Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 378.378
  Pressemitteilungen gelesen: 63.223.376x
02.06.2022 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von P. Peter Pascali¹ | Pressemitteilung löschen

PyroGenesis gibt Projekt hinsichtlich Einführung von Plasmabrennern in vorgelagertem Anodenbackprozess bekannt

Montreal (Quebec), 2. Juni 2022. PyroGenesis Canada Inc. (pyrogenesis.com) (TSX: PYR, NASDAQ: PYR, FWB: 8PY), ein Hightech-Unternehmen (im Folgenden PyroGenesis oder das Unternehmen genannt), das moderne Plasmaverfahren und nachhaltige Lösungen zur Reduzierung von Treibhausgasen (THG) konzipiert, entwickelt, herstellt und vermarktet, freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen hinsichtlich seiner Pressemitteilung vom 20. April, in der es ein Update seiner Angebote im Aluminiumgeschäft bereitstellte, eine gemeinsame Initiative (das Abkommen) mit einem führenden Unternehmen für angewandte Technik und Prozessoptimierung (der Kunde) in der globalen Aluminiumindustrie ins Leben gerufen hat. Im Mittelpunkt dieses Abkommens steht der Einsatz der emissionsfreien Plasmabrenner von PyroGenesis beim Backen von Kohlenstoffanoden - einem wichtigen vorgelagerten Schritt im Aluminiumherstellungsprozess. Der Name des Kunden wird aus Vertraulichkeitsgründen nicht genannt.



Der 150-kW-Plasmabrenner von PyroGenesis wird in einer Pilotanlage im renommierten Forschungszentrum des Kunden installiert werden. Diese Pilotanlage wurde bereits für die Durchführung von Optimierungstests für viele der weltweit führenden Aluminiumhersteller verwendet.



Der Kunde ist eines der weltweit führenden technischen Beratungsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Optimierung und Verbesserung von Ofen- und Verbrennungsprozessen in Aluminiumwerken gerichtet ist. Insbesondere konzentriert sich der Kunde auf die Verbesserung von Prozessen, die Senkung von Kosten sowie auf die Verbesserung der Qualität von Kohlenstoffanoden - jenem leitfähigen Material, das bei der elektrolytischen Produktion von Primäraluminium verwendet wird.



In der Aluminiumproduktion benötigt eine Hütte etwa 425 kg Kohlenstoffanoden, die während des Verhüttungsprozesses verbraucht werden, um eine Tonne Primäraluminium zu produzieren. Die Nachfrage nach Anoden ist so groß, dass mehrere separate Hersteller von hochgradigen Anoden sowie Anodenbackanlagen bei großen Aluminiumherstellern vor Ort und in ständigem Betrieb sind - sie backen neue Anoden, die bis zu 6 ft lang sind und jeweils 1,2 t wiegen. Trimet Aluminium SE hat einen neuen Anodenbackofen in seiner Aluminiumhütte in Hamburg in Betrieb genommen. 13. Mai

alu-web.de/en/trimet-puts-new-anode-baking-furnace-into-operation/

Warum steigen die Kosten der Anodenproduktion? 4. Dezember 2018, VON GORAN DJUKANOVIC

aluminiuminsider.com/why-are-anode-production-costs-rising/#:~:text=To%20produce%20one%20tonne%20of,in%20less%20than%20two%20years.



Daher ist die Verbesserung und Optimierung dieses Anodenbackprozesses ein wesentliches Ziel der Branche und der Kunde erachtet die Plasmabrenner von PyroGenesis als Teil dieses Lösungsansatzes.



Wir haben ein weiteres Abkommen unterzeichnet, das die Anwendbarkeit und den richtigen Zeitpunkt des Angebots von PyroGenesis in der Aluminiumindustrie unterstreicht, sagte P. Peter Pascali, CEO und Chair von PyroGenesis. Globale Aluminiumproduzenten sind einer steigenden Nachfrage nach Metallen, steigenden Energiekosten, höheren Marktpreisen für hochwertiges Aluminium sowie neuen Beschränkungen zur Erfüllung der Kohlenstoffemissionsziele ausgesetzt. Dieses Abkommen ist ein direktes Ergebnis unserer verstärkten Verkaufsbestrebungen und F&E, die auf innovative neue Anwendungen unserer Expertise im Bereich der Ultrahocherhitzung und plasmabasierter Lösungen abzielen. Wie bereits in unserer Pressemitteilung vom 20. April hinsichtlich des Aluminiumgeschäfts erwähnt, gibt es zahlreiche vorgelagerte Möglichkeiten, die weiterhin Möglichkeiten für die Plasmaprozesse von PyroGenesis bieten. In diesem speziellen Fall hat uns der Kunde darüber informiert, dass ein typischer Anodenbackofen mit drei Feuerungen 144 Gasbrenner mit jeweils 200 kW benötigt, wobei die größten Anodenbackanlagen bis zu sieben Öfen mit jeweils vier Feuerungen betreiben. Dies verdeutlicht die Größenordnung dieser Möglichkeit.



Im Rahmen dieses Abkommens werden die Leistung der Plasmabrenner von PyroGenesis analysiert und die Temperaturverteilungen sowie Flammenmerkmale ermittelt werden. Die Ergebnisse werden das Potenzial des Ersatzes herkömmlicher Öl- und Gasbrenner in Kohlenstoffanoden-Backanlagen durch die Plasmabrenner von PyroGenesis extern validieren.



Das Potenzial, in einer einzigen Anlage über 1.000 Gasbrenner durch unsere sauberen Plasmabrenner zu ersetzen, ist sowohl hinsichtlich (i) der Produktivität als auch (ii) der Emissionsreduktion beträchtlich, sagte Herr Pascali außerdem. Wir freuen uns daher darauf, dieses Projekt gemeinsam mit unserem Kunden - einem neutralen, unabhängigen und renommierten Technik- und Technologieunternehmen, das der Aluminiumindustrie seit fast einem halben Jahrhundert Verbesserungen empfiehlt - ins Leben zu rufen.



Über PyroGenesis Canada Inc.



PyroGenesis Canada Inc., ein Hightech-Unternehmen, ist führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung fortschrittlicher Plasmaprozesse und nachhaltiger Lösungen, die Treibhausgase (THG) reduzieren und wirtschaftlich attraktive Alternativen zu herkömmlichen schmutzigen Prozessen darstellen. PyroGenesis hat proprietäre, patentierte und fortschrittliche Plasmatechnologien entwickelt, die von mehreren Milliarden-Dollar-Branchenführern in vier substantiellen Märkten geprüft und eingeführt werden: Eisenerzpelletierung, Aluminium, Abfallmanagement und additive Fertigung. Mit einem Team erfahrener Ingenieure, Wissenschaftler und Techniker in seinem Büro in Montreal und seinen 3.800 m2 und 2.940 m2 großen Produktionsstätten, hält PyroGenesis seinen Wettbewerbsvorteil aufrecht, indem es an der Spitze der Technologieentwicklung und -vermarktung bleibt. Der Betrieb ist nach ISO 9001:2015 und AS9100D zertifiziert und besitzt die ISO-Zertifizierung bereits seit 1997. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: http://www.pyrogenesis.com.



Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen, die die Wörter können, planen, werden, schätzen, fortsetzen, annehmen, beabsichtigen, erwarten, dabei sein und andere ähnliche Ausdrücke enthalten, die zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze darstellen. Zukunftsgerichtete Aussagen spiegeln die aktuellen Erwartungen und Annahmen des Unternehmens wider und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den erwarteten abweichen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten Risiken und Ungewissheiten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf unsere Erwartungen hinsichtlich der Akzeptanz unserer Produkte auf dem Markt; unsere Strategie zur Entwicklung neuer Produkte und zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit bestehender Produkte; unsere Strategie in Bezug auf Forschung und Entwicklung; die Auswirkungen von Konkurrenzprodukten und Preisgestaltung; die Entwicklung neuer Produkte und Ungewissheiten in Bezug auf den behördlichen Zulassungsprozess. Solche Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Ansichten des Unternehmens in Bezug auf zukünftige Ereignisse wider und unterliegen bestimmten Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Risiken, die regelmäßig in den laufenden Einreichungen des Unternehmens bei den Wertpapieraufsichtsbehörden detailliert beschrieben werden. Diese Einreichungen können unter http://www.sedar.com oder unter http://www.sec.gov eingesehen werden. Tatsächliche Ergebnisse, Ereignisse und Leistungen können erheblich abweichen. Die Leser werden davor gewarnt, sich auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt. Weder die Toronto Stock Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Toronto Stock Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) noch der NASDAQ Stock Market, LLC übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.



QUELLE: PyroGenesis Canada Inc.



Nähere Informationen erhalten Sie über:

Rodayna Kafal, Vice President Investors Relations and Strategic Business Development

Tel: +1 (514) 937-0002, E-Mail: ir@pyrogenesis.com



LINK: http://www.pyrogenesis.com/



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
PyroGenesis Canada Inc
P. Peter Pascali
200 - 1744 William Street
H3J 1R4 Montreal, QC
Kanada

email : ppascali@pyrogenesis.com

Pressekontakt
PyroGenesis Canada Inc
P. Peter Pascali
200 - 1744 William Street
H3J 1R4 Montreal, QC

email : ppascali@pyrogenesis.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de