Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 363.356
  Pressemitteilungen gelesen: 51.913.234x
26.03.2021 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Charles Hethey¹ | Pressemitteilung löschen

Zacatecas Silver meldet Ergebnisse aus der erneuten Untersuchung von Bohrkernen, die als Teil des Ressourcenbestätigungsprogramms durchgeführt wurden,

Zacatecas Silver meldet Ergebnisse aus der erneuten Untersuchung von Bohrkernen, die als Teil des Ressourcenbestätigungsprogramms durchgeführt wurden, und engagiert Red Pennant Geoscience



Diese Pressemitteilung darf nicht über US-amerikanische Medienkanäle verbreitet werden.



Vancouver, BC - 26. März 2021 - Zacatecas Silver Corp. (Zacatecas Silver oder das Unternehmen) (TSXV: ZAC - WKN: A2QQCM - FRA: 7TV) freut sich bekannt zu geben,

dass das Unternehmen die Firma Red Pennant Geoscience aus British Columbia, Kanada (Senior Principal Consultant, Michael O'Brien, P. Geo) mit der Erstellung einer aktuellen Ressourcenschätzung für die Silberlagerstätte Panuco auf dem Zacatecas Silver Grundstück im mexikanischen Bundesstaat Zacatecas beauftragt hat und dass es die Untersuchungsergebnisse im Rahmen eines Programms zur erneuten Entnahme von Kernproben erhalten hat, das im Hinblick auf die Ressourcenbestätigung durchgeführt wird.



Highlights:



· Red Pennant Geoscience wurde mit der Erstellung einer aktuellen Ressourcenschätzung auf der Silberlagerstätte Panuco beauftragt

· Ungefähr 10 % der Bohrkernprobenabschnitte, die in der historischen Ressourcenschätzung bei Panuco verwendet wurden, wurden neu beprobt und neu untersucht

· Eine 100-kg-Mischprobe des Bohrkerns, der in der Ressourcenschätzung von Panuco verwendet wurde, wurde an SGS Minerals Lakefield für metallurgische Benchmark-Arbeiten geschickt, die bereits begonnen haben

· Ein digitales Höhenmodell (DEM) mit einer geschätzten Genauigkeit von < 1 m wurde für den gesamten Landbesitz des Unternehmens in Zacatecas unter Verwendung einer Kombination aus TerraSAR-X-Bodenkontrollpunkten und Maxar-Satellitendaten erstellt. In Panuco liegt die Genauigkeit schätzungsweise bei etwa 50 cm.

· Alle historischen Bohrlochkragen wurden neu vermessen und mit dem DEM abgeglichen.

· Detaillierte petrographische und XRD-Untersuchungen der Bohrkerne wurden begonnen, um sie in die metallurgischen Testarbeiten und die Modellierung der Lagerstätte einfließen zu lassen.

· Eine 57 kg schwere Mischprobe des historischen Panuco-Bohrkerns aus einem der höhergradigen Triebe ergab höhere Gehalte als in der historischen Ressource beschrieben, wobei die Probe 198 g/t Ag-Äquivalent (146 g/t Ag, 0,30 g/t Au, 0,13 % Zn und 0,42 % Pb) ergab - basierend auf 16 US$/oz Ag, 1350 US$ oz/Au, 0,9 US$/lb Pb und 1,1 US$/lb Zn und den in der historischen Ressource verwendeten Gewinnungsfaktoren.



Die Silberlagerstätte Panuco befindet sich im Norden des Zacatecas Grundstücks und ist das am weitesten fortgeschrittene Vorkommen. Panuco verfügt über eine historische abgeleitete Mineralressource von 19.472.901 Unzen Ag-Äquivalent (Cutoff-Gehalt 100 g/t Ag-Äquivalent) aus 3.954.729 Tonnen mit 153,2 g/t Ag-Äquivalent (136 g/t Ag, 0,14 g/t Au, 0,012 % Pb, 0,11 % Zn) (die "historische Schätzung"). Siehe "Informationen zur historischen Ressourcenschätzung" weiter unten.



Die erneute Beprobung von 184 historischen Probenabschnitten - das sind etwa 10 % der Probenabschnitte, die für die historische Ressourcenschätzung bei Panuco verwendet wurden - wurde abgeschlossen. Die Untersuchungsergebnisse sind bereits eingetroffen und das Unternehmen verifiziert derzeit die Daten mit der historischen Untersuchungsdatenbank. Diese Untersuchungsergebnisse werden das Rückgrat einer neu modellierten Ressourcenschätzung bilden. Die Bohrkernproben wurden von ALS Laboratories (ISO 9001:2008) aufbereitet und untersucht.



Als Teil der Ressourcenumstrukturierung hat Zacatecas auch mit einem metallurgischen Test im Labormaßstab von etwa 100 kg des mineralisierten Bohrkerns begonnen, der für die Ressource Panuco verwendet wurde. Ein integriertes Testprogramm wird von SGS Minerals bei Lakefield durchgeführt, wobei das Hauptaugenmerk auf den Fließweg-Optionen für eine optimierte Gewinnung der aktuellen Panuco-Mineralisierung liegt. Im Rahmen der historischen Schätzung wurden bei Panuco keine metallurgischen Arbeiten durchgeführt; stattdessen basierten die in der historischen Schätzung verwendeten Gewinnungsschätzungen auf Gewinnungsannahmen einer veralteten Verarbeitungsanlage in der Region, die Material aus einem anderen Adersystem verarbeitete, wobei Gold (52,2 %), Silber (62,1 %), Blei (87,9 %) und Zink (78,6 %) verwendet wurden. Diese Edelmetallgewinnungen sind niedriger als die Gewinnungen, die in verschiedenen modernen Ressourcenberechnungen von anderen Unternehmen in der Region verwendet werden. In Anbetracht der geringen Edelmetallgewinnung besteht die Möglichkeit, die Ressourcenschätzung durch einen modernen metallurgischen Test im Labormaßstab zu verstärken.



Hochauflösende Worldview-3-Satellitenbilder wurden für ein Gebiet erworben, das die Lizenzen des Unternehmens, die Gebiete zwischen den Lizenzen des Unternehmens und einen 2 km breiten Randpuffer abdeckt. Diese Abdeckung stellte sicher, dass Geologie, Alteration, Struktur und Mineralisierung in einen größeren Zusammenhang gestellt und zwischen den Lizenzen kartiert werden konnten. Die Bilder bieten eine sichtbare (panchromatische) Auflösung von 34 cm und eine 8-Band-Multispektral-VNIR-Auflösung von 1,36 m. Sie lieferten ein detailliertes Basisbild, das eine schnelle Feldverifizierung und geologische Kartierung bei Panuco und anderen Zielen innerhalb des Landbesitzes von Zacatecas ermöglicht.



Der TerraSAR-X-Satellit wurde mit der Aufgabe betraut, 20 Bodenkontrollpunkte mit einer Genauigkeit von

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Zacatecas Silver Corp.
Charles Hethey
Suite 488, 1090 West Georgia Street
V6E 3V7 Vancouver
Kanada

email : cch@stockslaw.com

Pressekontakt
Zacatecas Silver Corp.
Charles Hethey
Suite 488, 1090 West Georgia Street
V6E 3V7 Vancouver

email : cch@stockslaw.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de