Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 370.437
  Pressemitteilungen gelesen: 56.176.492x
24.08.2021 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Liang Tang¹ | Pressemitteilung löschen

OceanaGold informiert über COVID-19-Maßnahmen in Neuseeland



23. August 2021. (BRISBANE) OceanaGold Corporation (TSX: OGC) (ASX: OGC) (das "Unternehmen" - http://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/oceanagold-corp/ ) bestätigte heute, dass die Betriebe Macraes und Waihi die Anweisung der neuseeländischen Regierung zur Einführung einer landesweiten Covid-19-Alarmstufe vier (Lockdown) befolgen.



Die vorübergehende Aussetzung des Bergbaus und der meisten anderen Aktivitäten in Macraes und Waihi begann am Dienstag, 16. August, um 23.59 Uhr. Auf der Grundlage der heute angekündigten aktualisierten Maßnahmen der Regierung geht das Unternehmen davon aus, dass der Betrieb bis mindestens Freitag, den 27. August um 23.59 Uhr eingeschränkt bleibt. Waihi und Macraes befinden sich weiterhin in einem Zustand der Betriebsbereitschaft für eine sichere und schnelle Wiederaufnahme des Betriebs nach der Lockerung der Beschränkungen.



"Die Gesundheit, die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Mitarbeiter haben oberste Priorität", sagte Michael Holmes, President und Chief Executive Officer. "Bis heute haben wir keine bestätigten Fälle von Covid-19 unter unseren Mitarbeitern oder Auftragnehmern in Neuseeland. Wir haben strenge Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle eingeführt, um die Sicherheit unserer Mitarbeiter in diesen schwierigen Zeiten zu gewährleisten".



Alarmstufe vier ist die höchste Alarmstufe der neuseeländischen Regierung und verlangt, dass Unternehmen, die nicht als wesentliche Dienste eingestuft sind, ihren Betrieb einstellen. Aus diesem Grund wurden die Abbau-, Verarbeitungs- und Explorationsaktivitäten in Waihi vorübergehend eingestellt, während das Unternehmen in Macraes die Beschickung der Halde durch den Macraes-Autoklaven aufrechterhält, um sicherzustellen, dass keine potenziellen Gesundheits-, Sicherheits- oder Umweltgefahren durch die ungeplante Stilllegung entstehen. An jedem Standort verbleibt wichtiges Personal, um wichtige Umwelt- und Sicherheitsstandards aufrechtzuerhalten und die Sicherheit und Aufrechterhaltung des Betriebs zu gewährleisten.



"Unsere Anlagen sind weiterhin einsatzbereit, um den normalen Betrieb schnell und sicher wieder aufzunehmen, sobald die Einschränkungen aufgehoben sind", sagte Michael Holmes, President und Chief Executive Officer. "Da die Situation dynamisch ist und die Dauer der Sperrung derzeit ungewiss ist, können wir die endgültigen Auswirkungen auf die neuseeländische Produktion und die damit verbundenen Kosten für das gesamte Jahr nicht bestimmen. Wir gehen davon aus, dass wir den Markt entsprechend informieren werden, sobald die Beschränkungen gelockert werden und der Betrieb wieder aufgenommen wird."



Die Goldmine Haile arbeitet weiterhin auf normalem Niveau und die Wiederaufnahme der Produktion in Didipio schreitet wie geplant voran, einschließlich der Aufnahme des Konzentrattransports vom Standort. Das Unternehmen geht weiterhin davon aus, die Jahresprognose für Haile zu erreichen und von der Wiederaufnahme der Produktion bei Didipio im vierten Quartal zu profitieren.



- ENDE -



Die Freigabe zur Veröffentlichung wurde von Corporate Company Secretary Liang Tang erteilt.



Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:



Investor Relations

Allysa Howell

Tel: +1 720 484 1147

IR@oceanagold.com



Medienarbeit

Melissa Bowerman

Telefon: +61 407 783 270

info@oceanagold.com



http://www.oceanagold.com

Twitter: @OceanaGold



In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

http://www.resource-capital.ch



Über OceanaGold



OceanaGold ist ein multinationaler Goldproduzent, der sich den höchsten technischen, ökologischen und sozialen Leistungsstandards verpflichtet hat. Seit 30 Jahren tragen wir zu Spitzenleistungen in unserer Branche bei, indem wir nachhaltige ökologische und soziale Ergebnisse für unsere Gemeinden und starke Renditen für unsere Aktionäre erzielen.



Unsere globale Explorations-, Erschließungs- und Betriebserfahrung hat eine branchenführende Pipeline an organischen Wachstumsmöglichkeiten und ein Portfolio an etablierten Betriebsanlagen geschaffen, darunter die Didipio-Mine auf den Philippinen, die Betriebe Macraes und Waihi in Neuseeland und die Haile Gold Mine in den Vereinigten Staaten von Amerika.



Sicherheitshinweis zur Veröffentlichung



Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Informationen können im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze als "zukunftsorientiert" betrachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen beziehen sich auf zukünftige Leistungen und spiegeln die Erwartungen des Unternehmens hinsichtlich der Generierung von freiem Cashflow, der Erreichung der Prognosen, der Umsetzung der Geschäftsstrategie, des zukünftigen Wachstums, der zukünftigen Produktion, der geschätzten Kosten, der Betriebsergebnisse, der Geschäftsaussichten und der Möglichkeiten der OceanaGold Corporation und ihrer verbundenen Tochtergesellschaften wider. Alle Aussagen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Projektionen, Ziele, Annahmen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder Diskussionen darüber beinhalten (häufig, aber nicht immer, unter Verwendung von Worten oder Phrasen wie "erwartet" oder "erwartet nicht", "wird erwartet", "erwartet" oder "geht nicht davon aus", "plant", "schätzt" oder "beabsichtigt", oder die Angabe, dass bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse "ergriffen werden können", "könnten", "würden", "könnten" oder "werden") sind keine Aussagen über historische Fakten und können zukunftsgerichtete Aussagen sein. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen genannten abweichen. Dazu zählen unter anderem der Ausbruch einer Infektionskrankheit, die Genauigkeit der Mineralreserven- und Ressourcenschätzungen und die damit verbundenen Annahmen, inhärente Betriebsrisiken und jene Risikofaktoren, die im jüngsten Jahresbericht des Unternehmens angeführt sind, der bei den Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht wurde und auf SEDAR unter http://www.sedar.com unter dem Namen des Unternehmens verfügbar ist.



Es gibt keine Zusicherung, dass das Unternehmen zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen erfüllen kann. Bei solchen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen handelt es sich lediglich um Vorhersagen, die auf den aktuellen Informationen beruhen, die der Geschäftsleitung zum Zeitpunkt dieser Vorhersagen zur Verfügung stehen; die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse können aufgrund von Risiken, denen das Unternehmen ausgesetzt ist und die sich teilweise der Kontrolle des Unternehmens entziehen, erheblich abweichen. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen auf vernünftigen Annahmen beruhen, kann der Leser nicht sicher sein, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit diesen Aussagen übereinstimmen werden. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen verlassen.



Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich. Die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen stellen keine Anlage- oder Finanzproduktberatung dar.



NICHT ZUR VERBREITUNG ODER VERTEILUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN UND NICHT ZUR VERTEILUNG AN US-NEWSWIRE-DIENSTE.


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
OceanaGold Corp.
Liang Tang
Level 14, 357 Collins Street
3000 Melbourne, Victoria
Australien

email : info@oceanagold.com

Pressekontakt
OceanaGold Corp.
Liang Tang
Level 14, 357 Collins Street
3000 Melbourne, Victoria

email : info@oceanagold.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de