Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 378.403
  Pressemitteilungen gelesen: 63.280.259x
02.05.2022 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Frank J. Basa¹ | Pressemitteilung löschen

Canada Silver Cobalt unterzeichnet Absichtserklärung mit Power Group Projects über den Erwerb von Konzessionsgebieten im Gebiet um Cobalt



Coquitlam, BC, 2. Mai 2022 - Canada Silver Cobalt Works Inc. (TSXV: CCW) (OTC: CCWOF) (Frankfurt: 4T9B) (das Unternehmen oder Canada Silver Cobalt) gibt bekannt, dass das Unternehmen am 20. April 2022 eine unverbindliche Absichtserklärung (Letter of Intent, LOI) mit Power Group Projects Corp. (PGP) unterzeichnet hat, die eine Transaktion vorsieht, bei der PGP seine Anteile an bestimmten Konzessionsgebieten im Gebiet um Cobalt (das Konzessionsgebiet) in den Townships Coleman, Bucke und Lorrain im Bergbaubezirk Larder Lake in Ontario an das Unternehmen verkaufen würden. Die LOI ist Gegenstand einer 90-tägigen Exklusivitäts- und Due Diligence-Frist.



Gemäß den Bedingungen der LOI würden das Unternehmen und PGP eine formelle Vereinbarung abschließen, wonach das Unternehmen eine 100%ige Beteiligung (vorbehaltlich einer NSR-Lizenzgebühr von 2 %) an bestimmten Konzessionsgebieten von PGP sowie den für das Konzessionsgebiet vorliegenden Daten im Gegenzug für eine Barzahlung von 75.000 Dollar und die Ausgabe von 300.000 Aktien von Canada Silver an PGP nach Abschluss der Transaktion erwerben würde. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange.



Die Konzessionsgebiete, die Gegenstand der LOI sind, bestehen aus 66 Claims sowie 21 patentierten Bergbau- und Oberflächenrechten mit insgesamt ungefähr 1.000 Hektar Grundfläche. Auf den patentierten Claims wurde in den 1930er-Jahren in der historischen Kobaltmine Smith ein Schacht bis in eine Tiefe von 452 Fuß abgeteuft, in dem 4 Erzgänge abgebaut und über 500 Pfund Kobalt produziert wurden. Das Konzessionsgebiet grenzt an die ehemals aktive Mine Deer Horn an, aus der zwischen 1960 und 1965 mehr als 2,5 Millionen Unzen Silber sowie über 88.000 Pfund Kobalt, 150.000 Pfund Kupfer und 30.000 Pfund Nickel gefördert wurden. Zwischen 1928 und 1942 wurde schätzungsweise (aber nicht bestätigt) eine weitere Million Unzen Silber gefördert (Silver-Cobalt-Calcite Vein Deposits of Ontario, Mineral Deposit Circular 010, Ontario Department of Mines, A.O.Sergiades, 1968).



Der Zweck dieser Transaktion besteht darin, das Portfolio an Batteriemetallprojekten des Unternehmens weiter zu stärken und eine zusätzliche wichtige Liegenschaft im Cobalt Camp zu erwerben. Diese Region ist nur unzureichend erkundet und der Bergbau in diesem Gebiet wurde lange Zeit eingestellt. Unser technisches Team ist der Auffassung, dass dieser Standort die erforderlichen geologischen Indikatoren und historischen Erfolge aufweist, um weitere Kobaltlagerstätten zu beherbergen. Unter Verwendung moderner Technologien und des Wissens, das wir bei der Exploration von Satellitenlagerstätten in der Nähe bestehender Minen wie etwa Castle East in Gowganda gewonnen haben, glauben wir, dass dieses Konzessionsgebiet ein großes Potenzial besitzt, erklärt Gerhard Kiessling, seines Zeichens Explorationsmanager.



Qualifizierter Sachverständiger



Die technischen Angaben in dieser Pressemeldung wurden unter der Aufsicht von Herrn Matthew Halliday, P.Geo., (PGO), President, COO und VP Exploration von Canada Silver Cobalt Works Inc., in seiner Eigenschaft als ein qualifizierter Sachverständiger im Einklang mit National Instrument 43-101 erstellt.



Über Canada Silver Cobalt Works Inc.



Canada Silver Cobalt Works Inc. entdeckte vor Kurzem ein bedeutendes hochgradiges Silbergangsystem im Gebiet Castle East, 1,5 km entfernt von der ehemals produzierenden Mine Castle in der Nähe von Gowganda (Ontario) im produktiven erstklassigen Silber-Kobalt-Bezirk im Norden Ontarios. Das Unternehmen hat ein 60.000 m langes Bohrprogramm abgeschlossen, das auf die Erweiterung der Lagerstätte abzielt; eine Aktualisierung der Ressourcenschätzung ist in Arbeit.



Im Mai 2020 veröffentlichte das Unternehmen auf Grundlage eines kleinen ersten Bohrprogramms die erste NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung der Region. Diese enthielt insgesamt 7,56 Millionen Unzen Silber in der vermuteten Kategorie. In 27.400 Tonnen Material aus zwei Teilbereichen (1A und 1B) der Robinson Zone, beginnend ab einer senkrechten Tiefe von rund 400 Metern, war sehr hochgradiges Silber (8.582 Gramm pro Tonne [ungedeckelt] oder 250,2 Unzen pro Tonne) enthalten. Bitte beachten Sie, dass Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, nicht notwendigerweise wirtschaftlich rentabel sind - siehe Pressemeldung von Canada Silver Cobalt Works vom 28. Mai 2020). Referenzierter Bericht: Rachidi, M., 2020, NI 43-101 Technical Report Mineral Resource Estimate for Castle East, Robinson Zone, Ontario, Canada, Gültigkeitsdatum 28. Mai 2020; Unterschriftsdatum 13. Juli 2020.



Das Unternehmen besitzt außerdem 14 Batteriemetallkonzessionsgebiete in Nord-Quebec, auf denen es derzeit Bohrungen absolviert, sowie das aussichtsreiche 1.000 Hektar große Goldkonzessionsgebiet Eby-Otto in der Nähe der hochgradigen Mine Macassa von Agnico Eagle in der Nähe von Kirkland Lake (Ontario), wo es 2022 Explorationsarbeiten durchführen wird.



Die Vorzeige-Silber-Kobalt-Mine Castle von Canada Silver Cobalt und das 78 Quadratkilometer große Konzessionsgebiet Castle weisen starke Explorationsmöglichkeiten für Silber, Kobalt, Nickel, Gold und Kupfer auf. Mit einem unterirdischen Lagerstättenzugang bei der zu 100 % unternehmenseigenen Mine Castle, einer außergewöhnlichen hochgradigen Silberentdeckung bei Castle East, einer Pilotanlage für die Herstellung von kobaltreichem Konzentrat mittels Gravitation, einer Verarbeitungsanlage (TTL Laboratories) in der Stadt Cobalt und einem geschützten hydrometallurgischen Verfahren, dem Re-2Ox-Verfahren, für die Herstellung von Kobaltsulfat in technischer Qualität sowie Nickel-Mangan-Kobalt-(NMC)-Formulierungen, ist Canada Silver Cobalt aus strategischer Sicht bestens gerüstet, um sich als kanadischer Marktführer im Silber-Kobalt-Sektor zu positionieren. Mehr Informationen erhalten Sie unter http://www.canadasilvercobaltworks.com.



Frank J. Basa

Frank J. Basa, P. Eng.

Chief Executive Officer



Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Frank J. Basa, P.Eng.

Chief Executive Officer

416-625-2342



Canada Silver Cobalt Works Inc.

3028 Quadra Court

Coquitlam, B.C., V3B 5X6

CanadaSilverCobaltWorks.com



Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.



Vorsorgliche Hinweise bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen



Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die unter anderem Aussagen zu möglichen zukünftigen Finanzierungen gemäß dem Kurzprospekt, auf den oben Bezug genommen wird, und zu anderen zukünftigen Ereignissen und Bedingungen beinhalten, die verschiedenen Risiken und Ungewissheiten unterworfen sind. Abgesehen von Aussagen über historische Fakten sind Aussagen, die sich auf das Ressourcenpotenzial, bevorstehende Arbeitsprogramme, geologische Interpretationen, den Erhalt und die Sicherheit von Mineralgrundstückstiteln, zukünftige Finanzierungen, die Verfügbarkeit von Mitteln und anderes beziehen, zukunftsgerichtet. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von diesen Aussagen abweichen. Allgemeine Geschäftsbedingungen sind Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Eine detaillierte Erörterung der Risikofaktoren von Canada Silver Cobalt ist im Jahresbericht des Unternehmens vom 19. Juli 2021 für das am 31. Dezember 2020 zu Ende gegangene Geschäftsjahr enthalten, der im Profil des Unternehmens auf SEDAR unter http://www.sedar.com abrufbar ist.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Canada Silver Cobalt Works
Frank J. Basa
3028 Quadra Court
V3B 5X6 Coquitlam, BC
Kanada

email : frank@grupomoje.com

Pressekontakt
Canada Silver Cobalt Works
Frank J. Basa
3028 Quadra Court
V3B 5X6 Coquitlam, BC

email : frank@grupomoje.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de