Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 75
  Pressemitteilungen gesamt: 279.407
  Pressemitteilungen gelesen: 35.818.738x
17.01.2011 | Wissenschaft, Forschung & Technik | geschrieben von Beate Achilles¹ | Pressemitteilung löschen

Farbe, Schiefer und Echtholz kombiniert mit Aluminium in hauchdünnen Linien - Conal stellt zur ZOW 2011 neuartige Möbelplatten für Möbeldesigner vor

Hüllhorst, den 17.1.2011. Die neuen Möbelplatten von Conal bringen interessante Effekte für das Möbeldesign. Die hohe Stabilität und das geringe Gewicht des Materials kombiniert mit den neuartigen Oberflächen ermöglichen Herstellern die Entwicklung formschöner Lösungen mit interessanten Aspekten in der Einzel- und Serienmöbelproduktion. Lacke werden in individuell wählbaren Farben ohne Farbschwankungen mit dem Aluminium vernetzt. Als ISO zertifiziertes Unternehmen bietet Conal Möbelproduzenten dabei eine hohe Prozesssicherheit. Bei der ZOW 2011 präsentiert Conal sein Angebot auf einer Ausstellungsfläche von 30 Quadratmetern in Halle 20, Stand E6.

"Zusätzlich konfektionieren wir Alu für die Möbelindustrie auch mit integrierter, unsichtbarer Elektronik, wie z.B. versteckten Lichtschaltern. Das ist in Kombination mit den variantenreichen Oberflächen neu", sagt Rolf Tiemeyer, Geschäftsführer des Unternehmens mit Sitz im ostwestfälischen Hüllhorst. Die integrierten Schaltungen werden über berührungsempfindliche Kontakte gesteuert und können in flachster Bauweise in das Aluminium integriert werden - nicht sichtbar, ohne Verkabelung und fast wartungsfrei.

Die Conal GmbH ist bereits seit mehreren Jahrzehnten mit der Konstruktion und Verarbeitung von Aluminiumprofilen, der Komponenten- und Systemfertigung und der Entwicklung und Montage von Aluminiumprodukten erfolgreich.

Als einer von wenigen deutschen Speziallieferanten produziert das Unternehmen eine große Bandbreite von Möbelteilen. Bei der ZOW zeigt es neben den neuen Möbelplatten auch Profile, Schaltungen, Wangen, Fronten, Tischplatten sowie Alu-Winkeltüren und gewölbte Türen.
Ein Besuch am Messestand von Conal lohnt sich speziell für Möbeldesigner. Für sie bietet Conal Beratungs- und Konstruktionsdienstleistungen bei der Entwicklung neuer Produkte an. Aus Produktstudien erarbeitet es im engen Austausch mit dem Kunden u.a. neuartige Küchenmöbel, Wohnmöbel, Badmöbel, Büromöbel und Leuchten.

Pressekontakt:

Rolf Tiemeyer
Conal GmbH
Bredenhop 14
32609 Hüllhorst
Tel.: 05744 9300 - 51
rolf.tiemeyer@conal-gmbh.de

Beate Achilles
Agentur achilles:pr
Lößnitzer Weg 5
12355 Berlin
Tel.: 0163 1581 396
b.achilles@achilles-pr.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.conal-gmbh.de
Conal GmbH
Gewerbepark Schnathorst Bredenhop 14 32609 Hüllhorst

Pressekontakt
http://www.achilles-pr.de
achilles:pr
Lößnitzer Weg 5 12355 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Wissenschaft, Forschung & Technik"

| © devAS.de