Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 52
  Pressemitteilungen gesamt: 367.970
  Pressemitteilungen gelesen: 54.707.949x
07.07.2021 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Alex Blodgett¹ | Pressemitteilung löschen

AMP Alternative Medical Products: Halbjahresbrief des Präsidenten an die Aktionäre

ERFURT / BERLIN, den 7. Juli 2021 - AMP Alternative Medical Products Inc. (Frankfurt: C4TA, ISIN: CA0318961038) (CSE: XCX) (AMP oder das Unternehmen), ein Pharmaunternehmen, das den deutschen Markt mit medizinischen Cannabis- und CBD-Wellnessprodukten beliefert, gibt die Veröffentlichung seines Halbjahresbriefes an die Aktionäre bekannt: amp-eu.com/an-unsere-aktionaere/



Im Halbjahresbrief von AMP an die Aktionäre erörtert Dr. Stefan Feuerstein, Präsident und Direktor, die Entwicklung des Unternehmens im bisherigen Verlauf des Jahres 2021 und gibt einen Ausblick auf den Rest des Jahres, einschließlich Details zur Unternehmensstrategie und der Versorgungslage.



Über AMP



AMP Alternative Medical Products (ehemals AMP German Cannabis Group) ist pharmazeutischer Lieferant von medizinischem Cannabis mit Niederlassungen in Erfurt und Berlin. AMP arbeitet in Übereinstimmung mit dem deutschen Betäubungsmittelgesetz (BtMG) sowie dem Freistaat Thüringen und stellt sicher, dass beim Import medizinischer Cannabisprodukte aus der ganzen Welt und beim Vertrieb in Deutschland die Gute Herstellungspraxis der Europäischen Union (EU-GMP) eingehalten wird. Das landesweite Vertriebsteam von AMP vertritt medizinische und kommerzielle Cannabisprodukte der Marken Aphria, Bedrocan, Little Green Pharma und HANAFSAN.



Die AMP-Diskussionsrunden besprechen Themen zu medizinischem Cannabis in Deutschland und sind als Podcast sowie Video erhältlich. In Episode Nr. 2, Politik und medizinisches Cannabis in Deutschland gibt Dr. Wieland Schinnenburg, MdB (FDP), einen aktuellen Überblick zu den politischen Themen und Herausforderungen der medizinischen Cannabisindustrie in Deutschland. Weitere Einzelheiten erfahren Sie unter http://www.amp-eu.de/roundtable.



Wenn Sie mehr über die europäische Cannabisbranche erfahren wollen, steht Ihnen hier ein von AMP gesponserter Bericht von Prohibition Partners als Download zur Verfügung: prohibitionpartners.com/reports/the-european-cannabis-report-6th-edition/



Nähere Informationen erhalten Sie unter http://www.amp-eu.com.



Ansprechpartner bei AMP:



Kontaktperson für Anleger:

Alex Blodgett, CEO & Director

investor@amp-eu.com

+1 236-833-1602



Mediensprecher:

Valeria Bravo, Corporate & Media Communications

vbb@amp-eu.de

+1 604-689-7533



Die CSE und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.



Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den Erwartungen, Schätzungen und Prognosen des Unternehmens im Hinblick auf die Geschäftstätigkeit und das wirtschaftliche Umfeld des Unternehmens basieren. Dazu zählen auch die Geschäftsplane und Meilensteine sowie deren zeitliche Abwicklung. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die schwierig zu steuern oder vorherzusagen sind. Die tatsächlichen Ergebnisse können sich daher erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht werden, und die Leser sollten sich daher nicht bedenkenlos auf solche Aussagen verlassen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen wurden unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Meldung getätigt und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese öffentlich durch Einbindung neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse oder Umstände zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.



QUELLE: AMP Alternative Medical Products Inc.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
AMP Alternative Medical Products Inc.
Alex Blodgett
224 5th Ave W
V5Y 1J4 Vancouver, BC
Kanada

email : investor@amp-eu.com

Pressekontakt
AMP Alternative Medical Products Inc.
Alex Blodgett
224 5th Ave W
V5Y 1J4 Vancouver, BC

email : investor@amp-eu.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de