Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 9
  Pressemitteilungen gesamt: 370.386
  Pressemitteilungen gelesen: 56.162.616x
25.06.2021 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Wie Freiheit schmeckt - Unternehmertum als Motor für eine selbstbestimmte Gesellschaft

Als der Autor sich dazu entschieden hat, dieses Buch zu schreiben, war ihm nicht sofort klar, dass es ein Buch über Freiheit sein würde. Sein Anliegen war es vielmehr, dem Mittelstand in Deutschland und der DACH-Region bewusst zu machen, welche Macht für Veränderung in seinem Tun und in seinen Strukturen ruht. Es wurde dem Autor erst im Entstehungsprozess immer klarer, dass der Mut, diese Macht zu nutzen, unauflösbar mit der Fähigkeit, die aus radikaler Eigenverantwortung entstehende

Freiheit zu schmecken und zu genießen, verbunden ist. Es war dem Autor zudem auch nicht klar, auf welch radikale Weise sich sein Anliegen anhand der Corona-Krise bestätigen würde. Die meisten der Thesen, die er in seinem Buch bespricht, erfahren durch Corona eine Aufwertung in ihrer Bedeutung. Die

Auswirkungen der Corona-Maßnahmen wirken wie ein Beschleuniger auf die Prozesse, die der Autor in seinem Buch skizziert und halten eine Lupe auf die gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Missstände, die er aufzeigt.



So ist das Buch "Wie Freiheit schmeckt" von Nils Koerber zwar kein Corona-Buch, davon gibt es ja schon reichlich, aber es ist ein Buch, dessen Anliegen gerade aufgrund der Erfahrungen und Entwicklungen der letzten Monate ungleich wichtiger wird und

dessen Einladung an den Mittelstand, die Dinge in die Hand zu nehmen, umso dringender und essenzieller klingen mag. Der Autor hofft, dass das Buch den Lesern neue Erkenntnisse vermittelt, Freude bereitet und dass sie zudem viele Anreize gewinnen, um ihre unbändige Kraft für Veränderung einzubringen.



"Wie Freiheit schmeckt" von Nils Koerber ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-30046-0 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de