Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 49
  Pressemitteilungen gesamt: 366.215
  Pressemitteilungen gelesen: 53.881.151x
13.05.2021 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Herr Jörg Schulte¹ | Pressemitteilung löschen

Rohstoffgewinnung - smart und digital

Die Bereiche Digitalisierung, Automation, Robotik und Sensorik spielen eine zunehmende Rolle auch im Bergbau. So wandelt sich das klassische Bild von der Bergbaubranche. Drohnen können in unterirdischen Minen fliegen und Daten erfassen. Verstand man früher unter Optimierung oft nur die Kostensenkung, so sind heute durch modernste Techniken Produktivitätserfolge möglich, um Abbaumengen zu erhöhen und gleichzeitig die Kosten für Energie und Personal zu verringern.



Mit Wasserstoff betriebene Muldenkipper etwa werden in der größten Platintagebaumine der Welt getestet und könnten einmal Standard werden im Bergbau. Platin ist ein unabdingbarer Stoff in der Wasserstofftechnologie. Diesen besitzt beispielsweise Sibanye-Stillwater - https://www.youtube.com/watch?v=SCqXqX-wJ0o - in seinen Platin- und Palladiumprojekten in Südafrika und in den USA. Auch auf einen anderen wichtigen Zukunfts-Rohstoff, nämlich Lithium hat Sibanye-Stillwater in Finnland ein Auge geworfen. Zudem ist das Unternehmen ein bedeutender Goldproduzent.



Drohnen bieten enorme Möglichkeiten im Bergbausektor. Nicht nur die Erkundung, Vermessung oder Kartierung von Lagerstätten, sondern auch die Beobachtung und Überwachung von Projekten kann mit den fliegenden Helfern effektiv gestaltet werden. Lithium ist nicht nur bei Sibanye-Stillwater auf dem Schirm, bei Millennial Lithium - https://www.youtube.com/watch?v=10lSR_2ipbQ - dreht sich alles um den gefragten Rohstoff für die Elektromobilität. Die Lithiumprojekte der Gesellschaft liegen im Lithiumdreieck in Argentinien und punkten mit bester Batteriequalität. Beim Pastos Grandes-Lithiumprojekt von Millennial Lithium erreichte jüngst die Pilotanlage eine Reinheit von 99,96 Prozent beim produzierten Lithiumkarbonat.



Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Sibanye-Stillwater (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/sibanye-stillwater-ltd/ -) und Millennial Lithium (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/millennial-lithium-corp/ -).











Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.



Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt
JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de