Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 289.617
  Pressemitteilungen gelesen: 37.289.108x
03.09.2012 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Dorothee Stöbe¹ | Pressemitteilung löschen

Valad Europe schließt erfolgreiche erste Jahreshälfte 2012 ab

Valad Europe, der europäische Immobilien-Investmentmanager für Mehrmieterobjekte, hat in den ersten sechs Monaten des Jahres 2012 europaweit mehr als 650.000 Quadratmeter Fläche mit jährlichen Mieteinnahmen von 42,5 Mio. EUR vermietet. Dieses Ergebnis, umfasst über 1.000 Neuvermietungen und Mietvertragsverlängerungen während des genannten Zeitraums und entspricht durchschnittlich 40 Vertragsabschlüssen pro Woche oder acht Mietverträgen pro Geschäftstag.

Die Höhepunkte der ersten Jahreshälfte: In Nordeuropa wurden insgesamt 400 Mietverträge über eine Gesamtfläche von mehr als 135.000 Quadratmetern abgeschlossen; in Berlin wurden 17.000 Quadratmeter im Rahmen des Bank-Workout-Mandats vermietet, wodurch der Leerstand in dem betreffenden Objekt um 67 % verringert wurde; die Vermietung von 17.000 Quadratmetern im Copenhagen Business Park, dem größten Bürokomplex Dänemarks und ferner der Anstieg der Vermietungsquote um 30 % im Valad Parc des Guillaumes in Frankreich.

Marty McCarthy, Chief Executive Officer von Valad Europe, zu diesem Ergebnis: "Wir haben eine sehr vielversprechende erste Jahreshälfte erlebt, mit einer Mieterbindung von über 70 %, was angesichts des konjunkturellen Gegenwinds in Europa beeindruckend ist. Dies bestätigt uns in der Strategie, auf lokal verankerte Asset Management Teams in unseren 22 Büros vor Ort zu setzen und zeigt die Stärke und das Potenzial der Immobilien Portfolios in den Fonds, die wir besitzen und verwalten."

In der ersten Hälfte des Jahres 2012 veräußerte Valad Europe in mehr als 30 Transaktionen Vermögenswerte in Höhe von 130 Mio. EUR. Die bedeutendsten Transaktionen der Verkauf des 37.000 Quadratmeter großen Shepley North and South Industrial Estate in Manchester, UK, für 12 Mio. EUR; desweiteren der Verkauf des 24.000 Quadratmeter umfassenden Büro- und Einzelhandelskomplexes Tevlingveien in Norwegen, nachdem der Leerstand von 16 % auf 4 % verringert und das Mieterprofil gestärkt wurde. Sowie der Ankauf von drei Objekten in Frankreich mit einer Gesamtfläche von 35.000 Quadratmetern im Wert von 40 Mio. EUR, die mit einer Anfangsrendite von 9,8 % den Abschluss des Investitionszeitraums in den Parc d"Activités Fonds von Valad markieren.

Im selben Zeitraum schloss Valad die Refinanzierung aller wesentlichen demnächst fälligen Kredite ab, einschließlich der Refinanzierung von DUKE in Höhe von 1,1 Mrd. EUR, einem Joint Venture von Valad und der Lloyds Banking Group, sowie der grenzüberschreitende Refinanzierung in Höhe von 300 Mio. EUR des European High Income Fonds.

Valad und Legal & General vereinbarten darüber hinaus das Forward Funding in Höhe von 18,5 Mio. £ für den Erwerb des Burghmuir Retail Park in Schottland, für den Waitrose und TK Maxx als Mieter gewonnen werden konnten.

Zum Investmentumfeld erläuterte McCarthy: "Die Tatsache, dass wir in dem aktuellen Klima diese beiden großen Refinanzierungen abschließen und das Forward Funding sichern konnten, ist ein Vertrauensbeweis unserer Bankenpartner und Darlehensgeber in die Immobilienplattform von Valad Europe - ein Vertrauen, das wir hoch schätzen."

"Valad Europe ist einer der wenigen unabhängigen, europaweit agierenden Immobilien- Investmentmanager mit einer Plattform, die umfassende Debt- und Equity-Expertise mit erfahrenen Teams vor Ort verbindet. So können wir optimal die Beziehungen zu unseren Mietern pflegen und gleichzeitig beste Asset Management Ergebnisse erbringen. Die nach wie vor hohe Volatilität des Marktes in Großbritannien und der Eurozone ermöglicht es uns, interessante Anlageobjekte zu erwerben, die solides und diversifiziertes Einkommen und Kapitalzuwächse generieren. Wir sind derzeit dabei, unsere Plattform und unsere Erfahrung in neue Workout-Mandate und ausgewählte, langfristig orientierte Akquisitionsmöglichkeiten einzubringen", schloss McCarthy.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.valad.eu
VALAD Europe
Friedrichstraße 76 10117 Berlin

Pressekontakt
http://www.stoebemehnert.de
stöbe mehnert. Agentur für Kommunikation
Charlottenstr. 13 10969 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de