Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 370.012
  Pressemitteilungen gelesen: 55.999.932x
09.09.2021 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Dr. Eva Reuter¹ | Pressemitteilung löschen

Dr. Reuter IR: Water Ways Technologies: Spezialist für smarte Bewässerungstechnologie

Das im kanadischen Toronto ansässige Unternehmen hilft landwirtschaftlichen Erzeugern, ihren Wasserverbrauch zu reduzieren. Diesem Markt wird weltweit sehr hohes Wachstumspotenzial zugestanden. Die Aktie wird seit Kurzem auch in Frankfurt gehandelt.



Damit landwirtschaftliche Pflanzen wachsen und gedeihen, bedarf es Süßwasser. Aufgrund ungünstiger klimatischer Gegebenheiten müssen landwirtschaftliche Nutzflächen in vielen Teilen der Welt künstlich bewässert werden. Leider werden dabei oftmals wertvolle Ressourcen verschwendet, weil den Erzeugern das Wissen und die Technologie fehlt, den Wasserverbrauch optimal zu steuern. Das Problem: Süßwasser ist ein knappes Gut. Während infolge der steigenden Weltbevölkerung der Bedarf an Nahrungsmitteln und landwirtschaftlichen Produkten kontinuierlich zunimmt, wird die Wasserversorgung durch Klimawandel und Umweltverschmutzung zusehends beeinträchtigt.



Vor diesem Hintergrund wird es Zukunft immer wichtiger werden, den landwirtschaftlichen Wasserverbrauch auf Basis innovativer Anwendungen und Prozesse effizienter zu regulieren. Genau auf solche smarten Bewässerungstechnologien ist Water Ways Technologies spezialisiert. Das Unternehmen, das seit Kurzem auch an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet ist, bietet landwirtschaftlichen Produzenten unter anderem Mikro- und Präzisionsbewässerungssysteme zur Optimierung des Wasserverbrauchs an. Die Palette reicht dabei von der Lieferung hochwertiger Komponenten und Systeme bis hin zum kompletten Projektmanagement.



Rekordauftrag aus Usbekistan



Der Hauptsitz von Water Ways Technologies liegt zwar im kanadischen Toronto, seinen Ursprung hat das Unternehmen aber in Israel. Das ist kein Zufall. Israel ist seit jeher ein Hotspot für hochwertige Agrartechnologie und für seine Innovationen auf diesem Gebiet weltweit bekannt. Von dieser Kompetenz und Erfahrung profitieren die mittlerweile mehr als 400 Kunden der Gesellschaft. Diese kommen nicht nur aus entwickelten Regionen wie Kanada und China, sondern auch aus Ländern, wo smarte Bewässerungstechnologie besonders wichtig ist. So befinden sich beispielsweise diverse von Water Ways Technologies gemanagte Projekte in Äthiopien. Einen Rekordauftrag im Volumen von 4,1 Millionen Kanadischen Dollar (CAD) erhielt die Gesellschaft im Januar dieses Jahres aus Usbekistan. Bei dem Projekt handelt es sich um eine vollautomatische Tröpfchenbewässerungsanlage für ein 1.200 Hektar großes Baumwollfeld sowie vier dazugehöriger Wasseraufbereitungsanlagen.



Expansion in neue Märkte



Wir gehen davon aus, das globale Nachfrage für innovative Bewässerungstechnologie in den kommenden Jahren weiter stark steigen wird, sagt Ronnie Jaegermann, Direktor bei Water Ways Technologies. Unser Ziel ist es, an diesem Wachstum teilzuhaben und zu einem der weltweit führenden Anbieter in diesem Segment zu werden. Der Fokus liege dabei auf solchen Märkten, die anspruchsvollere und präzisere Bewässerungs- und Steuerungssysteme erfordern. Im ersten Halbjahr 2021 überzeugte die Gesellschaft mit Rekordzahlen beim Umsatz und operativen Ergebnis. Jaegermann zeigt sich zuversichtlich, dass sich die erfreuliche Geschäftsentwicklung aufgrund der guten Auftragslage fortsetzen wird. Zudem soll das Endkundengeschäft verstärkt in die eigene Hand genommen werden. Davon, so Jaegermann, würde ein deutlich positiver Effekt auf die operativen Gewinnmargen ausgehen. Auch ist der Eintritt in weitere Märkte geplant, wobei die USA besonders im Fokus stehen. Im Südwesten der Vereinigten Staaten, so Jaegermann, würden die Süßwasserreserven rapide schwinden. Entsprechend groß sei der Bedarf für innovative Bewässerungslösungen. Aktuell verfügt Water Ways Technologies über Tochtergesellschaften in Kanada, Israel und China.



Die Aktie von Water Ways Technologies wird seit 24. August 2021 an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Die ISIN lautet: CA9411881043



Lassen Sie sich in den Verteiler für Water Ways Technologies eintragen. Einfach eine Email an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu mit dem Hinweis: Verteiler Water Ways Technologies.



Water Ways Technologies

ISIN: CA9411881043

WKN: A3CRRX

http://www.water-ways-technologies.com

Land: Kanada

Marktkapitalisierung: 16 Mio. Euro

Kurs (Frankfurt): 0,16 Euro

52W Hoch: 0,20 Euro

52W Tief: 0,08 Euro



Disclaimer/Risikohinweis

Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt.



Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.



Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.



Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Der Artikel wurde vor Veröffentlichung der Water Ways Technologies AG vorgelegt, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.



Interessenkonflikte: Mit der Water Ways Technologies AG existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von der Water Ways Technologies AG. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung. Aktien von Water Ways Technologies können sich im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations - unter Berücksichtigung der Regeln der Market Abuse Regulation (MAR) befinden.



Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen

Dr. Reuter Investor Relations

Dr. Eva Reuter

Friedrich Ebert Anlage 35-37

60327 Frankfurt

+49 (0) 69 1532 5857

http://www.dr-reuter.eu



Für Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Dr. Reuter Investor Relations
Dr. Eva Reuter
Friedrich Ebert Anlage 35-37
60327 Frankfurt
Deutschland

email : ereuter@dr-reuter.eu

Pressekontakt
Dr. Reuter Investor Relations
Dr. Eva Reuter
Friedrich Ebert Anlage 35-37
60327 Frankfurt

email : ereuter@dr-reuter.eu

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de