Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 363.356
  Pressemitteilungen gelesen: 51.913.803x
25.03.2021 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Donald C. Huston¹ | Pressemitteilung löschen

Cypress Development beginnt mit der Entwicklung einer Pilotanlage für das Lithiumprojekt Clayton Valley in Nevada

Vancouver, BC, den 25. März 2021 - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTCQB: CYDVF) (Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass es mit der Auswahl und dem Kauf von Materialien für eine Pilot- und Extraktionsanlage zur Bearbeitung des lithiumhaltigen Tongesteins bei seinem Lithiumprojekt Clayton Valley in Nevada begonnen hat.



Das Pilotanlagenprogramm ist ein wichtiger Schritt in der Weiterentwicklung des Lithiumprojekts Clayton Valley zur Produktion. Der Zweck des Programms ist es sicherzustellen, dass alle Prozesse als eine Einheit funktionieren und mögliche Probleme beim Scale-Up oder Betrieb zu identifizieren und zu lösen. Die Pilotanlage wird auf den Betrieb mit einer Kapazität von 1 Tonne pro Tag ausgelegt sein und soll die richtige Interaktion und Prüfung der wichtigsten Komponenten im Extraktionsverfahren steuern und die daraus resultierenden Lithiumprodukte bewerten.



Der Betrieb der Pilotanlage wird wichtige Daten für die geplante Machbarkeitsstudie liefern und Marketingproben zur Unterstützung von Verhandlungen mit potenziellen Partnern für einen Abnahme- und Liefervertrag (Offtake Agreement) bzw. strategischen Partnern produzieren.



Die Pilotanlage soll bis Ende des zweiten Quartals 2021 fertiggestellt werden. Die Pilotanlage wird in einer metallurgischen Anlage südlich von Beatty, Nevada, bei del Sol Refining eingerichtet werden. del Sol Refining ist vom Staat Nevada zur Verwendung von Chemikalien mit Genehmigung der US-amerikanischen Umweltschutzbehörde, der U.S. Environmental Protection Agency (EPA), autorisiert. Das del Sol-Werk verfügt über ein voll ausgestattetes Versuchslabor und entsprechend der zuständigen Behörde MSHA geschultes Betriebspersonal.



del Sol Refining-Anlagen, Nevada, Foto 1:

http://www.cypressdevelopmentcorp.com/site/assets/files/3573/cyp _del_sol_refining_facility_photo_1.jpg



del Sol Refining-Anlagen, Nevada, Foto 2:

http://www.cypressdevelopmentcorp.com/site/assets/files/3573/cyp _del_sol_refining_facility_photo_2.jpg



del Sol Refining-Anlagen, Nevada, Foto 3:

http://www.cypressdevelopmentcorp.com/site/assets/files/3573/cyp _del_sol_refining_facility_photo_4.jpg



Unter der Leitung von Continental Metallurgical Services kauft das Unternehmen Ausrüstung für die Pilotanlage einschließlich Eindicker und Pumpen zur Behandlung von Aufbereitungsrückständen (Tailings) und zur Prozessabwicklung. Die Ausrüstung wird gemäß den Erfordernissen von AC/DC Fabrication and Welding LLC in Winnemucca, Nevada, geändert und aufgearbeitet werden. Die Auswahl der Eindicker-Ausrüstung basierte auf von Pocock Industrial Inc. Anfang des Jahres gelieferten, erfolgreichen Ergebnissen in der Trennung von Hartstoffen-Flüssigkeiten.



Die Ergebnisse waren Teil der vom Unternehmen durchgeführten Studie zur Festlegung des Untersuchungsrahmens, in der Chlorid-basierte Auslaugungen zur Freisetzung von Lithium aus Tongestein verwendet wurden. Aufgrund dieser Ergebnisse wird das Unternehmen weiterhin einen Chlorid-basierten Ansatz in der anfänglichen Konfiguration der Pilotanlage verwenden.



Die Studienergebnisse zur Festlegung des Untersuchungsrahmens (Scoping Study) waren positiv und zeigten eine Reihe von Vorteilen mit einem Chlorid-basierten Ansatz, erläuterte Bill Willoughby, CEO von Cypress. Trotz einiger Abstriche sind wir zu diesem Zeitpunkt davon überzeugt, die Pilotanlage auf Chlorid-Auslaugung auszulegen. Ein Sulfat-basierter Ansatz, wie im Bericht zur vorläufigen Machbarkeitsstudie zum Projekt beschrieben, bleibt eine umsetzbare Alternative, sollten neue Informationen andere Hinweise liefern.



Mit den Erlösen aus einer jüngst abgeschlossenen Finanzierungsrunde verfügt Cypress jetzt über einen Kassenbestand in Höhe von mehr als 20 Millionen CAD. Die Weiterentwicklung des Lithiumprojekts Clayton Valley bis hin zur Machbarkeitsstudie ist damit durchfinanziert.



Es wurden große Anstrengungen zum Abschluss dieser Finanzierung unternommen, kommentierte Bill Willoughby, CEO von Cypress. Cypress dankt dem gesamten Cypress-Team, einschließlich unserer Berater, dem Rechts- und Finanzpersonal, Fachberatern und technischen Beratern. Das Unternehmen ist jetzt in einer sehr starken Position, und wir können unsere volle Aufmerksamkeit der Beschleunigung der Projektentwicklung widmen und das Lithiumprojekt Clayton Valley rasch zur Produktion vorantreiben.



Qualifizierter Sachverständiger:



Todd Fayram, MMSA-QP, hat als qualifizierter Sachverständige gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 die Fachinformationen in dieser Pressemitteilung genehmigt.



Über Cypress Development



Cypress Development ist ein börsennotiertes Explorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Erschließung des zu 100 Prozent unternehmenseigenen Lithiumprojekts Clayton Valley in Nevada gerichtet ist. Die Explorations- und Erschließungsarbeiten durch Cypress haben neben der Silver Peak-Mine von Albemarle, Nordamerikas einzigem Lithium-Sole-Betrieb, eine erstklassige Ressource mit lithiumhaltigem Tongestein entdeckt. Die Größe der Ressource macht das Projekt Clayton Valley zu einem erstklassigen Ziel, welches das Potenzial aufweist, die Lithiumversorgung für den schnell wachsenden globalen Energiespeicher-Batteriemarkt zu beeinflussen.



Lageplan der Claims des Lithiumprojekts Clayton Valley, Nevada:

http://www.cypressdevelopmentcorp.com/site/assets/files/3573/cyp _cypress_-_albemarle_properties_map.jpg



Um mehr über Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere Website auf http://www.cypressdevelopmentcorp.com.



CYPRESS DEVELOPMENT CORP.



Dr. Bill Willoughby

-----



WILLIAM WILLOUGHBY, PhD., PE

Chief Executive Officer



Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an mich bzw. an:



Don Myers

Cypress Development Corp.

Director, Corporate Communications

Tel: 604-639-3851

Tel: 800-567-8181 (gebührenfrei)

Fax: 604-687-3119

E-Mail: info@cypressdevelopmentcorp.com



DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DES INHALTS DIESER MELDUNG.



Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl die Firmenführung annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, im Falle einer Änderung der Prognosen, Schätzungen oder Sichtweisen des Managements bzw. anderweitiger Faktoren eine Berichtigung der zukunftsgerichteten Aussagen durchzuführen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Marktpreise, die erfolgreiche Exploration und Erschließung, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der öffentlichen Berichterstattung des Unternehmens auf http://www.sedar.com.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Cypress Development Corp.
Donald C. Huston
Suite 1610, 777 Dunsmuir Street
V7Y 1K4 Vancouver
Kanada

email : dhuston@sentinelmarket.com

Pressekontakt
Cypress Development Corp.
Donald C. Huston
Suite 1610, 777 Dunsmuir Street
V7Y 1K4 Vancouver

email : dhuston@sentinelmarket.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de