Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 18
  Pressemitteilungen gesamt: 369.981
  Pressemitteilungen gelesen: 55.961.824x
01.09.2021 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Marcio Fonseca¹ | Pressemitteilung löschen

GR Silver Mining beginnt mit 1. Phase von Bohrprogramm hinsichtlich Untertage-Ressourcenerweiterung bei San Marcial

1. September 2021 - Vancouver (British Columbia). GR Silver Mining Ltd. (TSX-V: GRSL, OTCQB: GRSLF, Frankfurt: GPE) (GR Silver Mining oder das Unternehmen) meldet den Beginn eines 1.500 m umfassenden Untertage-Ressourcenerweiterungs-Diamantbohrprogramms bei San Marcial im mexikanischen Bundesstaat Sinaloa.



Höhepunkte



- 1.500 m umfassendes Ressourcenerweiterungs-Bohrprogramm bei San Marcial beginnt

- Nach einigen Verzögerungen ermöglichen Stollenverlängerung und Untertageplattform nun Zugang zu tieferen Zielen

- Programm wird neigungsabwärts und entlang des Streichens Erweiterungen von bestehenden Ressourcen gemäß NI 43-101 erproben

- Im Rahmen von jüngstem geophysikalischem Programm wurden neue Ziele beschrieben



Das neue Programm wurde konzipiert, um bis dato nicht erprobte neigungsabwärts verlaufende Erweiterungen der mineralisierten Brekzie bei San Marcial zu bebohren, auf der die Ressourcenschätzung gemäß NI 43-101 basiert. Siehe Pressemitteilungen des Unternehmens vom 7. Februar 2019 und 12. Juni 2020

Das Bohrprogramm folgt auf den jüngsten Abschluss der Erweiterung und der Verlängerung des Stollens (Abbildung 1).



Nach der Veröffentlichung vielversprechender geophysikalischer Daten hinsichtlich der Aufladbarkeit und der Widerstandsfähigkeit (Abbildung 2) wurden neben dem Ressourcengebiet San Marcial und südöstlich der aktuellen Ressource weitere Bohrziele identifiziert.



Untertage-Bohrprogramm



Die erste Phase der Untertagebohrungen umfasst sechs Bohrlöcher, die von einer Plattform am Ende des 280 m langen Stollens aus gebohrt werden sollen, von wo aus es möglich sein wird, kosteneffizient Erweiterungen des mineralisierten Körpers bei San Marcial in der Tiefe und entlang des Streichens zu erproben (Abbildung 1). Dieses Programm wird das erste Untertage-Bohrprogramm bei San Marcial sein und peilt eine zukünftige Hochstufung der Mineralressourcenschätzung gemäß NI 43-101 von San Marcial an, die angedeutete Ressourcen von 36,0 Moz Silberäquivalent * Silberäquivalent basiert auf langfristigen Silber-, Zink- und Bleipreisen von 18,50 US$/oz Silber, 1,10 US$/lb Zink und 0,95 US$/lb Blei. Die metallurgischen Gewinnungsraten werden als 85 % für Silber, 95 % für Blei und 80 % für Zink angenommen.

und vermutete Ressourcen von 11,9 Moz Silberäquivalent umfasst (siehe Pressemitteilung vom 12. Juni 2020 - grsilvermining.com/wp-content/uploads/2020/06/GR-Silver-New-Release-re-Filing-of-Amended-San-Marcial-Report-FINAL-Jun-12-2020for-dissemination-SEDAR-00182035xC19AE-1.pdf).



Abb. 1: 3-D-Querschnitt der mineralisierten Brekzie bei San Marcial sowie historische und geplante Bohrlöcher

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61243/GRSL _01SEP2021_DEPRcom.001.png





Die Zielermittlung des Bohrprogramms wurde durch 3-D-Daten hinsichtlich der Aufladbarkeit, der Widerstandsfähigkeit und der magnetischen Inversion unterstützt, die das Unternehmen für das Ressourcengebiet erhalten hat. Mehrere Zonen mit erhöhter Aufladbarkeit entsprechen vulkanoklastisch-sedimentären Einheiten, die im unmittelbaren Liegenden der Verwerfung San Marcial vorgefunden werden, die sich mit Bereichen mit disseminiertem Pyrit überschneiden, und stimmen mit bereits zuvor gemeldeten Goldabschnitten überein (siehe Pressemitteilung vom 12. November 2020 - http://www.irw-press.com/de/news/gr-silver-mining-entdeckt-neue-gold-und-silbervererzung-im-liegenden-der-silberressource-san-marcial-dies-wird-die-zukuenftige-ressourcenerweiterung-unterstuetzen _54221.html?isin=CA36258E1025).



Die geophysikalische Untersuchung deckt ein Gebiet von 16,3 km2 ab und verbindet den mineralisierten Abschnitt bei San Marcial mit jenen der Gebiete GAP und San Juan weiter nordwestlich (siehe hier für die geophysikalische Abdeckung - grsilvermining.com/wp-content/uploads/2021/09/GRSL_PlomosasProject_AreaOverview_20210824.jpeg). Diese Produkte sind das Ergebnis einer 71 km umfassenden geophysikalischen und magnetischen Bodenuntersuchung mit induzierter Polarisation (IP), die von Dias Geophysical Ltd. und Condor Consulting Inc. durchgeführt und verarbeitet wurde. Die Ergebnisse dieser umfassenden Untersuchung werden zusammen mit neuen geologischen Karten und geochemischen Daten von Rasteruntersuchungen wertvolle Informationen für die Generierung von Silber-Gold-Zielen auf regionaler Ebene liefern.



Marcio Fonseca, President und CEO von GR Silver Mining, sagte: Nach der Finalisierung der lang ersehnten Stollenverlängerung sowie der Gewährleistung sicherer Zugangs- und Arbeitsbedingungen für die Bohrteams freuen wir uns, mit dieser ersten Phase der Untertagebohrungen zu beginnen. Das Ziel besteht darin, den mineralisierten Brekzienkörper bei San Marcial zu erweitern, indem man in der Tiefe und entlang des Streichens bekannter Gebiete vorstößt. Darüber hinaus haben wir soeben neue geophysikalische 3-D-IP-Inversionsdaten von unserer Bodenuntersuchung erhalten, die bis dato nicht bekannte Gebiete mit erhöhter Aufladbarkeit zeigen, die sich lokal mit anomalen Goldwerten überschneiden, die während des letzten Bohrprogramms gemeldet wurden. Das geologische Team bei San Marcial hat detaillierte geologische Karten erstellt und wir arbeiten daran, die strukturellen Grenzen der kürzlich entdeckten Gold-Silber-Mineralisierung im Liegenden des Hauptbrekzienkörpers bei San Marcial zu verstehen.



Abb. 2: Ressourcengebiet San Marcial mit Standort des geplanten Phase-1-Bohrprogramms mit Konturen der Aufladbarkeit

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61243/GRSL _01SEP2021_DEPRcom.002.jpeg



* Siehe hier für die detaillierte Geologie des Ressourcengebiets San Marcial - (grsilvermining.com/wp-content/uploads/2021/09/SM_ResourceArea_Geologia_20210826.jpeg)



Qualifizierter Sachverständiger



Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Daten in Zusammenhang mit dem Projekt Plomosas wurden unter der Leitung von Marcio Fonseca, P.Geo. geprüft und/oder erstellt. Er hat der Veröffentlichung hierin zugestimmt.



Über GR Silver Mining Ltd.



GR Silver Mining ist ein in Kanada ansässiges, auf Mexiko fokussiertes Junior-Mineralexplorationsunternehmen, das sich mit der kosteneffektiven Erweiterung von Silber-Gold-Ressourcen auf seinen zu 100 % im Besitz befindlichen Projekten beschäftigt, die sich am östlichen Rand des Bergbaudistrikts Rosario im Südosten des mexikanischen Bundesstaates Sinaloa befinden. GR Silver Mining kontrolliert sämtliche Anteile an zwei ehemaligen Tage- und Tiefbauproduktionsbetrieben für Edelmetalle in zwei zusammenhängenden Projekten: La Trinidad und Plomosas (einschließlich des integrierten Gebiets San Marcial). In Verbindung mit einem Portfolio an im frühen bis fortgeschrittenen Stadium befindlichen Explorationszielen besitzt das Unternehmen 778 km² an Konzessionen, die mehrere Strukturkorridore mit einer Streichlänge von insgesamt über 75 Kilometern enthalten.



GR Silver Mining Ltd.



Herr Marcio Fonseca, P. Geo.

President & CEO



Nähere Informationen erhalten Sie über:

Brenda Dayton

VP Corporate Communications

Telefon: +1.604.558.6248

E-Mail: bdayton@grsilvermining.com



Facebook LinkedIn Twitter



Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen



Dieser Pressebericht enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze und Informationen, die auf den Annahmen der Unternehmensführung basieren und den aktuellen Erwartungen des Unternehmens entsprechen. Im Rahmen dieser Pressemeldung sollen mit der Verwendung von Wörtern wie schätzen, prognostizieren, glauben, erwarten, beabsichtigen, planen, vorhersehen, können oder sollten bzw. der verneinten Form dieser Wörter oder Abwandlungen davon bzw. ähnlichen Wörtern zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen ausgedrückt werden. Solche Aussagen und Informationen spiegeln die aktuelle Sicht des Unternehmens wider. Risiken und Ungewissheiten können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen in Betracht gezogen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen naturgemäß bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens bzw. sonstige zukünftige Ereignisse wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden.



Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/.




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
GR Silver Mining Ltd.
Marcio Fonseca
Suite 900 - 999 West Hastings Street
V6C 2W2 Vancouver, BC
Kanada

email : marcio@goldplayexploration.com

Pressekontakt
GR Silver Mining Ltd.
Marcio Fonseca
Suite 900 - 999 West Hastings Street
V6C 2W2 Vancouver, BC

email : marcio@goldplayexploration.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de