Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 304.920
  Pressemitteilungen gelesen: 39.424.675x
23.05.2011 | Wissenschaft, Forschung & Technik | geschrieben von Florian Richter¹ | Pressemitteilung löschen

Unabhängige Studie bestätigt: Handschriftliche Notizen spielen eine wichtige Rolle für "Informationsarbeiter"

Berlin/ München, 23. Mai 2011. Livescribe (www.livescribe.com), Hersteller der innovativen Smartpens Echo und Pulse, stellt eine neue Studie vor, die Forrester Consulting im Auftrag des Unternehmens durchgeführt hat. Die Studie belegt, dass Informationsspezialisten unabhängig von ihren technischen Endgeräten vielfach auf handgeschriebene Notizen und gesprochene Informationen vertrauen. Viele der Befragten glauben, dass eine bessere Integration dieser schriftlichen und gesprochenen Aufzeichnungen in ihre digitalen Arbeitsabläufe ihre Produktivität signifikant steigern würde.

Die Studie wurde im Mai 2011 während einer Panel-Diskussion in San Francisco vorgestellt und von führenden Technologieexperten sowie von Frank Gillett, Vice President und Principal Analyst bei Forrester Consulting, diskutiert. Die Ergebnisse der Untersuchung zeigen konkreten Bedarf für Technologien, die handgeschriebene und gesprochene Notizen digital verfügbar machen und zugleich die Möglichkeiten des Informationsmanagements am Computer mit dem Komfort einfacher Notizen verbinden. Diese Ergebnisse treffen auch auf Arbeitnehmer zu, die zuvor noch keine Berührungspunkte mit der Smartpen-Technologie von Livescribe hatten.

Während viele Arbeitnehmer, ebenso wie ihre Auftraggeber, zunehmend Notebooks, Mobiltelefone und Tablets einsetzen, um die grundlegenden Informationen am Arbeitsplatz zu verwalten, setzt eine überwältigende Mehrheit (87 Prozent) auf handschriftliche Notizen, um diese Technologien zu ergänzen. Jeder dritte Befragte sichtet diese Notizen täglich.

Die Analysten von Forrester kamen im Studienverlauf zu folgenden Ergebnissen:
- 87 Prozent der Informationsarbeiter nutzen handschriftliche Notizen.
- 38 Prozent der Befragten organisieren ihre Prioritäten auf der Basis handgeschriebener To-Do-Listen.
- 67 Prozent der Befragten glauben, dass die Qualität ihrer Notizen sowohl ihre berufliche Leistung, als auch die Entscheidungsfindung innerhalb ihrer Unternehmen beeinflussen würde.
- 75 Prozent der Befragten sahen große Vorteile in der Möglichkeit, handschriftliche Notizen und die zugehörigen Sprachaufnahmen digital verfügbar zu machen und diese indexieren, durchsuchen und teilen zu können.

Die Studie zeigt, dass Geräte, die den privaten mit dem beruflichen Einsatz verknüpfen, etwa Smartpens, ihre Nutzer dabei unterstützen, persönliche Clouds zu entwickeln und vielfältige, unterschiedliche Informationen online nutzbar zu machen.

"Erst die Kombination aus digitalen Produkten und Dienstleistungen wird die persönliche Cloud bilden - die allumfassende Quelle, um Daten und Medien zu organisieren, zu erhalten, zu teilen und zu verwalten. Nutzer werden sich auf diese persönliche Cloud verlassen, um ihre gesammelten digitalen Inhalte zu sichern", schreibt Frank Gillet, Vice President und Principal Analyst bei Forrester Consulting in seinem im Juli 2009 veröffentlichten Report mit dem Titel "The Personal Cloud: How Individual Computing Will Shift From Being Device-Centric To Information-Centric".

"Menschen in den unterschiedlichsten Schul- und Berufssituationen sehen handschriftliche Notizen als eine wichtige Methode, Informationen aufzunehmen und zu verarbeiten", bestätigt Florian Schultz, General Manager EMEA bei Livescribe. "Wir glauben, dass die von Forrester Consulting in unserem Auftrag durchgeführte Untersuchung unsere Smartpen-Plattform bestätigt. Denn mit unserer Lösung ist es möglich, handschriftliche und gesprochene Informationen schnell aufzunehmen und diese zugänglich zu machen oder mit anderen zu teilen, unabhängig von Ort und Zeit und perfekt abgestimmt auf die Anforderungen moderner Informationsarbeiter."

Die Untersuchung von Forrester Consulting basiert auf einer Online-gestützten Befragung von 1.000 Informationsarbeitern in 21 unterschiedlichen Wirtschaftszweigen in den USA. Die zweiwöchige Befragung wurde im März 2011 durchgeführt. Es wurden kleinere Gewichtungen zwischen den verschiedenen Wirtschaftszweigen sowie zwischen Region, Alter, Rasse, Geschlecht und Bildung vorgenommen um die Zusammensetzung der Bevölkerung akkurat abzubilden.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.livescribe.com
Livescribe
Alter Postweg 7 26446 Friedeburg

Pressekontakt
http://www.trademarkconsulting.eu
Trademark Consulting GmbH
Goethestraße 66 80336 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Wissenschaft, Forschung & Technik"

| © devAS.de