Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 21
  Pressemitteilungen gesamt: 356.759
  Pressemitteilungen gelesen: 47.447.292x
22.09.2020 | Werbung, Marketing & Marktforschung | geschrieben von Presse Team¹ | Pressemitteilung löschen

Hat die Corona-Krise Auswirkungen auf die Messe-, Event- und Promotion-Branche?

Die Corona-Krise hat viele Wirtschaftsbereiche im Griff - besonders betroffen sind Großveranstaltungen, wie Messen und Events. Wie wird die wirtschaftliche Situation von Agenturen und Unternehmen aus dem Messe-, Event- und Promotion-Umfeld bewertet? Hat die Corona-Krise Auswirkungen auf diese Branche? Die Jobplattform promotionbasis.de führte im Juli & August 2020 eine Umfrage zur Branchensituation im Messe-, Event- und Promotion-Bereich durch. Mehr als 100 Meinungsmacher aus verschiedenen Promotion-Bereichen haben teilgenommen.
Fazit: Viele Unternehmen dieses wichtigen Wirtschaftszweigs stehen vor einer existenziellen Krise. Die Chancen stehen zwar gut, dass sich ein Teil der Branche wieder vollständig erholen kann, doch dies braucht Zeit und gegensteuernde Maßnahmen der Agenturen und Unternehmen.

Die Umfrage-Ergebnisse von promotionbasis.de im Sommer 2020 zeigen deutlich, wie stark die Messe-, Event- und Promotion-Branche von den Auswirkungen der Corona-Krise betroffen ist. Die Mehrheit der Experten macht sich Sorgen um die Existenz der eigenen Unternehmen und die Zukunft der gesamten Branche - Entlassungen oder Insolvenzen werden befürchtet. Eine Normalisierung der Auftragslage wird mehrheitlich erst Mitte 2021 erwartet. Trotz der hohen Umsatzeinbußen und pessimistischen Aussichten nehmen über 30 % der Befragten jedoch keine Kurzarbeit in Anspruch.

Viele Agenturen und Unternehmen der Messe-, Event- und Promotion-Branche durchlaufen momentan verschiedene krisenbedingte Veränderungsprozesse, um sich auf die aktuelle Arbeitswelt einzustellen. Was werden erfolgreiche Promotionagenturen verändern? "Wir bauen neue Kompetenzen aus und werden neue innovative Services in Zukunft anbieten können. Wir machen das Beste aus der Situation und haben jetzt die Zeit dafür", so ein Teilnehmer der Umfrage. Im Fokus stehen Optimierungen interner Prozesse und Strukturen, bei denen eine webbasierte Softwarelösung, wie z. B. iPM_Promotion, Unterstützung bei der Personalplanung von Promotion-Aktionen und Job-Einsätzen bietet. Viele Befragte wollen zudem auch in Zukunft die crossmediale Kommunikation und ihre Online-Marketing-Expertise, vor allem im Social-Media-Bereich, ausbauen.

Die genauen Umfrage-Ergebnisse sind bei promotionbasis.de unter dem Link https://www.promotionbasis.de/promotion-tipp-auswirkungen-der-coronakrise-auf-die-promotionbranche.html zu finden.

Zu https://www.promotionbasis.de

Zu https://ipm-promotion.de/

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.promotionbasis.de
Promotionbasis GmbH
Sophienblatt 44-46 24114 Kiel

Pressekontakt
https://www.promotionbasis.de
Promotionbasis GmbH
Sophienblatt 44-46 24114 Kiel

Weitere Meldungen in der Kategorie "Werbung, Marketing & Marktforschung"

| © devAS.de