Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 379.329
  Pressemitteilungen gelesen: 64.309.008x
03.08.2022 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von First Tin¹ | Pressemitteilung löschen

First Tin Plc gibt Start der DFS auf Taronga bekannt

3. August 2022 - First Tin Plc ("First Tin oder das Unternehmen" - http://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/first-tin-ltd/ ) ein Zinnerschließungsunternehmen mit fortgeschrittenen Projekten mit geringem Investitionsaufwand in Deutschland und Australien, gibt den Start für die Erstellung der endgültigen Machbarkeitsstudie ("DFS") für die Zinnlagerstätte Taronga in Australien bekannt.



Die DFS wird von einem Konsortium australischer Unternehmen unter der Leitung von Mincore Pty Ltd (Mincore") durchgeführt, die auch das Projektmanagement und die Mineralverarbeitung übernehmen werden.



Dem Konsortium gehören außerdem an:



- Australian Mine Design and Development Pty Ltd ("AMDAD") - Bergbaustudien und Reservenschätzungen

- H&S Consultants Pty Ltd ("H&S") - Ressourcenabschätzung

- Pells Sullivan Meynink ("PSM") - geotechnische und hydrologische Untersuchungen

- ATC Williams - Entwurf für die Abfallentsorgungsanlage



Mincore und seine Partner haben Machbarkeitsstudien in Australien, Südostasien, Papua-Neuguinea und der Demokratischen Republik Kongo durchgeführt und Verarbeitungsanlagen für mehrere Zinnprojekte weltweit entworfen und gebaut. Es wird erwartet, dass die Studie bis Mitte/Ende 2023 abgeschlossen sein wird.



Diese Arbeiten werden in Verbindung mit den laufenden Umwelt- und Genehmigungsarbeiten durchgeführt, die von RW Corkery Pty Ltd geleitet werden, um bis Ende 2023 alle erforderlichen gesetzlichen Genehmigungen zu erhalten.



Thomas Bünger, CEO der First Tin, sagte: "Die DFS ist ein wichtiger Arbeitsschritt für First Tin, da wir darauf abzielen, das Weltklasse-Projekt Taronga schnell in Produktion zu bringen, um eine gesicherte Versorgung zu gewährleisten. Mincore und seine Partner verfügen über umfangreiche Erfahrungen im Zinnbereich. Wir freuen uns darauf, während der Durchführung der DFS, die nächstes Jahr abgeschlossen werden soll, der Öffentlichkeit weitere Updates bereit zu stellen. Parallel dazu führen wir sowohl in Australien als auch in Deutschland umfangreiche Bohrprogramme durch, um zusätzliche Zinnmineralisierungen in beiden Ländern weiter zu bestimmen und wir verfügen über die notwendigen finanziellen Mittel, um all diese wertsteigernden Maßnahmen durchzuführen.



Informationen:



First Tin

via SEC Newgate

Thomas Bünger - CEO



Arlington Group Asset Management Limited (Finanzberater und gemeinsamer Makler)-

Simon Catt

020 7389 5016



WH Ireland Limited (Gemeinsamer Makler)

Harry Ansell

020 7220 1670



SEC Newgate (Finanz-PR)

Elisabeth Cowell / Axaule Shukanayeva / Molly Gretton



Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

07900 248 213

info@resource-capital.ch



Hinweise für Redakteure



First Tin ist ein ethisches, zuverlässiges und nachhaltiges Zinnproduktionsunternehmen, das von einem Team renommierter Zinnspezialisten geleitet wird. Das Unternehmen konzentriert sich darauf, ein Zinnlieferant in konfliktfreien Ländern mit geringem politischem Risiko zu werden, indem es schnell hochwertige Zinnvorkommen mit geringen Investitionskosten in Deutschland und Australien entwickelt.



Zinn ist ein kritisches Metall, das für jeden Plan zur Dekarbonisierung und Elektrifizierung der Welt von entscheidender Bedeutung ist, doch in Europa ist das Angebot sehr gering. Es wird erwartet, dass die steigende Nachfrage zusammen mit der Knappheit dazu führt, dass Zinn in absehbarer Zukunft ein anhaltendes Marktdefizit aufweist. Das Risiko der Aktiva des Unternehmens wurde durch umfangreiche Arbeiten erheblich reduziert.



First Tin hat sich zum Ziel gesetzt, innerhalb von drei Jahren zwei Zinnminen unter Anwendung der besten Umweltstandards in Betrieb zu nehmen, um die derzeitige globale saubere Energie- und Technologierevolution durch eine gesicherte Versorgung zu unterstützen.



Es gilt ausschließlich die Englische Originalmeldung.




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
First Tin Plc
First Tin
First Floor, 47-48 Piccadilly
W1J 0DT London
Großbritanien

email : info@firsttin.com

Pressekontakt
First Tin Plc
First Tin
First Floor, 47-48 Piccadilly
W1J 0DT London

email : info@firsttin.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de