Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 379.327
  Pressemitteilungen gelesen: 64.308.005x
29.06.2022 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Peter Espig¹ | Pressemitteilung löschen

Nicola Mining gibt Partnerschaft mit der University of British Columbia über Porphyrziele auf Kupferprojekt New Craigmont bekannt

Vancouver, B.C., Kanada, 29. Juni 2022 - Nicola Mining Inc. (TSX.V: NIM) (FWB: HLI), (das Unternehmen oder Nicola) gibt bekannt, dass es eine Finanzierungsvereinbarung mit der University of British Columbia (UBC) und der UBC Mineral Deposit Research Unit (MDRU) eingegangen ist, um das Potenzial und Vorhandensein von Kupfer-Porphyrsystemen zu untersuchen. MDRU ist eine Partnerschaft zwischen der UBC Mineral Deposit Research Unit, der Lakehead University und den Universitäten von Alberta und Calgary sowie 15 Partnerorganisationen, darunter Nicola Mining Inc., die sich darauf fokussieren, die Rate, mit der Porphyrkupferlagerstätten entdeckt werden können, zu steigern. Am 12. Mai 2022 gab MDRU bekannt, dass es den Betrag von 2.700.000 $ durch das Allianz-Programm des Natural Sciences and Engineering Research Council of Canada (NSERC) bekommen hat (entspricht 1.350.000 $ an finanziellen Beiträgen der Industrie).



Der Zeitpunkt ist sehr gut für Nicola, da bald die Informationen aus der kürzlich auf dem gesamten Gebiet von New Craigmont abgeschlossenen, 998 Linienkilometer umfassenden Z-Tipper Axis Electromagnetic Survey (ZTEM-Messung) vorliegen und in das Projekt mit einfließen sollen. Das Porphyr-Ergiebigkeits- und Vektorisierungsprojekt, das Finanzmittel aus dem Privatsektor sowie Regierungsquellen erhalten hat, möchte die Zusammenhänge mit Alterationsmineralien und Inklusionen charakterisieren und LA-ICP-MS-Analysen von Chlorit-, Epidot-, Pyrit- und Karbonatmineralien durchführen, um eine Interpretation potenzieller Vektoren für Lagerstätten zu erhalten. Der Aufbau neuer Technologien könnte die Möglichkeit verbessern, Porphyrsysteme in British Columbia zu finden.



Peter Espig, Chief Executive Officer, sagte: Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit MDRU bei diesem Projekt und sind davon überzeugt, dass diese zum Projekt New Craigmont, Kanadas höchstgradiger, historischer, großer Kupfermine, sehr gut passt. Der Aufbau neuer Technologien, wie die ZTEM-Messung, und die enge Zusammenarbeit mit UBCs geologischem Team könnte sehr fruchtbar bei der Auffindung von Porphyr-Kupfer-Zielen sein.



Qualifizierter Sachverständiger



Kevin Wells, P.Geo, ein geologischer Berater des Unternehmens, ist der unabhängige qualifizierte Sachverständiger im Sinne von National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects für die technischen Informationen in dieser Pressemeldung.



Über Nicola Mining



Nicola Mining Inc. ist ein Junior-Bergbauunternehmen, das an der TSX Venture Exchange und der Börse Frankfurt notiert ist und das hundertprozentige Eigentum an einer Aufbereitungs- und Abraumanlage in der Nähe von Merritt, British Columbia, hält. Das Unternehmen hat einen Gewinnbeteiligungsvertrag über den Abbau und die Verarbeitung von hochgradigen Goldprojekten abgeschlossen. Nicolas vollständig genehmigte Mühle kann mittels Gravitations- und Flotationsprozessen sowohl Gold als auch Silber verarbeiten.



Das Unternehmen besitzt 100 % des Projekts New Craigmont, ein hochgradiges Kupferkonzessionsgebiet, das ein Gebiet von 10.913 Hektar entlang des südlichen Endes des Guichon Batholith abdeckt und an Teck Resources Ltd.s Highland Valley Copper, Kanadas größte Kupfermine, grenzt. Außerdem besitzt das Unternehmen 100 % des Konzessionsgebiets Treasure Mountain, das aus 30 Mineralkonzessionen mit einer Fläche von 513 Hektar (ha) und einem Konzessionsgebiet von 335 ha besteht.



Für das Board of Directors

Peter Espig

Peter Espig

CEO & Director



Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:



Kontaktperson: Peter Espig

Tel: (778) 385-1213

E-Mail: info@nicolamining.com



Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Nicola Mining Inc.
Peter Espig
Suite 1000 - 355 Burrard Street,
V6C 2G8 Vancouver
Kanada

email : info@nicolamining.com

Pressekontakt
Nicola Mining Inc.
Peter Espig
Suite 1000 - 355 Burrard Street,
V6C 2G8 Vancouver

email : info@nicolamining.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de