Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 379.261
  Pressemitteilungen gelesen: 64.258.611x
05.07.2022 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Arthur Halleran¹ | Pressemitteilung löschen

Trillion Energy International stellt Update hinsichtlich Bohrprogramm bereit

Arbeitsprogramm ist vollständig finanziert und soll im August beginnen



Vancouver (British Columbia), 5. Juli 2022. Trillion Energy International Inc. (CSE: TCF, OTCQB: TRLEF, Frankfurt: Z62) (Trillion oder das Unternehmen)) freut sich, ein Update hinsichtlich der Fortschritte des mehrere Bohrlöcher umfassenden Bohrprogramms zur Erschließung des SASB-Erdgasfelds bereitzustellen, das im August 2022 beginnen sollen.



Das Unternehmen freut sich bekannt zu geben, dass seine 49-%-Kostenbeteiligung am Bohrprogramm nun vollständig finanziert ist, da das Unternehmen im aufgelaufenen Jahr Kapitalerhöhungen in Höhe von insgesamt 40,4 Millionen CAD (32 Millionen USD) durchgeführt hat.



Das Management ist davon überzeugt, dass diese Entwicklung zur rechten Zeit kommt, zumal die Erdgaspreise ein neues Allzeithoch erreicht haben. Im Juni erreichten die Preise einen neuen Höchststand von 18 bis über 20 USD pro MCF. Im Juli sind die Preise unverändert. Die historischen Gaspreise bewegten sich hingegen im Bereich von 6 bis 7 USD pro MCF.



Das Unternehmen freut sich darauf, in Kürze mit dem Bohrprogramm zu beginnen. Bis dato haben wir 5,4 CAD (4,2 Millionen USD) für Bohrgeräte wie Bohrlochkopfausrüstung, Rohre, Verrohrungen, Leitungen usw. investiert, die noch in diesem Monat eintreffen sollen. Das Jack-up-Bohrgerät soll im August eintreffen, wobei kurz darauf eine Inspektion und eine Wartung erfolgen werden. Die Landbasis, in der die Verbrauchsmaterialien für den Transport zu den Plattformen gelagert werden, wird Mitte Juli voll einsatzbereit sein. Die Gasaufbereitungsanlage und die Pipelines sind in gutem Zustand und es sind keine Aufrüstungen erforderlich.



Es ist davon auszugehen, dass sieben Produktionsbohrlöcher angeschlossen werden, wobei die Arbeiten bis Mai 2023 fortgesetzt werden.



Arthur Halleran, CEO des Unternehmens, sagte:



Wir freuen uns, dass unsere 49-%-Beteiligung am sieben Bohrlöcher umfassenden Programm für das SASB-Gasfeld zurzeit vollständig finanziert ist. Der Gaspreis und die Nachfrage sind sehr hoch und wir gehen davon aus, dass wir mit dem Hochfahren der Produktion beträchtliche Umsätze erzielen werden. Auch beim Öl sehen wir angesichts der steigenden Preise zurzeit ein starkes Umsatzwachstum.



Über das Unternehmen



Trillion Energy ist ein Öl- und Gasproduzent mit Projekten in der Türkei und Bulgarien. Zu den türkischen Projekten des Unternehmens gehören Beteiligungen am SASB-Erdgasfeld, einem der ersten Erdgasprojekte am Schwarzen Meer, und am Ölfeld Cendere. In Bulgarien besitzt das Unternehmen ein aussichtsreiches unkonventionelles Erdgasfeld, das Vranino 1-11. Mehr Informationen können unter http://www.sedar.com sowie auf unserer Website abgerufen werden.



Kontakt

Art Halleran: 1-250-996-4211

Firmenbüro: +1-778-819-1585

E-Mail: info@trillionenergy.com

Website: http://www.trillionenergy.com



Warnhinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen und andere Informationen zu dieser Pressemitteilung und den Reserven des Unternehmens



Die Genauigkeit jeder Ressourcenschätzung hängt von der Qualität und Quantität der verfügbaren Daten sowie von der technischen Interpretation und Beurteilung ab. Auch wenn die hier vorgestellten Ressourcenschätzungen als vernünftig angesehen werden, sollten die Schätzungen mit dem Verständnis akzeptiert werden, dass die Leistung der Reservoirs nach dem Datum der Schätzung eine Revision nach oben oder unten rechtfertigen kann. Die in diesem Bericht dargestellten Ertragsprognosen beruhen zum Teil auf Prognosen von Marktpreisen, Wechselkursen, Inflation, Marktnachfrage und Regierungspolitik, die vielen Unwägbarkeiten unterliegen und in Zukunft wesentlich von den hier verwendeten Prognosen abweichen können. Die in diesem Bericht dokumentierten Barwerte der Einnahmen entsprechen nicht unbedingt dem Marktwert der hier bewerteten Ressourcen.



Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf aktuellen Erwartungen, Schätzungen und Vorhersagen über das Geschäft und die Aussichten des Unternehmens sowie auf den Einschätzungen des Managements und bestimmten Annahmen des Managements basieren. Wörter wie rechnet mit, erwartet, beabsichtigt, plant, glaubt, anstrebt, schätzt, kann, sollte, wird und Variationen dieser Wörter dienen der Kenntlichmachung von zukunftsgerichteten Aussagen. Solche Aussagen gelten nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Dokuments und sind Änderungen vorbehalten. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aus irgendeinem Grund öffentlich zu revidieren oder zu aktualisieren. Diese Aussagen beinhalten, sind jedoch nicht beschränkt auf Aussagen über die Prospektnotierung des Unternehmens an der Canadian Securities Exchange; die potenziellen Auswirkungen auf den Markt für seine Wertpapiere; Expansions- und Geschäftsstrategien; erwartete Wachstumschancen und den Umfang der zur Erreichung des Vorgenannten erforderlichen Kapitalbeschaffung. Solche Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und unterliegen bestimmten Risiken, Ungewissheiten und Annahmen, die schwer vorhersehbar sind. Dementsprechend können die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich und nachteilig von denen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht werden. Zu diesen Faktoren gehören unvorhergesehene regulatorische Herausforderungen in Bezug auf Wertpapiere; COVID-19; Schwankungen der Öl- und Gaspreise; betriebliche und geologische Risiken; die Fähigkeit des Unternehmens, die notwendigen Mittel für die Erschließung aufzubringen; das Ergebnis von kommerziellen Verhandlungen; Änderungen der technischen oder betrieblichen Bedingungen; dass die Kosten für die Förderung von Gas und Öl zu hoch sind, sodass dies nicht mehr wirtschaftlich und rentabel ist; sowie andere Faktoren, die regelmäßig in den bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen des Unternehmens erörtert werden, einschließlich des zuletzt eingereichten Jahresberichts auf Formblatt 10-K und der nachfolgenden Berichte auf den Formblättern 10-Q und 8-K. Eine vollständige Zusammenfassung unserer Öl- und Gasreserven in der Türkei können Sie den Formblättern F-1, -2, -3 gemäß 51-101 entnehmen, die auf SEDAR (www.sedar.com) veröffentlicht wurden. Sie können auch direkt bei uns eine Kopie unseres Reservenberichts zum 31. Dezember 2021 und unseres prospektiven Ressourcenberichts zum 31. Oktober 2021 anfordern. Eine Kopie des Berichts von Netherland Sewell & Associates, Inc. zu Vranino 1-11 ist auf Anfrage erhältlich.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Trillion Energy International Inc.
Arthur Halleran
838 West Hastings Street
V6C 0A6 Vancouver
Kanada

email : arthur.halleran@yahoo.ca

Pressekontakt
Trillion Energy International Inc.
Arthur Halleran
838 West Hastings Street
V6C 0A6 Vancouver

email : arthur.halleran@yahoo.ca

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de