Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 36
  Pressemitteilungen gesamt: 378.475
  Pressemitteilungen gelesen: 63.341.714x
17.06.2022 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Dr. Eva Reuter¹ | Pressemitteilung löschen

Dr. Reuter Investor Relations: Fandifi Technologies - Interview mit David Vinokurov- Teil 2

Fandifi Technologies Corp hat einige wichtige Werttreiber. Außerdem spielt die NFT-Technologie bei Fandifi eine entscheidende Rolle. Genaueres wird im Interview mit David Vinokurov, Geschäftsführer von Fandifi Technologies von uns beleuchtet.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66312/IRW _FandifiTechnologies-TranskriptTeil2.001.jpeg



David Vinokurov, CEO, President & Director, Fandifi Technologies



Das Video-Interview kann hier im Original eingesehen werden: small-microcap.eu/17-05-2022-interview-mit-interview-mit-david-vinokurov-ceo-president-director-fandifi-technologies-teil-2/



Was sind die entscheidenden Werttreiber von Fandifi?



David Vinokurov: Der entscheidende Werttreiber des Unternehmens ist das Management Team. Durch die Erfahrung in Kapitalmärkten, Business Development, E-Sports oder Sports Marketing und auch durch unser Advisory Board stehen wir mit bedeutenden Plattformen mit großer Reichweite in diesen Märkten in Kontakt. Unser Ziel ist es, unsere Technologie genau an diese Nutzergruppen der Plattform zu bringen. Wir haben uns auf System Integration spezialisiert, so konnten wir unsere Technologie in Smart Hospitals, Versicherungsanwendungen oder Telekommunikation- und Logistikunternehmen anwenden.



Unsere Fähigkeit, Daten anschaulich zu visualisieren, nutzen wir in (E-)Sports und anderen Broadcasting und Content Bereichen. Dafür haben wir ein fantastisches Team zusammengestellt, besonderes im Business Development und sind immer interessiert, neue Anteilseigner kennenzulernen.



Wo sind wichtigsten Märkte und wer sind die wichtigsten Kunden?



David Vinokurov: Die wichtigste Nutzergruppe sind Content Creators. Mithilfe unserer Vorhersagen helfen wir den Content Creators, ihren Content zu erweitern und interaktiver zu gestalten. Um es nach Priorität für das Business Development zu ordnen, beginnen wir mit den Creators, Streamers, (E-)Sports-Teams, um dann im nächsten Schritt mit den großen Plattformen selber zu arbeiten. Um der Globalisierung von Ausbreitung und Konsum von Content nachzukommen, unterstützt unsere Plattform 11 Sprachen, eine davon ist klingonisch, selbstverständlich auch Mandarin und Deutsch. So macht es keinen Unterschied von wo auf der Welt Sie teilnehmen. Unsere Plattform ist für die global eng vernetzten jungen Generationen.



Welche Rolle spielt die NFT-Technologie bei Fandifi?



David Vinokurov: Einer unser Partner ist Polygon, ein Unternehmen das sowohl eines der weltbesten Krypta-Protokolle, als auch Open C, der größte Marktplatz für NFTs, betreibt. Unser Kerngedanke ist es, die Spieler mit NFTs zu belohnen, wenn sie an unseren Spielen teilnehmen. Wenn man als Beispiel sein Lieblingsteamer oder -E-Sportsteam verfolgt und 5,10,50 oder sogar 500 Wetten gewinne, kriege ich zur Belohnung ein einzigartiges NFT. Mit Polygon als Partner können wir hunderttausende NFTs erstellen, denn der Vorteil am Polygon Netzwerk, ist, dass es weniger als einen Cent kostet und unter einer Sekunde fertiggestellt ist, während es bei traditionellen Etherum Netzwerken schon bis zu mehreren Minuten oder sogar Wochen dauern kann und deutlich teurer ist. Unser Ziel ist, so viele NFTs, wie möglich auszugeben, um die globale Community zu belohnen, und genau dafür ist Polygon der richtige Partner. Außerdem haben wir weitere eigene Pläne, um unabhängig von Polygon weiter zu wachsen. Wir wollen also nicht ein NFT für 50 Millionen verkaufen, sondern viel eher 50 Millionen NFTs für 10 Cent, das aber jeden Monat, um so eine große Community aufzubauen.



Möchten Sie über Fandifi Technologies oder über spannende Nebenwerte auf dem Laufenden gehalten werden? Dann schicken Sie einfach eine E-Mail an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu mit dem Hinweis Fandifi Technologies, schon sind Sie auf dem jeweiligen Verteiler. Oder besuchen Sie





Über Fandifi Technologies:

Fandifi Technologies Corp. stellt eine Webanwendung bereit, die sofort auf Android- und iOS-Mobilgeräten läuft und auf Esports Super-Fans abzielt. Die proprietäre Unified Information Access-Plattform des Unternehmens ist in einer privaten Cloud mit mehrsprachiger Unterstützung aktiv und zielt auf eine weltweite Einführung der Fan-Engagement-Modelle für regulierte Wetten und unregulierte Esports-Vorhersagen von Fandom ab. Fandom bietet Superfans interaktive Esports-Unterhaltung durch speziell entwickelte Dateninteraktion



Für die Übersetzung des im Original englischen Interviews wird keine Haftung übernommen. Sie können das englische Original-Interview hier abrufen: small-microcap.eu/10-05-2022-interview-mit-interview-mit-david-vinokurov-ceo-president-director-fandifi-technologies-teil-1/



Disclaimer/Risikohinweis

Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt.



Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.



Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.



Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Der Artikel wurde vor Veröffentlichung Fandifi Technologies vorgelegt, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.





Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen

Dr. Reuter Investor Relations

Dr. Eva Reuter

Friedrich-Ebert-Anlage 35-37

60327 Frankfurt

+49 (0) 69 1532 5857

http://www.dr-reuter.eu



Für Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Dr. Reuter Investor Relations
Dr. Eva Reuter
Friedrich Ebert Anlage 35-37
60327 Frankfurt
Deutschland

email : ereuter@dr-reuter.eu

Pressekontakt
Dr. Reuter Investor Relations
Dr. Eva Reuter
Friedrich Ebert Anlage 35-37
60327 Frankfurt

email : ereuter@dr-reuter.eu

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de