Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 293.923
  Pressemitteilungen gelesen: 37.952.675x
03.03.2011 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Andrea Weidner¹ | Pressemitteilung löschen

curasan AG präsentiert erfolgreiche Umsetzung der Offensivstrategie vor Investoren

Kleinostheim, 03. März 2011 -- Die im General Standard der Deutschen Börse AG notierte curasan AG (ISIN: DE 000 549 453 8) hat heute in Frankfurt am Main vor Investoren und Analysten die Erfolge bei der Umsetzung der im vergangenen Jahr eingeleiteten Offensivstrategie präsentiert. Einen der wichtigsten Meilensteine bezüglich des Vertriebs von Knochenersatzmaterialien markiert der Anfang Februar 2011 geschlossene Vertrag mit der auf Europa fokussierten Stryker SA, Montreux, Schweiz. Stryker wird ab Sommer 2011 mit dem Vertrieb beginnen.

Hans Dieter Rössler, Vorstandsvorsitzender der curasan AG, erläuterte die Fortschritte des Unternehmens und ging zudem auf die Erwartungen für das laufende Geschäftsjahr ein. "Im Rahmen der Produktoffensive hatten wir uns anfänglich insgesamt zwölf neue Zulassungen bis 2012 zum Ziel gesetzt. Zwischenzeitlich wurden daraus 31 Projekte, von denen bereits sechs erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Für das laufende Geschäftsjahr rechnen wir insgesamt mit acht weiteren Zulassungen für den Dental- und Orthopädiemarkt sowohl in der EU, als auch in den USA." Erst kürzlich hat die curasan AG die FDA-Zertifizierung für Osbone® Dental in den USA erhalten.

Bereits in den ersten Wochen des Jahres konnte die curasan AG den Abschluss zweier weiterer Vertriebsverträge vermelden. Im Januar erfolgte die Unterzeichnung des Vertriebsvertrages mit der TRIMedicales GmbH. Das Unternehmen vertreibt bei niedergelassenen Orthopäden und Chirurgen in Deutschland curasan-Produkte, darunter die Knochenregenerationsmaterialien Cerasorb® M Ortho und Cerasorb® BoneOptimizer sowie das Hämostyptikum stypro®. Darüber hinaus hat die nordamerikanische Tochter curasan Inc. einen exklusiven Vertrag mit der TransCorp Spine Inc., Michigan, USA, für den Vertrieb von Cerasorb® Ortho Formteilen abgeschlossen.

Mit der Anfang November in Frankfurt eröffneten neuen Forschungs- und Produktionsstätte hält die curasan AG deutlich erweiterte Kapazitäten vor, um den Bedarf der international agierenden Vertriebspartner zu decken. "Mit dem neuen Werk haben wir die Fertigungskapazitäten erhöht und die Möglichkeit geschaffen, viele verschiedene Produkte gleichzeitig nebeneinander herzustellen. Wir verfügen erstmals über einen Reinraum für feuchte Materialien", erläutert Hans Dieter Rössler die Vorzüge des neuen Forschungs- und Produktionsstandorts. "Die Entwicklungen der letzten Monate sind die Voraussetzung für weitere erfolgreiche Abschlüsse mit Lizenznehmern."

Aktuell umfasst das Produktportfolio der curasan AG die Bereiche Knochenersatz und -regeneration (Osbone®, Osgide®, Cerasorb® M Ortho, Cerasorb® BoneOptimizer), Geweberegeneration (ATR®), Hyaluronsäure (Curavisc®) und Blutstillung (stypro®). Die Produkte werden derzeit zum Teil noch in Eigenregie, künftig aber ausschließlich über Vertriebspartner vermarktet.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.curasan.de
curasan AG
Lindigstraße 4 63801 Kleinostheim

Pressekontakt
http://www.curasan.de
curasan AG
Lindigstraße 4 63801 Kleinostheim

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de