gewähr übernommen werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen, und es sollte daher kein übermäßiges Vertrauen in die hier enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen gelegt werden.



Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf von Wertpapieren dar. Zudem dürfen die Wertpapiere in keinem Bundesstaat verkauft werden, in denen ein Verkaufsangebot, ein Vermittlungsangebot oder der Verkauf von Wertpapieren vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen des jeweiligen Bundesstaates rechtswidrig wäre.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Inca One Gold Corp.
Jochen Staiger
Suite 850 - 1140 West Pender
V6E4G1 Vancouver, BC
Kanada

email : info@resource-capital.ch

Pressekontakt
Inca One Gold Corp.
Jochen Staiger
Suite 850 - 1140 West Pender
V6E4G1 Vancouver, BC

email : info@resource-capital.ch

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de