Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 6
  Pressemitteilungen gesamt: 368.267
  Pressemitteilungen gelesen: 54.872.371x
06.07.2021 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von P. Peter Pascali¹ | Pressemitteilung löschen

PyroGenesis meldet Erhöhung von Finanzierung für Umwandlung von Quarz zu pyrogenem Siliziumdioxid um 4,6 Mio. $, unterzeichnet Vertrag im Wert von 4 M

Montreal (Quebec), GlobeNewswire, 6. Juli 2021. PyroGenesis Canada Inc. . (pyrogenesis.com) (TSX: PYR) (NASDAQ: PYR) (FRA: 8PY), ein High-Tech-Unternehmen (nachfolgend Unternehmen oder PyroGenesis genannt), das plasmazerstäubte Metallpulver, umweltfreundliche Plasmaabfall-to-Energy-Systeme und saubere Plasmabrenner entwickelt, produziert und vermarktet, freut sich bekannt zu geben, dass es hinsichtlich seiner Pressemitteilung vom 27. Mai 2021, in der es einen Subvention in Höhe von 700.000 $ von Sustainable Development Technology Canada für die Entwicklung eines neuartigen Produktionsprozesses zur Umwandlung von Quarz zu pyrogenem Siliziumdioxid gemeldet hatte, nun einen Vertrag im Wert von etwa 4 Millionen $ (der Vertrag) mit HPQ Silica Polvere Inc. (HPQ Polvere oder der Kunde), einer 100-%-Tochtergesellschaft von HPQ Silicon Resources Inc (HPQ), unterzeichnet hat. Dieser Vertrag ist Teil eines Projekts mit einem Gesamtwert von etwa 5,3 Millionen $. Die Differenz wird voraussichtlich durch eine weitere Behörde (630.000 $) sowie durch einen Beitrag von PyroGenesis (175.000 $) finanziert werden. Es ist davon auszugehen, dass alle diese Beträge direkt an PyroGenesis bezahlt werden.



PyroGenesis wurde damit beauftragt, in den kommenden 24 Monaten nachgelagerte Geschäftsmöglichkeiten durch die Umwandlung von Quarz zu pyrogenem Siliziumdioxid unter Anwendung eines neuartigen plasmabasierten Ein-Schritt-Reaktors (der Reaktor) zu konzipieren, zu entwickeln und herzustellen. Pyrogenes Siliziumdioxid ist ein Verdickungsmittel, das in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt wird, wie etwa in Lacken, Kosmetika, Beschichtungen, Druckfarben und Harzen. Im Erfolgsfall wäre die innovative grüne Lösung von PyroGenesis nicht nur an und für sich wirtschaftlich, sondern würde auch (i) die giftigen Nebenprodukte herkömmlicher Prozesse beseitigen und (ii) die Treibhausgasemissionen um etwa 90 % reduzieren. Basierend auf internen Berechnungen (geprüft durch die Regierungsbehörde)

Dies wäre eine erhebliche Verbesserung gegenüber den aktuellen umweltschädlichen Produktionsverfahren von pyrogenem Siliziumdioxid und könnte ein revolutionäres Verfahren für die Industrie werden.



Pyrogenes Siliziumdioxid ist ein weißes, mikroskopisch kleines Pulver mit großer Oberfläche und geringer Schüttdichte. Die kommerziellen Anwendungen umfassen unterschiedliche Branchen, einschließlich Körperpflege, Pharmazie, Landwirtschaft (Lebens- und Futtermittel), Klebstoffe, Dichtstoffe, Bauwesen, Batterien und Automobile, um nur einige zu nennen. Untersuchungen Quelle: Marketandmakerts.com

zeigen, dass die Nachfrage nach pyrogenem Siliziumdioxid mit einer kumulierten jährlichen Wachstumsrate von 6 % wächst und einen globalen adressierbaren Markt im Wert von 1,5 Milliarden US$ im Jahr 2016 aufweist, der voraussichtlich auf 2,2 Milliarden US$ im Jahr 2022 wachsen wird. (Weitere Details entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung von HPQ vom 4. Mai 2021.)



Der Vertrag mit HPQ Polvere beinhaltet den Verkauf einer vorläufigen Patentanmeldung (im Folgenden das geistige Eigentum) in Zusammenhang mit dem Reaktor für 3,3 Millionen $ sowie die exklusive Nutzung des geistigen Eigentums durch HPQ Polvere im Bereich der Herstellung von pyrogenem Siliziumdioxid (der Bereich), zusammen mit einer Lizenzgebühr in Höhe von 10 % für die zukünftigen Verkäufe des Kunden (die Lizenzgebühr) (mit festgelegten Mindestbeträgen, die niemals 100 % der Umsätze übersteigen). PyroGenesis behält eine lizenzgebührenfreie, exklusive, unwiderrufliche, weltweite Lizenz zur Nutzung des geistigen Eigentums für alle Aktivitäten außerhalb des Bereichs. Diese Einkünfte aus Lizenzgebühren können von PyroGenesis jederzeit zu einer 50-%-Eigentümerschaft an HPQ Polvere umgewandelt werden.



Dieser Vertrag stellt einen weiteren bedeutenden Meilenstein bei unserer Beziehung zu HPQ dar und verdeutlicht ein weiteres Mal die zahlreichen verborgenen Möglichkeiten dieser Partnerschaft, sagte M. P. Peter Pascali, President und CEO von PyroGenesis. Dieser Vertrag ist ein weiteres Zeugnis der soliden Position von PyroGenesis als aufstrebender Marktführer bei der Reduktion von Treibhausgasemissionen. Diese Gelegenheit ist in der Tat eine natürliche Erweiterung dessen, was das Unternehmen anstrebt, und ist auf die Umweltinitiativen abgestimmt, die zurzeit weltweit im Gange sind.



Über PyroGenesis Canada Inc.



PyroGenesis Canada Inc. ist ein in Entwurf, Entwicklung, Produktion und Vertrieb von fortschrittlichen Plasma-Verfahren und -Produkten tätiges Hightechunternehmen. Das Unternehmen bietet seine Expertise in Entwicklung und Produktion und seine schlüsselfertigen Ausstattungsoptionen Kunden in den Industriebereichen Verteidigung, Metallurgie, Bergbau, hochentwickelte Materialien (einschließlich 3D-Druck) und Umweltschutz an. Mit einem Team erfahrener Ingenieure, Wissenschaftler und Techniker in seinem Büro in Montreal und seinen 3.800 m2 und 2.940 m2 großen Produktionsstätten, behält PyroGenesis seinen Wettbewerbsvorteil an der Spitze von technischer Entwicklung und Vertrieb bei. Mit Hilfe seiner Kernkompetenzen beliefert PyroGenesis den globalen Markt mit innovativen Plasmabrennern, einem Plasmaabfall-Verfahren, metallurgischen Hochtemperaturverfahren und technischen Dienstleistungen. Die Betriebsstätten von PyroGenesis sind nach ISO 9001:2015 und AS9100D zertifiziert. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.pyrogenesis.com.



Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen, die die Wörter können, planen, werden, schätzen, fortsetzen, annehmen, beabsichtigen, erwarten, dabei sein und andere ähnliche Ausdrücke enthalten, die zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze darstellen. Zukunftsgerichtete Aussagen spiegeln die aktuellen Erwartungen und Annahmen des Unternehmens wider und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den erwarteten abweichen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten Risiken und Ungewissheiten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf unsere Erwartungen hinsichtlich der Akzeptanz unserer Produkte auf dem Markt; unsere Strategie zur Entwicklung neuer Produkte und zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit bestehender Produkte; unsere Strategie in Bezug auf Forschung und Entwicklung; die Auswirkungen von Konkurrenzprodukten und Preisgestaltung; die Entwicklung neuer Produkte und Ungewissheiten in Bezug auf den behördlichen Zulassungsprozess. Solche Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Ansichten des Unternehmens in Bezug auf zukünftige Ereignisse wider und unterliegen bestimmten Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Risiken, die regelmäßig in den laufenden Einreichungen des Unternehmens bei den Wertpapieraufsichtsbehörden detailliert beschrieben werden. Diese Einreichungen können unter http://www.sedar.com oder unter http://www.sec.gov eingesehen werden. Tatsächliche Ergebnisse, Ereignisse und Leistungen können erheblich abweichen. Die Leser werden davor gewarnt, sich auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt. Weder die Toronto Stock Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Toronto Stock Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) noch der NASDAQ Stock Market, LLC übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.



QUELLE: PyroGenesis Canada Inc.



Nähere Informationen erhalten Sie über:



Rodayna Kafal, Vice President Investors Relations and Strategic Business Development

Tel: (514) 937-0002

E-Mail: ir@pyrogenesis.com

WEBSITE: http://www.pyrogenesis.com/



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
PyroGenesis Canada Inc
P. Peter Pascali
200 - 1744 William Street
H3J 1R4 Montreal, QC
Kanada

email : ppascali@pyrogenesis.com

Pressekontakt
PyroGenesis Canada Inc
P. Peter Pascali
200 - 1744 William Street
H3J 1R4 Montreal, QC

email : ppascali@pyrogenesis.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de