Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 45
  Pressemitteilungen gesamt: 364.692
  Pressemitteilungen gelesen: 52.602.270x
22.03.2021 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Douglas MacQuarrie¹ | Pressemitteilung löschen

Asante Gold Corp.: 5,0 Mio. CAD-Platzierung überzeichnet; Zeichnungsvolumen um 2,0 Mio. CAD aufgestockt

Malik Easah zum Executive Director bestellt; geotechnische Bohrungen bei Kubi liefern 7,47 g/t auf 30,0 m



DIESE PRESSEMELDUNG IST NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT



Vancouver, British Columbia - 22. März 2021 - Asante Gold Corporation (CSE:ASE/ FRANKFURT:1A9/U.S.OTC:ASGOF) (Asante oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass die Analyseergebnisse aus dem ersten Bohrloch des drei Löcher umfassenden Bohrprogramms im Goldprojekt Kubi in Ghana nun vorliegen. Das Bohrloch DDHK21-001 wurde rund 100 m nördlich des Tagebaubetriebs Kubi, unweit des Zentrums der Hauptmineralressource Kubi1, niedergebracht. Dieser Teilbereich der Goldmineralisierung wurde bereits bis in eine Tiefe von 450 m abgegrenzt. Die Goldvorkommen werden als Free Milling Gold (zählt zu den ertragreichsten Golderzen) eingestuft und sind in eine 1 km lange und zwischen 1 m und 15 m mächtige, annähernd vertikal verlaufende und durch eine Scherung begrenzte Granatzone eingebettet. Das Gold ist bis zu 30 % mit Granat und zu 15 % mit einer Sulfidmineralisierung assoziiert und liegt auch als grobkörniges Gold in späten Quarzgängen vor (siehe Abbildung 1).



Im Rahmen der Bohrungen wurde eine für die Hauptzone Kubi typische Goldmineralisierung bestätigt (Tabelle 1):

- Ein 30,0 m breiter Abschnitt mit 7,47 g/t Au (wahre Mächtigkeit wird auf 7,5 m geschätzt)

- einschließlich 14,31 g/t auf 10,0 m

- einschließlich 5,69 g/t auf 9,0 m

- einschließlich 10,75 g/t auf 16,0 m



Angesichts der Funde von sichtbarem Gold und der zahlreichen ermittelten Spitzenwerte wurden die Proben erneut einer Metallsiebung und Analyse unterzogen, die genauere Ergebnisse liefert, wenn grobkörniges Gold vorhanden ist. Die weiteren Ergebnisse werden nach Erhalt veröffentlicht.



Magnetische Suszeptibilitätstests am Kernmaterial haben die stark magnetische Signatur der Goldmineralisierung in der Granatzone bestätigt. Diese neue Datenlage deutet in Verbindung mit der aktuellen 3D-Inversionsmodellierung der magnetischen Suszeptibilität darauf hin, dass sich die für die Granatzone typische Mineralisierung bis in eine Tiefe von mehr als 3 km fortsetzen könnte (www.asantegold.com/assets/Video/KubiTI3DMagInversion1.mp4).



Das Unternehmen gibt zudem bekannt, dass die am 16. März 2021 angekündigte Privatplatzierung in Höhe von 5,0 Millionen CAD überzeichnet war. Das Unternehmen hat das Zeichnungsvolumen nun um zusätzlich 2,0 Millionen CAD auf insgesamt 7,0 Millionen CAD aufgestockt und die Platzierung geschlossen. Der Erlös aus der Platzierung fließt einerseits in das Working Capital und wird andererseits für die Explorations- und Erschließungsaktivitäten in den unternehmenseigenen Goldprojekten Kubi, Fahiakoba, Betenase und Keyhole in Ghana verwendet.



Des Weiteren freut sich das Unternehmen, die Bestellung von Herrn Malik Easah zum Executive Director bekannt zu geben. Herr Easah war ein Gründungsdirektor der Firma Cardinal Resources Limited, wo er den Erwerb sämtlicher Konzessionen verantwortete und eine Schlüsselrolle in der Entdeckung und Erschließung des Goldprojekts Namdini mit einer Ressource von sieben Millionen Unzen in Nordghana einnahm. Cardinal wurde vor kurzem von der Shandong Gold Company für rund 600 Millionen australische Dollar gekauft. Herr Easah hat mehr als fünfzehn Jahre Erfahrung in der Exploration, Förderung und Projekterschließung und lebt in Accra (Ghana). Er hat sich zu 500.000 CAD an der Platzierung beteiligt. Herr Easah ist der Gatte von Frau Nadia Abdul-Aziz, die im Unternehmen die Funktion einer Direktorin ohne Geschäftsführungsbefugnis bekleidet.



Douglas R. MacQuarrie

President & CEO



Tabelle 1. Bedeutende Analyseergebnisse >= 1,00 g/t Au

Geotechnikvon bis SchnittFlammprobe gewichte

Bohrloch (Mete(Meterlänge (50 ter

r) ) g-Aliquot Durchsc

(Meter)) mit hnitt

abschließe

nder g/t Au

Atomabsorp (ohne

tion (g/t

Au) Cutoff)



DDHK21-00173 103 30,0 - 7,47

einschließ73 82 9,0 - 5,69

lich



einschließ87 103 16,0 - 10,75

lich



einschließ92 102 10,0 - 14,31

lich



73 74 1,0 1,86

74 75 1,0 8,97

75 76 1,0 10,7

77 78 1,0 8,04

78 79 1,0 10,3

79 80 1,0 4,81

80 81 1,0 2,16

81 82 1,0 3,86

87 88 1,0 6,64

89 90 1,0 14,2

90 91 1,0 3,93

92 93 1,0 16,6

93 94 1,0 19,7

94 95 1,0 19,1

95 96 1,0 13,5

96 97 1,0 16,3

97 98 1,0 10,6

98 99 1,0 14,2

99 100 1,0 2,56

100 101 1,0 12,5

101 102 1,0 18,0

102 103 1,0 2,82



Douglas R. MacQuarrie, P.Geo. (B.C.) Geology & Geophysics, President und CEO des Unternehmens, hat in seiner Eigenschaft als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift NI 43-101 den wissenschaftlichen und technischen Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt. Die Koordinaten von Bohrloch DDHK21-001 sind: WGS84 Z30N 640978O 664619N, Azimut 284,5 Grad, Einfallwinkel -76,5 Grad. Das HQ-Kernmaterial wurde in der für die Kernprotokollierung vorgesehenen Anlage in Dunkwa (Ghana) von unserem Personal protokolliert, zersägt und daraus Proben entnommen. Die aus einem Viertel des Bohrkerns bestehenden Proben wurden an das Labor von SGS Laboratory Services GH in Tarkwa übergeben und auf ihren Goldgehalt untersucht (Flammprobe und Atomabsorption anhand einer Teilprobe von 50 Gramm). Im Rahmen der Qualitätskontrolle wurden dem Probenstrom auch Leerproben und Normproben beigefügt bzw. eine Auswahl an anomalen Proben mehrfach analysiert. Die Ergebnisse aus den früheren Bohrungen und dem Qualitätsprogramm lassen auf die Korrektheit der gemeldeten Ergebnisse schließen. Die angegebenen Abschnittslängen sind Kernlängen; die wahre Mächtigkeit wird auf 25 Prozent der Abschnittslängen geschätzt. 1 Für die Hauptzone Kubi liegt aktuell eine NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung vor, die von der Firma SEMS Exploration Services Ltd. in Accra (Ghana) erstellt wurde: 0,66 Millionen Tonnen Ressourcen in der nachgewiesenen Kategorie mit 5,30 g/t für 112.000 Unzen; 0,66 Millionen Tonnen Ressourcen in der angedeuteten Kategorie mit 5,65 g/t für 121.000 Unzen; und 0,67 Millionen Tonnen Ressourcen in der vermuteten Kategorie mit 5,31 g/t für 115.000 Unzen. Die Ressourcenschätzung wurde bei SEDAR eingereicht. Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, sind nicht notwendigerweise wirtschaftlich rentabel.



Über Asante Gold Corporation

Asante hat Pläne bekannt gegeben, seine Aktien an der Ghana Stock Exchange mitzulisten, und bemüht sich um eine Finanzierung, um sein Goldbergbauprojekt Kubi bis zur Produktion zu entwickeln. Asante untersucht auch seine Konzessionen/Optionen für neue Entdeckungen in den Bereichen Keyhole, Fahiakoba und Betenase, die alle an große Goldminen in der Nähe des Zentrums des Goldenen Dreiecks von Ghana angrenzen oder entlang des Streichens liegen. Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Webseite unter http://www.asantegold.com.



Nähere Informationen erhalten Sie über:

Douglas MacQuarrie, President & CEO, Tel: +1 604-558-1134; E-Mail: douglas@asantegold.com

Valentina Gvozdeva, Unternehmensentwicklung, E-Mail: valentina@asantegold.com

Doreen Kent, Informationsstelle für Aktionäre, Tel: +1 604-948-9450; E-Mail: d.kent@eastlink.ca

Kirsti Mattson, Medien- und Pressestelle, E-Mail: .kirsti.mattson@gmail.com





Weder IIROC noch eine Börse oder andere Wertpapierregulierungsbehörde übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. LEI-Nummer: 529900F9PV1G9S5YD446



http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57418/Asante _NR_22Mar21__DE_PRCOM.001.jpeg



Abbildung 1: Bohrloch DDHK21-001 - 89,8 m; Granatzone/Quarzgang, Pyrrhotin/Pyrit - sichtbares Gold ist eingekreist (VG) (wahre Länge 24,5 cm)



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert, Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Asante Gold Corp.
Douglas MacQuarrie
Suite 206-595 Howe Street
V6C 2T5 Vancouver, BC
Kanada

email : douglas@asantegold.com

Pressekontakt
Asante Gold Corp.
Douglas MacQuarrie
Suite 206-595 Howe Street
V6C 2T5 Vancouver, BC

email : douglas@asantegold.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de