Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 379.397
  Pressemitteilungen gelesen: 64.366.393x
05.07.2022 | Werbung, Marketing & Marktforschung | geschrieben von Frau Ulrike Hinzmann¹ | Pressemitteilung löschen

ALOHA Spirit für Ihr Business

Die Wirtschaft neu denken - das ist nicht nur eine Forderung der Transformationsforscherin Maja Göpel, sondern es ist DAS gesellschaftliche Credo unserer Zeit.



Wie kann ein Wirtschaften gelingen, das auf Nachhaltigkeit, einem bewussten Umgang mit der Natur, einem wertschätzenden Miteinander zwischen Kollegen, Vorgesetzten und Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten etc. basiert?



Das ALOHA-Prinzip kann Antworten auf all diese Fragen geben.



Was bedeutet ALOHA?



ALOHA steht für mehr als einem Blumenkranz aus exotischen Blüten zur Begrüßung.

Es steht für Liebe, Zuneigung, Mitgefühl, Barmherzigkeit und vielem mehr. Mit ihm verbindet sich eine Atmosphäre der Freundlichkeit, Wertschätzung und Liebe - bei allem, was wir machen.

Auf Hawaii begleitet es Menschen sowohl im privaten Bereich als auch bei der Arbeit: Man schreibt E-Mails mit Aloha, bereitet sich damit auf Meetings vor, bringt die Kinder mit Aloha zur Schule, kocht mit Aloha. Kurz, es umgibt die Menschen wie ein Mantra, einer ständigen Affirmation, das Leben, den Beruf, den Alltag mit Liebe und Achtsamkeit zu leben.



Nutzen wir dieses Prinzip auch in unserem Business, um Wirtschaft neu zu denken: mit einem sozial verantwortlichen Unternehmertum, einem achtsamen Umgang mit den Ressourcen, einem respektvollen Agieren. Zum Wohle aller - und des Unternehmens.



Die ‚Ulrike Hinzmann Kommunikationsagentur für Fair Play' berät mittelständische Unternehmen, die mehr ALOHA, mehr Corporate Social Responsibility in ihrem Business leben möchten und dies auch nach außen kommunizieren möchten:

"Dabei ist ALOHA nur eines der hawaiianischen Prinzipien. Es gibt noch weitere, die uns für eine neue Art des Business inspirieren können," erläutert Ulrike Hinzmann.



AINA - die Verbundenheit mit der Natur

So steht AINA beispielsweise für Land. Auf Hawaii findet das Leben im Freien statt. Nicht nur Einkaufszentren oder Häuser, auch Büros haben Freiluft-Gänge, große Fenster oder Balkone und Terrassen. Auch wenn hierzulande das Wetter dies nicht immer zulässt, können auch wir uns mehr Natur und damit auch mehr Bewusstsein für diese in den Business-Alltag holen: Ein Spaziergang in den Park in der Mittagspause, eine Topfpflanze am Arbeitsplatz, mit dem Rad statt dem Auto zur Arbeit - all dies sind kleine Naturinseln, die wir uns schaffen können.



Mindset - Bewusstsein

Das richtige Mindset - ein Trend, der auch hierzulande im Business immer stärker aufgegriffen wird - ist mit dem Begriff IKE schon immer Teil der hawaiianischen Kultur. IKE steht für Bewusstsein, für unsere Wahrnehmung der Welt. Verändere dein Denken und Mindset, und du kreierst andere Ergebnisse.



Freiraum schafft Kreativität

Kreativität, das haben auch einige Unternehmen erkannt, ist der Turbo im Business. Nicht umsonst laden gerade in Agenturen Tischkicker oder Sofalandschaften Mitarbeiter zu kreativen Pausen ein. Im Hawaiianischen steht Kala für Freiraum, Grenzenlosigkeit. Probleme stecken dann keine Grenzen sondern sind Herausforderungen für den Geist und ermuntern uns, innovativ zu werden.



Manawa - Achtsamkeit

"Auch der Achtsamkeitstrend, der bei uns gerade einen Hype erlebt, ist in der hawaiianischen Kultur mit dem Begriff Manawa längst gelebte Realität", so Ulrike Hinzmann. "In der Präsenz, im Jetzt, liegt alles. Nicht umsonst ist der englische Begriff für Geschenk gleich der Gegenwarts-Zeitform."

Achtsamkeit, die lässt sich auch im Business-Alltag integrieren. "Wenn wir zum Beispiel eine Präsentation entwickeln, schalten wir dazu am besten das Handy und die Anzeige für E-Mails aus, machen die Tür zu und konzentrieren und vollkommen auf das Jetzt, auf die Präsentation. Oder wir gehen bewusst zur Kaffeemaschine, beobachten, wie die schwarze Flüssigkeit in die Tasse fließt, heißer Dampf aufsteigt, und schon sind wir im Hier und Jetzt," zeigt sie leicht in den Alltag zu integrierende Beispiele auf.



Pono - Rechtschaffenheit

Der Nachhaltigkeitsgedanke, der in der Wirtschaft immer wichtiger wird, steckt im Hawaiianischen Prinzip Pono. Pono steht für die bewusste Entscheidung, das Richtige in Bezug auf sich selbst, andere und die Umwelt zu tun. Lassen wir auch dieses Prinzip in unsere Büro-Alltag einfließen: Muss ich diese E-Mail wirklich ausdrucken? Nutze ich Mehrweggeschirr am Kaffeeautomaten? Nehme ich meine Lunchbox mit, wenn ich mir um die Ecke ein Sandwich hole?

"Lassen wir alle ein bisschen ALOHA-Spirit in unseren Business-Alltag einfließen, Jetzt, im Frühsommer, ist doch ein wunderbarer Zeitpunkt dafür," so der Vorschlag von Ulrike Hinzmann.


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Ulrike Hinzmann Kommunikationsagentur für Fair Play
Frau Ulrike Hinzmann
Alpenstraße 31 f
82538 Geretsried
Deutschland

fon ..: 0177 4363609
web ..: http://www.bewusster-wandel.de
email : info@bewusster-wandel.de

Pressekontakt
Ulrike Hinzmann Kommunikationsagentur für Fair Play
Frau Ulrike Hinzmann
Alpenstraße 31 f
82538 Geretsried

fon ..: 0177 4363609
web ..: http://www.bewusster-wandel.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Werbung, Marketing & Marktforschung"

| © devAS.de