Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 19
  Pressemitteilungen gesamt: 307.375
  Pressemitteilungen gelesen: 39.831.889x
10.08.2018 | Werbung, Marketing & Marktforschung | geschrieben von Prof. Dr. Michael Bernecker¹ | Pressemitteilung löschen

Black Hat Sith - Der SEO Contest des Sommers 2018

Köln, 10.08.2018: Das SEO-Team des Deutschen Institut für Marketing nimmt an dem aktuellen SEO Contest von Cinestock teil. Ziel ist es, bis zu den Stichtagen für das Keyword Black Hat Sith im generischen Suchergebnis von Google.de zu ranken.

Das Deutsche Institut für Marketing nimmt mit dem Keyword Black Hat Sith an dem SEO Contest teil und verfolgt, gegensätzlich zu den verbotenen Methoden des sogenannten Black Hat SEO, eine holistische SEO Strategie. Relevanter Content, Backlinks und eine kanalübergreifende Platzierung von Content zum Thema Black Hat Sith führen zu einer möglichst hohen Reichweite des Beitrags auf dem Blog des DIM.

In einem SEO Contest (Search Engine Optimization Contest, Suchmaschinenoptimierungs-Wettbewerb) versuchen die Teilnehmer mit fiktiven Keywords möglichst weit vorne bei den Suchergebnissen einer Suchmaschine gelistet zu werden. Die Website, die an einem bestimmten Stichtag die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt den SEO Contest.

"Das Online Marketing Team des Deutschen Institut für Marketing etabliert sich gerade unter dem Brand MilaTec als Digitalagentur. Wir sehen diesen Contest als Chance unsere Expertise im Bereich SEO aufzuzeigen und unter harten Wettbewerbsumständen zu testen." so Prof. Dr. Michael Bernecker, Geschäftsführer des Deutschen Institut für Marketing. Die Erkenntnisse dieses Contests nehme das DIM Team in die zukünftigen Strategien und auch Seminare mit auf.

Bisher ist die Resonanz zu dem Contest sehr hoch. Die bekanntesten Agenturen, sowie Einzelpersonen nehmen teil und optimieren was das Zeug hält. Beim größten SEO-Contest aller Zeiten winken Preise im Gesamtwert von 35.000 Euro auf die Teilnehmer. Jeder Platz in den TOP40 erhält zu den Wertungstagen einen Punktwert (1 = 40 Punkte, 40 = 1 Punkt). Sieger in den beiden parallellaufenden Wettbewerben zu Black Hat Sith und White Hat Jedi wird der SEO, der die meisten Punkte hat. In einem Tagebuch auf dem DIM-Blog werden alle SEO-Aktionen und der derzeitige Stand des Contests täglich aktualisiert.

Alle Informationen rund um den SEO Contest und die laufenden Schritte des DIM SEO-Teams können hier nachgelesen werden:
https://www.marketinginstitut.biz/blog/black-hat-sith/

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.marketinginstitut.biz
DIM Deutsches Institut für Marketing
Hohenstaufenring 43-45 50674 Köln

Pressekontakt
http://www.marketinginstitut.biz
DIM Deutsches Institut für Marketing
Hohenstaufenring 43-45 50674 Köln

Weitere Meldungen in der Kategorie "Werbung, Marketing & Marktforschung"

| © devAS.de