Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 304.829
  Pressemitteilungen gelesen: 39.411.693x
18.10.2018 | Vereine & Verbände | geschrieben von Jasmin Pfeiffer¹ | Pressemitteilung löschen

Heimatwärme für haarige Lebensretter

Morbach/Heidelberg, 17.10.2018: Immer dann, wenn Menschen durch Unglücke verschüttet, sich in ausweglosen Situationen befinden, aus Heimen oder Krankenhäusern abgängig sind und vermisst werden, sind sie zur Stelle: die BRH Rettungshundestaffel Saar e.V. mit ihren Rettungs-hunden. wohl und warm ist von dem Engagement der ehrenamtlichen Helfer und Spürhunden überwältigt und sorgt durch eine Sachspende von 20 Säcken ihrer regionalen Holzpellets aus der Energielandschaft Morbach für wohlig warme Einsatzbesprechungen.

Ein wertvolles Ehrenamt - nicht nur für Hundebesitzer
Etwa 2.000 Mitglieder sind in Deutschland ehrenamtlich für den Bundesverband BRH Rettungshundestaffel tätig. Diese Ehrenamtlichen stellen nicht nur ihre Zeit zur Verfügung, sondern bezahlen auch alle anfallenden Kosten für Einsätze, Kleidung, technische Ausrüstung, Tierarztkosten und Verpflegung für den Hund etc. aus eigener Tasche.
Die wohl und warm-Initiative "Kiloweise Helfen" ist von dem Engagement der ehrenamtlichen Helfer und den haarigen Lebensrettern der BRH Rettungshundestaffel Saar e.V. überwältigt und spendet prompt 20 Säcke wohl und warm-Holzpellets für den geplanten Holzpelletsofen. Dieser soll im Besprechungs- und Ausbildungsraum auf dem sich im Bau befindlichen Übungsplatz in Püttlingen/Saar im Winter für wohlige Wärme sorgen.

Ausgebildete Spürnasen leisten weltweite Rund-um-die-Uhr-Hilfe
Der deutschlandweit agierende Bundesverband Rettungshunde (BRH) ist mit seinen rund 2.000 Mitgliedern und 84 Hundestaffeln die größte rettungshundeführende Organisation in Deutschland. Mehr als 600 Hunde haben eine gültige Rettungs-hundeprüfung abgelegt und eine Ausbildungszeit von zwei bis drei Jahren durch-laufen. Dies ermöglicht eine deutschlandweite "Rund-um-die-Uhr-Hilfe" bei Such-einsätzen, zu denen die Staffeln meist durch regionale Rettungsleitstellen alarmiert werden.

Während im Jahre 2000 bundesweit von den BRH Rettungshundestaffeln noch 234 Einsätze absolviert wurden, waren es in 2010 bereits über 700. Und die Zahl der Einsätze steigt jedes Jahr. Kein Wunder, denn die "ausgebildeten Spürnasen" leisten im Verbund mit anderen Hilfsorganisationen nicht nur regional, sondern weltweit überlebensrettende Hilfe, wie beispielsweise in Trümmereinsätzen nach Erdbeben in der Türkei, Taiwan, Indien und aktuell in Indonesien. "Unsere Hunde durchsuchen selbständig unzugängliche Gebiete sowie große Waldflächen nach vermissten Personen. Die an der Kenndecke befestigten Glöckchen signalisieren der hilfslosen Person "dir wird jetzt geholfen". Durch lautes Bellen zeigt der Rettungshund seinem Hundeführer den Weg zum Opfer, so dass der verletzten Person sofortige Hilfe durch das Rettungsteam geleistet werden kann", erklärt Michael Ludwig von der BRH Rettungshundestaffel Saar e.V.

Wer mehr über die Arbeit der BRH Rettungshundestaffel Saar e.V. erfahren, mitwirken, fördern oder finanziell unterstützen möchte, findet detaillierte Informationen unter: http://www.brh-saar.de oder per E-Mail: presse@brh-saar.de. Auch "Nicht-Hunde-Besitzer" sind herzlich willkommen.

Über die wohl und warm-Initiative
Die 2015 ins Leben gerufene wohl und warm-Initiative "Kiloweise Helfen" macht sich stark für Natur, Mensch und Umwelt, fördert aktiv den Klimaschutz und unterstützt nachfolgende Generationen in Sachen Umweltbildung. Finanziert wird dies u.a. durch den Verkauf von wohl und warm-Holzpellets und Bio-Briketts der EC Bioenergie GmbH & Co. KG, die ihren Sitz in Heidelberg hat. Der Holzpelletshersteller betreibt deutschlandweit acht Pelletfabriken in Hardegsen, Mudau, Kehl, Herbrechtingen, Dotternhausen, Ettenheim und Ellwangen, Morbach sowie diverse Umschlaglager und garantiert damit eine zuverlässige Energieversorgung für alle Anlagengrößen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.wohlundwarm.de
EC Bioenergie GmbH & Co. KG
Englerstraße 4 69126 Heidelberg

Pressekontakt
https://www.ec-bioenergie.com
EC Bioenergie GmbH
Englerstraße 4 69126 Heidelberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Vereine & Verbände"

| © devAS.de