Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 378.377
  Pressemitteilungen gelesen: 63.203.673x
30.12.2021 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Jason Atkinson¹ | Pressemitteilung löschen

Mindset Pharma fasst Meilensteine und Highlights des Jahres 2021 zusammen



Weiterentwicklung der Pipeline von innovativen psychedelischen Verbindungen im Hinblick auf verbesserte Wirksamkeit und Sicherheit



Weitere des Patentportfolioanmeldungen durch vier neue vorläufige US-Patente und vier endgültige PCT-Anmeldungen



Weiterentwicklung von MSP-1014 zum wichtigsten klinischen Arzneimittelkandidaten für IND-ermöglichende Studien



Toronto, Ontario - 30. Dezember 2021 - Mindset Pharma Inc. (CSE: MSET) (FWB: 9DF) (OTCQB: MSSTF) (Mindset oder das Unternehmen), ein Unternehmen zur Entdeckung und Entwicklung von Arzneimitteln, das sich auf die Entwicklung optimierter und patentierbarer psychedelischer Arzneimittel der nächsten Generation zur Behandlung neurologischer und psychischer Erkrankungen mit ungedecktem medizinischen Bedarf konzentriert, gab heute eine Zusammenfassung seiner Meilensteine und Höhepunkte des Jahres 2021 bekannt.



Im Jahr 2021 haben wir bedeutende Fortschritte beim Aufbau unseres Portfolios an psychedelischen Verbindungen der nächsten Generation gemacht, die eine verbesserte präklinische Sicherheit und Wirksamkeit von 5-MeO-DMT- und Psilocybin-basierten Therapien zeigen, sagte James Lanthier, CEO von Mindset. Im Jahr 2022 freuen wir uns darauf, diese neuen Therapien in Richtung klinische Prüfung weiterzuentwickeln, da wir IND-ermöglichende Studien für unseren Hauptkandidaten MSP-1014 vorantreiben und weitere Kandidaten aus unseren anderen Wirkstofffamilien auswählen werden. 2021 war jedoch nur der Anfang für Mindset. Wir bauen die branchenführende Plattform zur Arzneimittelforschung auf und wollen auch weiterhin neue Wege in der psychedelischen Arzneimittelforschung gehen, um Patienten, die an einer Reihe von psychischen und neurologischen Erkrankungen leiden, patentierte, sichere und effektive Therapien bieten zu können.



Betriebliche Highlights:



- Erweitertes Patentportfolio: Vier neue vorläufige Patentanmeldungen wurden eingereicht, womit die Gesamtzahl der bis dato eingereichten vorläufigen Patentanmeldungen auf insgesamt acht gestiegen ist. Mindset hat außerdem vier abschließende PCT-Anmeldungen eingereicht, die eine breite Palette an neuartigen Arzneimittelkandidaten der nächsten Generation abdecken, die von Psilocybin-, DMT- und 5-MeO-DMT-Gerüsten sowie einem neuartigen Psilocybin-Synthese- und Herstellungsverfahren inspiriert wurden.



- Wichtigster Arzneimittelkandidat auf dem Weg zur klinischen Prüfung: Der erste klinische Kandidat MSP-1014, ein differenziertes Analogon auf Psilocybin-Basis, wurde ausgewählt, um in Studien mit neuen Prüfpräparaten (IND-ermöglichende Studien) untersucht zu werden.



- Wachsende Bibliothek an neuartigen Verbindungen: Hat über 100 neue Verbindungen synthetisiert, die in mehr als 750 In-vitro- und In-vivo-Studien getestet wurden.



- Entwicklung eines erstklassigen Benchmarkings: Im Rahmen des Cooperative Psychedelics Evaluation Platform (COPE)-Programms haben Mindset und sein Partner InterVivo Solutions weiterhin erstklassige Benchmarking-Daten für psychedelische Medikamente der ersten Generation erzielt.



- Entwicklung einer neuartigen Technologieplattform für Arzneimittel mit überlegener Wirksamkeit und Sicherheitsdifferenzierung: Präklinische Daten, die über die vier Familien von neuartigen chemischen Substanzen hinweg generiert wurden, führten zur Identifizierung einer Plattformtechnologie, die die Effektgröße verbessert und die Sicherheitsprofile psychedelischer Arzneimittel verbessert. Im Mai 2021 wurde eine vorläufige Patentanmeldung eingereicht.



- Das Führungs- und das Beratungsteam wurden erweitert: Ernennung von Dr. Malik Slassi zum Senior Vice President of Innovation, Ian Dean zum Director of PreClinical Development und Dr. Michael Rogawski, Dr. Guy Higgins, Dr. Joseph Gabriele und Dr. Ishrat Husain wurden in das Scientific Advisory Board (SAB) berufen.



Nähere Informationen erhalten Sie über:



Kontakt für Anleger:

Allison Soss/Tim Regan

KCSA Strategic Communications

E-Mail: MindSet@kcsa.com

Tel: 212-896-1267/ 347-487-6788



Kontaktperson des Unternehmens:

James Lanthier, CEO

E-Mail: jlanthier@mindsetpharma.com



Jason Atkinson, VP, Corporate Development

E-Mail: jatkinson@mindsetpharma.com

Tel: 416-479-4094



Über Mindset Pharma Inc.



Mindset Pharma Inc. ist ein auf die Erforschung und Entwicklung von Arzneimitteln spezialisiertes Unternehmen, das sich in erster Linie der Entwicklung von optimierten und patentfähigen Psychedelika der nächsten Generation für die Behandlung von neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen mit ungedecktem medizinischem Bedarf widmet. Mindset wurde gegründet, um pharmazeutische Assets der nächsten Generation zu entwickeln, die das bahnbrechende therapeutische Potenzial psychedelischer Arzneimittel nutzen. Mindset entwickelt derzeit mehrere neuartige Wirkstoffgruppen mit psychedelischen Wirkstoffen der nächsten Generation sowie ein innovatives Verfahren zur chemischen Synthese von Psilocybin bzw. eigener proprietärer Substanzen.



Weitere Informationen über Mindset erhalten Sie auf unserer Website http://www.mindsetpharma.com.



Zukunftsgerichtete Informationen



Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen zeichnen sich häufig durch Begriffe aus wie planen, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen, möglicherweise, werden, würden, potentiell, geplant sowie ähnliche Begriffe oder Aussagen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Bei diesen Aussagen handelt es sich lediglich um Prognosen. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Bereitstellung dieser Informationen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen prognostiziert werden Zusätzliche Informationen zu Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf die Geschäftstätigkeit des Unternehmens sind unter der Überschrift Risikofaktoren im Jahresinformationsblatt des Unternehmens für das Geschäftsjahr zum 30. Juni 2020 vom 5. März 2021 enthalten. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen wurden zum Datum dieser Pressemitteilung erstellt, und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Informationen öffentlich zu aktualisieren, um neuen Informationen, späteren Ereignissen oder sonstigen Gegebenheiten Rechnung zu tragen, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht vorgeschrieben.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Mindset Pharma Inc.
Jason Atkinson
401 - 217 Queen Street West
M5V 0R2 Toronto, ON
Kanada

email : jatkinson@minsetpharma.com

Pressekontakt
Mindset Pharma Inc.
Jason Atkinson
401 - 217 Queen Street West
M5V 0R2 Toronto, ON

email : jatkinson@minsetpharma.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de