Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 368.264
  Pressemitteilungen gelesen: 54.871.171x
07.07.2021 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Zula Kropivnitski¹ | Pressemitteilung löschen

Gaia erweitert Kapazität des Extraktionslabors Tru Extracts und schließt die Übernahme von Canna Stream erfolgreich ab

Vancouver, British Columbia - 7. Juli 2021 - Gaia Grow Corp. (das Unternehmen oder Gaia) (CSE: GAIA; Frankfurt: GG0) hat mit dem Ausbau seines Extraktionslabors TruExtracts (Calgary) Inc. (TRU) begonnen, dessen Fläche von 11.672 Quadratfuß (rund 1.084 Quadratmeter) auf 28.526 Quadratfuß (rund 2.650 Quadratmeter) vergrößert wird. Der zusätzliche Raum wird genutzt, um weitere Verarbeitungsräume und Extraktionskapazitäten hinzuzufügen sowie den Einsatz der von Canna Stream Solutions Ltd. (CSS) entwickelten Verarbeitungstechnologie zu erleichtern.



Alle Verarbeitungsräume des Labors sind derzeit mit der Produktherstellung ausgelastet. Die Expansion soll das erwartete Volumen aufnehmen und die Kapazität sowohl für die Extraktion als auch für die Produktion für die nahe Zukunft sicherstellen.



Die Expansion von TruExtracts ist der erste Schritt zum Einsatz von CSS und zur Verarbeitung des gesamten gemahlenen CBD von Gaia, sagte Frederick Pels, CEO von Gaia. Wir wollen die Kontrolle über den Markt für Cannabis-Extraktion übernehmen, und mit dieser Expansion werden wir die Kapazität dafür haben. Ich freue mich darauf, unsere Aktionäre kontinuierlich auf dem Laufenden zu halten, während Canna Stream, TRU und Gaia zusammenarbeiten, um Effizienz und Nachhaltigkeit in die Cannabisindustrie zu bringen.



Da die derzeitige Verarbeitungsfläche ausgelastet ist, wird diese Expansion die Einführung einer Vielzahl neuer Produkte ermöglichen, die sich derzeit in der Entwicklung befinden, erklärte Andre Sinclair, COO von TruExtracts. Die Expansion ermöglicht auch die optimale Integration von Canna Stream und gibt uns den Raum für Extraktion im industriellen Maßstab.



Übernahme von Canna Stream Solutions Ltd.



GAIA bestätigt zudem, dass es seine zuvor schon angekündigte Übernahme des gesamten ausstehenden Aktienkapitals von CSS abgeschlossen hat. Als Gegenleistung für die Übernahme von CSS hat GAIA 12.500.000 Stammaktien (die Gegenleistungsaktien) an die bestehenden Aktionäre von CSS zu einem festgelegten Preis von 0,10 CAD pro Gegenleistungsaktie ausgegeben.



GAIA steht in einem unabhängigen Verhältnis zu CSS und jedem seiner Aktionäre. Die Übernahme von CSS stellt weder eine grundlegende Veränderung für das Unternehmen dar, noch führte sie zu einem Kontrollwechsel im Unternehmen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze und der Richtlinien der Canadian Securities Exchange. Die Gegenleistungsaktien unterliegen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen bis zum 24. Oktober 2021 einer Verkaufsbeschränkung (Sperrfrist).



Für weitere Informationen zu CSS lesen Sie bitte die Pressemitteilung des Unternehmens vom 17. Juni 2021.



Begleichung von Verbindlichkeiten



GAIA gibt ebenfalls bekannt, dass es ausstehende Verbindlichkeiten in Höhe von 37.500 CAD gegenüber einem unabhängigen Gläubiger mit Ausgabe von 750.000 Stammaktien zu einem festgesetzen Preis von 0,05 CAD pro Aktie beglichen hat. Die Aktien unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag nach der Ausgabe.



Über TruExtracts



TruExtracts Labore wurden für die Hochleistungs-Extraktion geschaffen, um die weltweite Nachfrage zu decken. TruExtracts ist eines der größten Verarbeitungsunternehmen von Cannabis und Hanf im Westen Kanadas. In der hochmodernen Anlage in Calgary ist die Extraktion mittels überkritischem Kohlendioxid CO2, Ethanol, Butan und Pentan sowie lösungsmittelfreie Extraktion möglich. Sie ist vom kanadischen Gesundheitsministerium, Health Canada lizensiert und in Betrieb. Eine Vergrößerung der Räumlichkeiten auf eine Fläche von 28.526 Quadratfuß (etwa 2.650 Quadratmeter) ist im Gange. Zu den Dienstleistungen gehören Lohnveredelung, THC- und CBD-Extraktion und -Isolate sowie White-Label-Service und THC- und CBD-Cannabis-Produkte.



Nähere Informationen finden Sie unter truextractslabs.com.



Über Canna Stream Solutions (CSS)



CSS entwickelt entscheidende Technologien für die Lagerung, den Transport und die Verarbeitung von Cannabisverschnitt (physikalisch und chemisch). Insbesondere hat das Unternehmen eine vorläufige US-Patentenanmeldung für die chemische Extraktion und Fraktionierung von Cannabinoiden und Monoterpenen aus Cannabisblüten und -biomasse unter Verwendung ihres Lösemittelsystems eingereicht, welches deutlich effizienter als Ethanol ist. Dies gibt CSS die Möglichkeit, die Kosten für die Hochdurchsatz-Verarbeitung und -Extraktion von Cannabis- und Hanfbiomasse deutlich zu senken.



Das Unternehmen wird regelmäßig Video-Updates über den offiziellen YouTube-Kanal des Unternehmens veröffentlichen: http://www.youtube.com/channel/UC7tbvsY5gl2CrlsESYkbbgw



Bitte beteiligen Sie sich auch an der Diskussion in unserer Telegram-Gruppe für Unterstützer von GAIA, t.me/gaiagrow, und besuchen uns im Internet unter http://www.gaiagrow.com.



Weitere Informationen erhalten Sie über:



Frederick Pels, Chief Executive Officer

(403)-991-7737

fp@gaiagrow.com



Die Canadian Securities Exchange übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.



VORSORGLICHE UND ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN



Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen. Alle Aussagen, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, können zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen sein. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen sind häufig, aber nicht immer, durch die Verwendung von Wörtern wie erscheinen, anstreben, antizipieren, planen, fortsetzen, schätzen, annähern, erwarten, können, werden, projizieren, vorhersagen, potenziell, abzielen, beabsichtigen, könnten, sollten, glauben, würden und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet.



Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen werden zum Zweck der Information über die aktuellen Erwartungen und Pläne des Managements des Unternehmens in Bezug auf die Zukunft bereitgestellt. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass es möglicherweise nicht angemessen ist, sich auf solche Aussagen und Informationen für andere Zwecke, wie z. B. Investitionsentscheidungen, zu verlassen. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, sind sie naturgemäß mit Risiken und Ungewissheiten behaftet. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund einer Reihe von Faktoren und Risiken erheblich von den derzeit erwarteten Ergebnissen abweichen. Dazu gehören unter anderem die Risiken, die mit der Hanfindustrie im Allgemeinen verbunden sind, wie z.B. betriebliche Risiken beim Anbau, Wettbewerb, falsche Einschätzung des Wertes und des potenziellen Nutzens verschiedener Transaktionen, die Fähigkeit, auf ausreichendes Kapital aus internen und externen Quellen zuzugreifen, das Versäumnis, erforderliche behördliche und andere Genehmigungen zu erhalten, sowie Änderungen der Gesetzgebung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Steuergesetze und staatliche Vorschriften. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht vorbehaltlos auf die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen, Zeitpläne und Informationen verlassen.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com oder auf der Firmenwebsite!




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Gaia Grow Corp.
Zula Kropivnitski
303 - 750 West Pender Street
V6C 2T7 Vancouver, BC
Kanada

email : zkropivnitski@preaknessgroup.com

Pressekontakt
Gaia Grow Corp.
Zula Kropivnitski
303 - 750 West Pender Street
V6C 2T7 Vancouver, BC

email : zkropivnitski@preaknessgroup.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de