Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 51
  Pressemitteilungen gesamt: 367.969
  Pressemitteilungen gelesen: 54.707.084x
06.07.2021 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Vahan Ajamian¹ | Pressemitteilung löschen

High Tide übernimmt Daily High Club

Übernahme stärkt High Tides Position als Marktführer im Internet-Handel von Zubehör für den Cannabiskonsum in den USA



- High Tide erweitert sein Portfolio um eine weitere erstklassige E-Commerce-Plattform, die nun drei der fünf beliebtesten E-Commerce-Plattformen für Konsumzubehör der Welt umfasst und im Jahr 2020 insgesamt 91 Millionen Seitenaufrufe verzeichnete, einschließlich 23 Millionen alleine in Zusammenhang mit Daily High Club. Per 21. Juni 2021, basierend auf Analysedaten von Alexa Internet Inc. in Zusammenhang mit Grasscity, SmokeCartel und Daily High Club. Das Datenaufkommen wird von Google Analytics bereitgestellt.





- High Tide erhält Zugang zu den über 15.000 Abonnement-Boxen-Mitgliedern von Daily High Club, die für High Tide die idealen Kunden sind, um im Fall einer bundesweiten Legalisierung in den USA potenziell Cannabis-Abonnement-Boxen auf den Markt zu bringen.



- High Tide stärkt seine Online-Präsenz, indem es Zugang zu den fast 800.000 Followern von Daily High Club auf Instagram und über 75.000 Followern auf TikTok erhält.



- Angesichts über einer Million verkaufter Accessoires unter dem Namen Daily High Club erweitert High Tide sein Portfolio um ein Unternehmen mit bewährtem Markenwert.



- Die Transaktion ist unmittelbar wachstumsfördernd, zumal Daily High Club in den zwölf Monaten bis April 2021 einen Nettoumsatz von 9,4 Millionen US$ und ein EBITDA von 1,2 Millionen US$ erzielte.



- Pro forma für die Übernahme übersteigt der Umsatz von High Tide in den USA 50 Millionen C$.





Calgary, Alberta, 6. Juli 2021 High Tide Inc. (High Tide oder das Unternehmen) (TSXV: HITI) (Nasdaq: HITI) (FWB: 2LYA), ein auf den Einzelhandel spezialisiertes Cannabisunternehmen, das sein Geschäftsfeld auf die Herstellung und den Vertrieb von Bedarfsartikel für den Cannabiskonsum erweitert hat, freut sich bekannt zu geben, dass die Übernahme der als Daily High Club (Daily High Club) operierenden Firma DHC Supply LLC (die Übernahme) abgeschlossen wurde.



Die Übernahme wurde gemäß den Bedingungen der vom Unternehmen am 25. Juni 2021 bekannt gegebenen Fusionsvereinbarung (die Übernahmevereinbarung) abgeschlossen. Über diese Vereinbarung hat High Tide USA Inc., ein Unternehmen in Nevada und eine hundertprozentige US-Tochtergesellschaft des Unternehmens (Subco), 100 % der ausgegebenen und ausstehenden Aktien von Daily High Club erworben.



Gemäß den Bedingungen der Übernahme sind für alle ausgegebenen und ausstehenden Wertpapiere von Daily High Club insgesamt folgende Gegenleistungen zugunsten der Aktionäre von Daily High Club zu entrichten: (i) 839.820 Stammaktien von High Tide (High-Tide-Aktien) im Wert von 6,75 Millionen USD (die Aktienvergütung) auf Basis eines festgesetzten Preises von 9,92 CAD pro High Tide-Aktie, was dem volumengewichteten Durchschnittspreis pro High Tide-Aktie an der TSX Venture Exchange während der letzten 10 aufeinanderfolgenden Handelstage vor dem Abschluss der Transaktion (Abschluss) entspricht; sowie (ii) 3,25 Millionen USD in bar (zusammen mit der Aktienvergütung die Gegenleistungen).



In Verbindung mit dem Vertragsabschluss ist Harrison Baum, Chief Executive Officer von Daily High Club, als Director of Digital Marketing in das Team von High Tide eingetreten und wird in dieser Funktion sämtliche Social-Media-Initiativen für High Tide weltweit beaufsichtigen.



Die Aktien von High Tide, die im Rahmen der Aktienvergütung ausgegeben werden, unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag. Darüber hinaus werden die High Tide Aktien mit einem Wert von 25 % der Gegenleistung (Consideration) auf einem Treuhandkonto hinterlegt, um bestimmte Entschädigungsverpflichtungen im Fall von Ansprüchen zu versichern.



Darüber hinaus hat High Tide Herrn Harrison Baum 13.333 Aktienoptionen (die Optionen) gewährt, die innerhalb von drei Jahren zum Preis von 9,39 CAD pro High Tide-Aktie ausgeübt werden können.



Über DHC Supply LLC



Angesichts über einer Million verkaufter Konsumzubehörteile und über 15.000 Abonnenten ist Daily High Club einer der führenden Online-Händler von Glaswasserpfeifen, Vaporizern und anderem gefragten Konsumzubehör. Daily High Club bietet einen Marktplatz mit einer umfassenden Auswahl an qualitativ hochwertigen Produkten und Abonnement-Boxen. Daily High Club hat eine aktive Social-Media-Präsenz mit der Unterstützung zahlreicher Influencer und Prominenter, einschließlich Vereinbarungen mit Tommy Chong, Chanel West Coast und vielen weiteren. Daily High Club hat über 800.000 Follower auf Instagram und 75.000 Follower auf TikTok. Die Website des Unternehmens unter http://www.dailyhighclub.com bietet ein ansprechendes und unterhaltsames Shopping-Erlebnis.



Über High Tide Inc.



High Tide ist ein auf den Einzelhandel fokussiertes Cannabisunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Herstellung und den Vertrieb von Konsumzubehör gerichtet ist. Das Unternehmen ist - gemessen am bereinigten EBITDA Das bereinigte EBITDA ist keine Finanzkennzahl gemäß den IFRS.

- der profitabelste kanadische Cannabiseinzelhändler für Genusszwecke; es betreibt 89 Markenstandorte in ganz Ontario, Alberta, Manitoba und Saskatchewan. Das Einzelhandelssegment von High Tide umfasst die folgenden Ketten: Canna Cabana, KushBar, Meta Cannabis Co., Meta Cannabis Supply Co. und NewLeaf Cannabis. Derzeit werden zusätzliche Standorte im ganzen Land entwickelt. High Tide beliefert Verbraucher seit mehr als einem Jahrzehnt über seine etablierten E-Commerce-Plattformen, darunter Grasscity.com, Smokecartel.com, und Dailyhighclub.com, und seit kurzem auch im Bereich der aus Hanf gewonnenen CBD-Produkte über CBDcity.com und FABCBD.com sowie über seinen Großhandelsvertrieb Valiant Distribution, zu dem auch der lizenzierte Unterhaltungsprodukthersteller Famous Brandz gehört. Die Strategie von High Tide als Muttergesellschaft besteht darin, seine ganzheitliche Wertschöpfungskette zu erweitern und zu stärken und gleichzeitig ein vollständiges Kundenerlebnis zu bieten sowie den Aktionärswert zu maximieren. Zu den wichtigsten Investoren von High Tide in dieser Branche zählen Tilray Inc. (TSX: TLRY) (Nasdaq:TLRY) und Aurora Cannabis Inc. (TSX:ACB) (Nasdaq:ACB).



Die TSXV und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSXV als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.



VORSORGLICHER HINWEIS BEZÜGLICH ZUKUNFTSGERICHTETER AUSSAGEN





Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung stellen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen zukunftsgerichtete Aussagen dar. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen, können als zukunftsgerichtete Aussagen betrachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen werden häufig durch Begriffe wie "können", "sollten", "antizipieren", "erwarten", "potenziell", "glauben", "beabsichtigen" oder die Verneinung dieser Begriffe und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten Aussagen in Bezug auf die potenziellen Auswirkungen der Akquisition auf das Geschäft von High Tide, einschließlich der Erwartung, dass die Akquisition High Tide in die Lage versetzen wird, mit dem Online-Verkauf von Cannabis in den Vereinigten Staaten zu beginnen; und den Erhalt aller erforderlichen behördlichen Genehmigungen, einschließlich der TSXV und Nasdaq. Obwohl High Tide diese Annahmen auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen für angemessen hält, können sie sich als falsch erweisen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass sie kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsgerichtete Aussagen setzen sollten.



Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten notwendigerweise auch bekannte und unbekannte Risiken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Risiken im Zusammenhang mit der allgemeinen Wirtschaftslage, nachteiligen Branchenereignissen, Marketingkosten, Marktverlusten, zukünftigen legislativen und regulatorischen Entwicklungen, die die Einzelhandels-Cannabismärkte betreffen, der Unfähigkeit, ausreichendes Kapital aus internen und externen Quellen zu erhalten, und/oder der Unfähigkeit, ausreichendes Kapital zu günstigen Bedingungen zu erhalten; die Einzelhandels-Cannabisbranchen im Allgemeinen; steuerliche und regulatorische Angelegenheiten; die Fähigkeit von High Tide, seine Geschäftsstrategie umzusetzen; Wettbewerb; Währungs- und Zinsschwankungen; die COVID-19-Pandemie auf nationaler und globaler Ebene und die Reaktion der Regierungen auf die COVID-19-Pandemie in Bezug auf den Betrieb von Einzelhandelsgeschäften und andere Risiken. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass sie kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsgerichtete Aussagen setzen sollten, da nicht gewährleistet werden kann, dass die Pläne, Absichten oder Erwartungen, auf denen sie beruhen, auch tatsächlich eintreten. Die Leser werden außerdem darauf hingewiesen, dass die Annahmen, die bei der Erstellung solcher zukunftsgerichteten Aussagen verwendet wurden (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Annahme, dass (i) sich die finanzielle Lage und die Entwicklungspläne von High Tide nicht aufgrund unvorhergesehener Ereignisse ändern, (ii) dass es weiterhin eine Nachfrage und Marktchancen für die Produktangebote von High Tide geben wird, (iii) dass die gegenwärtigen und zukünftigen wirtschaftlichen Bedingungen weder das Geschäft und den Betrieb von High Tide noch die Fähigkeit von High Tide, die erwarteten Geschäftschancen zu nutzen, beeinträchtigen werden), auch wenn sie von der Geschäftsleitung von High Tide zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet wurden, können sich als nicht zutreffend erweisen und dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den erwarteten abweichen, und daher sollte kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsgerichtete Aussagen gesetzt werden.



Zukunftsgerichtete Aussagen, zukunftsgerichtete Finanzinformationen und andere Kennzahlen, die hierin dargestellt werden, sind nicht als Richtwerte oder Prognosen für die hierin genannten Zeiträume oder für zukünftige Zeiträume gedacht, und insbesondere sind vergangene Leistungen kein Indikator für zukünftige Ergebnisse, und die Ergebnisse von High Tide in dieser Pressemitteilung sind möglicherweise nicht repräsentativ und stellen keine Schätzung, Vorhersage oder Projektion der zukünftigen Ergebnisse von High Tide dar. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden ausdrücklich durch diese Vorsichtsmaßnahme eingeschränkt und spiegeln unsere Erwartungen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wider und können sich daher auch danach noch ändern. High Tide lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die erwarteten Chancen und die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, gehören unter anderem die oben und an anderer Stelle in den öffentlichen Einreichungen und wesentlichen Berichten von High Tide, die auf SEDAR verfügbar sind und sein werden, erwähnten Angelegenheiten.



Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika dar. Die Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 (das "Gesetz von 1933") oder einem der bundesstaatlichen Wertpapiergesetze registriert und dürfen nicht innerhalb der Vereinigten Staaten oder an US-Personen (wie im Gesetz von 1933 definiert) angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind gemäß dem Gesetz von 1933 und den anwendbaren bundesstaatlichen Wertpapiergesetzen registriert oder es liegt eine Befreiung von einer solchen Registrierung vor.



KONTAKTDATEN



Medienkontakt:

Omar Khan

Senior Vice President, Corporate & Public Affairs

High Tide Inc.

omar@hightideinc.com



Investor Anfragen

Vahan Ajamian

Capital Markets Advisor

High Tide Inc.

vahan@hightideinc.com



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
High Tide Inc.
Vahan Ajamian
#111-113, 11127 15th Street NE
T3K 2M4 Calgary, AB
Kanada

email : ir@hightideinc.com

Pressekontakt
High Tide Inc.
Vahan Ajamian
#111-113, 11127 15th Street NE
T3K 2M4 Calgary, AB

email : ir@hightideinc.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de