Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 90
  Pressemitteilungen gesamt: 289.582
  Pressemitteilungen gelesen: 37.283.822x
18.09.2012 | Werbung, Marketing & Marktforschung | geschrieben von Rebecca Gerth¹ | Pressemitteilung löschen

Final Call für den 'Reklamefilmpreis 2012'

Frankfurt am Main, 18. September 2012 - Die Einreichfrist für den 'Reklamefilmpreis (http://www.reklamefilmpreis.de)' wird verlängert. Wie die Veranstalter heute bekannt gaben, können Wettbewerbsbeiträge bis zum 8. Oktober eingereicht werden. Ob freie Filmschaffende, Werbeagenturen, Werbefilm-, Musik- und Postpro-duktionen oder Studenten: Alle, die in den zurückliegenden 12 Monaten in die Realisierung eines Werbefilms involviert waren haben noch drei Wochen lang die Chance, ihre Arbeiten ins Rennen um die in diesem Jahr erstmals ausgelobte Auszeichnung zu schicken. Der 'Reklamefilmpreis 2012' wird am 24. November im Rahmen einer Galaveranstaltung in Frankfurt am Main verliehen.

"In vielen Gesprächen mit potentiellen Einreichern hat unser Konzept große Zustimmung erfahren", freut sich Mark Gläser von Group.IE. Dabei sei insbesondere der Festivalcharakter, den der Event durch das mehrtägige Rahmenprogramm gewinne, ausschlaggebend für die positive Resonanz. Nachdem Gläser und sein Team die zurückliegenden Wochen intensiv genutzt haben, um der Branche die Idee des 'Reklamefilmpreises' vorzustellen, sind sie überzeugt davon, dass nun weitere Einreichungen den 'Reklamefilmpreis' zum Erfolg führen werden. Aus diesem Grund wird die Einreichfrist bis zum 8. Oktober verlängert.

Optimistisch stimmt die Veranstalter zusätzlich die Tatsache, dass der 'Reklamefilmpreis' sowie die Schwester-Veranstaltungen 'Reklamefilmwerkstatt' und 'Reklamefilmclub' auf Anhieb breite Unterstützung von Unternehmen und Institutionen erfahren haben: Als Partner und Sponsoren bringen sich ACHT Frankfurt, Black Pearl Film, cream model, Das Werk, die FunDeMental Studios, getty images, G+K Film, Laterna Magica, MBF Filmtechnik, Ogilvy & Mather Frankfurt, Tempomedia und Studio Funk aktiv in die Realisierung der 'Reklamefilmwerkstatt' am 23. und 24. November ein. Mit der AUDI AG und Wertheim Village konnten die Veranstalter außerdem branchenfremde Sponsoren für den 'Reklamefilmpreis' gewinnen. Substantiell wird der 'Reklamefilmpreis 2012' auch von institutioneller Seite unterstützt: Für eine erfolgreiche Realisierung engagierr sich neben der Stadt Frankfurt am Main und der Wirtschaftsförderung Frankfurt auch das Deutsche Filmmuseum.

'Reklamefilmpreis 2012'
Verlängerte Einreichfrist: bis 8. Oktober 2012
Preisverleihung: 24. November 2012, Schauspiel Frankfurt, Neue Mainzer Str. 17, 60311 Frankfurt

Weitere Informationen unter http://www.reklamefilmpreis.de (http://www.reklamefilmpreis.de)

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.reklamefilmpreis.de
Reklamefilmpreis 2012 c/o GROUP.IE Gesellschaft für Identity Engineering mbH
Marktstraße 10 60388 Frankfurt am Main

Pressekontakt
http://www.reklamefilmpreis.de
büro für gelungene kommunikation - rebecca gerth
Kastanienallee 73 10435 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Werbung, Marketing & Marktforschung"

| © devAS.de