Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 378.378
  Pressemitteilungen gelesen: 63.224.229x
02.06.2022 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von ¹ | Pressemitteilung löschen

Benchmark durchteuft bei Bohrungen im Bereich der Lagerstätte Dukes Ridge 54,60 Meter mit 3,73 g/t Goldäquivalent, einschließlich 9,60 Meter mit 19,39

Edmonton - 2. Juni 2022 - Benchmark Metals Inc. (das Unternehmen oder Benchmark) (TSX-V: BNCH) (OTCQX: BNCHF) (WKN: A2JM2X) freut sich bekannt zu geben, dass nun neue Ergebnisse der Infill- und Erweiterungsbohrungen im Bereich der Lagerstätte Dukes Ridge vorliegen. Unter anderem wurde in Bohrloch 21DRDD016 ein Kernabschnitt von 54,60 Metern (m) mit 2,51 Gramm Gold pro Tonne (g/t) und 97,05 g/t Silber - oder 3,73 g/t Goldäquivalent (AuÄq)* -, einschließlich von 9,60 m mit 13,39 g/t Gold und 480,26 g/t Silber - oder 19,39 g/t AuÄq -, durchteuft. Die tiefsten Bohrlöcher bei Dukes Ridge haben die Mineralisierung, die nach wie vor offen ist, in eine vertikale Tiefe von fast 300 Metern und mehr als 110 Meter unterhalb des bestehenden Grubenmodells aus der Mineralressourcenschätzung (MRS) aus dem Jahr 2021 erweitert. Diese Ergebnisse zeigen nach wie vor große Ähnlichkeiten zur typischen Mineralisierung in den Lagerstätten Cliff Creek und AGB auf, wobei breite Abschnitte vom Bulk-Tonnage-Typ hochgradige Zonen umschließen. Im Bereich der Lagerstätte Dukes Ridge wurden bis vor Kurzem im Vergleich zu den Lagerstätten Cliff Creek und AGB nur wenige Bohrungen absolviert. Diese jüngsten Ergebnisse unterstreichen jedoch das Potenzial, die Gesamtressource des Projekts Lawyers im Zuge der bevorstehenden aktualisierten MRS in bedeutendem Maß, um Gold- und Silberunzen zu erweitern. Benchmarks Vorzeige-Gold-Silber-Projekt Lawyers liegt in einer über Straßen zugänglichen Region des ergiebigen Gebiets Horseshoe im nord-zentralen British Columbia, Kanada.



CEO John Williamson sagt dazu: Wir sind sehr zufrieden mit den jüngsten Ergebnissen aus Dukes Ridge, da wir die Gebiete mit einer bekannten Mineralisierung außerhalb des Grubenmodells aus der MRS 2021 erneut erweitern. Wir erwarten ein anhaltendes Wachstum in der Lagerstätte Dukes Ridge und in anderen Lagerstättenbereichen bei Lawyers, wenn zusätzliche Bohrergebnisse zur bevorstehenden Aktualisierung der Mineralressourcenschätzung beitragen.



Wichtigste Ergebnisse



- Im Gebiet der Lagerstätte Dukes Ridge sind einfallende hochgradige Zonen innerhalb großer Abschnitte mit einer Mineralisierung vom Bulk-Tonnage-Typ üblich, einschließlich:



o 3,27 m mit 33,65 g/t Au und 1.215,00 g/t Ag - oder 48,84 g/t AuÄq - innerhalb eines breiteren Abschnitts mit 2,51 g/t Au und 97,05 g/t Ag - oder 3,73 g/t AuÄq - auf 54,60 m in Bohrloch 21DRDD016

o 5,00 m mit 8,67 g/t Au und 162,82 g/t Ag - oder 10,70 g/t AuÄq - innerhalb eines breiteren Abschnitts mit 2,01 g/t Au und 38,85 g/t Ag - oder 2,49 g/t AuÄq - auf 40,16 m in Bohrloch 21DRDD012

o 2,48 m mit 10,30 g/t Au und 454,16 g/t Ag - oder 15,98 g/t AuÄq - innerhalb eines breiteren Abschnitts mit 1,41 g/t Au und 43,20 g/t Ag - oder 1,95 g/t AuÄq - auf 48,16 m in Bohrloch 22DRDD029



- Die Bohrungen bei Dukes Ridge durchteufen nach wie vor eine ausgeprägte Mineralisierung unterhalb des Grubenmodells aus der MRS 2021, wobei die Mineralisierung nun auf mehr als 100 Metern außerhalb des bestehenden Grubenmodells bestätigt wurde; mehrere hochgradige Zonen sind weiterhin in der Tiefe offen.



- Das Unternehmen hat bei Dukes Ridge einfallende hochgradige Zonen durchteuft, von denen angenommen wird, dass sie das Ergebnis von bisher nicht erkannten Querstrukturen sind. Diese Zonen werden ein Ziel zukünftiger Bohrungen sein. Sie könnten anschließende Ressourcenschätzungen möglicherweise um eine hochgradige Mineralisierung erweitern.



- Die Mineralisierung in der Lagerstätte Dukes Ridge lieferte im Rahmen der Mineralressourcenschätzung 2021 (14. Mai 2021) 109.000 Unzen AuÄq in der Kategorie angedeutet und 35.000 Unzen in der Kategorie vermutet, einschließlich eines beträchtlichen Teils an oder nahe der Oberfläche.



- Benchmark geht davon aus, dass sich die vor Kurzem absolvierten Bohrungen im Rahmen der bevorstehenden aktualisierten MRS positiv auf die bei Dukes Ridge lagernden Gesamtunzen auswirken werden.



Abbildung 1: Draufsicht des Gebiets der Lagerstätte Dukes Ridge mit den Bohrstandorten, den ungefähren Formen der Mineralisierung (an die Oberfläche übertragen) und dem Grubenmodell aus dem Jahr 2021 (auf Grundlage eines Goldpreises von 1.600 $).

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66076/BNCH _060222_DEPRcom.001.png





Abbildung 2: Längsschnitt des Gebiets der Lagerstätte Dukes Ridge mit den Durchörterungspunkten, klassifiziert auf Grundlage des Produkts von Goldäquivalent und Abschnittslänge.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66076/BNCH _060222_DEPRcom.002.png



Tabelle 1: Zusammenfassung der Bohrergebnisse aus der Zone Dukes Ridge



Bohrloch von (mbis AbschnitAu Ag AuÄq

) (m) t (g/t) (g/t) (g/t)**

(m)*

21DRDD012 245,00285,1640,16 2,01 38,85 2,49

einsch276,00281,005,00 8,67 162,8210,70

l.



einsch279,50280,501,00 16,80 373,0021,46

l.



21DRDD016 217,16217,680,52 3,13 52,70 3,79

und 277,00331,6054,60 2,51 97,05 3,73

einsch322,00331,609,60 13,39 480,2619,39

l.



einsch324,73328,003,27 33,65 1215,048,84

l. 0



einsch326,00326,910,91 86,40 3150,0125,78

l. 0



und 330,00331,601,60 8,01 294,8811,69

22DRDD004 253,00338,9085,90 0,48 12,90 0,64

einsch253,00254,001,00 14,05 20,30 14,30

l.



und 299,41300,000,59 14,45 514,0020,88

22DRDD017 285,00303,0018,00 0,16 24,72 0,47

und 344,40395,0050,60 0,53 20,68 0,78

einsch363,00364,001,00 3,65 131,005,29

l.



22DRDD027 252,78253,100,32 12,90 1105,026,71

0



und 276,00286,0010,00 1,16 102,942,44

einsch281,00281,700,70 6,58 818,0016,81

l.



und 301,00306,005,00 0,34 9,91 0,47

22DRDD028 312,00337,0025,00 0,43 58,57 1,16

einsch334,40335,401,00 6,65 679,0015,14

l.



und 381,00431,6150,61 0,43 26,02 0,76

einsch381,00390,429,42 0,85 61,66 1,62

l.



einsch385,00386,001,00 4,22 238,007,20

l.



und 423,00430,007,00 0,79 29,73 1,16

22DRDD029 308,42338,0029,58 0,14 28,02 0,49

einsch308,42309,000,58 2,63 280,006,13

l.



und 372,00420,1648,16 1,41 43,20 1,95

einsch397,80400,282,48 10,30 454,1615,98

l.



einsch398,60399,480,88 24,40 1080,037,90

l. 0



und 416,65420,163,51 5,29 60,64 6,05

einsch417,38418,340,96 9,77 131,0011,41

l.



und 419,80420,160,36 18,40 23,80 18,70

* Bei den angegebenen Abschnitten handelt es sich um Kernlängen. Die wahre Mächtigkeit wird auf 80 bis 90 % der Kernlänge geschätzt.

** Bei der Berechnung der Goldäquivalente (AuÄq) wurde für das Verhältnis von Silber zu Gold ein Wert von 80:1 herangezogen.



Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung



Die Ergebnisse zu den Proben wurden von ALS Global Laboratories (Geochemische Abteilung) in Vancouver, Kanada (einem ISO/IEC 17025:2017-zertifizierten Betrieb) analysiert. Die Probenahme erfolgte durch Mitarbeiter der Firma unter der Leitung von Rob L'Heureux, P.Geol. Beim Transport und bei der Einlagerung sämtlicher Proben wird eine sichere Überwachungskette gewährleistet. Der Goldgehalt wurde anhand einer Brandprobe mit Atomemissionsspektrometrie und soweit erforderlich abschließend noch gravimetrisch untersucht (über 10 g/t Au). Bei allen Proben erfolgte ein Aufschluss mit vier Säuren mit einer 48-Element-ICP-MS-Analyse, Silber- und Basismetallwerte über dem Grenzwert wurden nochmals anhand der Atomabsorption oder Emissionsspektrometrie ausgewertet. Gesteinssplitterproben aus Ausbissen/Grundgestein sind naturgemäß selektiv und möglicherweise nicht repräsentativ für die auf dem Projektgelände vorhandene Mineralisierung.



Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Michael Dufresne, M.Sc., P.Geol., P.Geo., in seiner Eigenschaft als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 geprüft und genehmigt.



Über Benchmark Metals



Benchmark Metals Inc. ist ein kanadischer Gold- und Silberexplorer, der derzeit sein zu 100 % unternehmenseigenes Gold-Silber-Projekt Lawyers in der ertragreichen Bergbauregion Golden Horseshoe im Norden der kanadischen Provinz British Columbia, weiterentwickelt. Das Projekt umfasst drei mineralisierten Lagerstätten, in denen die Mineralisierung für eine Erweiterung offensteht, sowie über 20 neue Zielzonen entlang des 20 Kilometer langen Trends. Die Aktien des Unternehmens werden in Kanada an der TSX Venture Exchange, in den Vereinigten Staaten im OTCQX Best Market und in Europa an der Tradegate Exchange gehandelt. Benchmark wird von erfahrenen Fachleuten der Rohstoffbranche geleitet, die bereits Erfolge beim Ausbau von Explorationsprojekten, ausgehend von den Basisarbeiten bis hin zur Produktionsreife, vorweisen können.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66076/BNCH _060222_DEPRcom.003.png



http://www.metalsgroup.com



FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS



gez. John Williamson

John Williamson, Chief Executive Officer



Weitere Informationen erhalten Sie über:

Jim Greig

E-Mail: jimg@BNCHmetals.com

Telefon: +1 604 260 6977



Benchmark Metals Inc.

10545 - 45 Avenue NW

250 Southridge, Suite 300

Edmonton, AB KANADA T6H 4M9



DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG.



Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Vermutungen und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt dieser Pressemeldung. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Benchmark Metals Inc.
Suite 210, 8429 24th St. NW
T6P 1L3 Edmonton
Kanada


Pressekontakt
Benchmark Metals Inc.
Suite 210, 8429 24th St. NW
T6P 1L3 Edmonton

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de