Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 81
  Pressemitteilungen gesamt: 307.325
  Pressemitteilungen gelesen: 39.822.245x
01.10.2018 | Wissenschaft, Forschung & Technik | geschrieben von Frau Nadine Otto¹ | Pressemitteilung löschen

ME/CFS erkennen und verstehen - Fachbuch rund um das chronische Erschöpfungssyndrom

Erschöpfte Menschen sind heutzutage nicht selten. Viele Menschen leiden unter Stress, Burnout oder Depression. Sie werden schnell müde, möchten morgens nicht aufstehen, weil sie sich nach der Nacht nicht erfrischt fühlen. Dies heißt jedoch nicht, dass diese Menschen unter dem Chronischen Erschöpfungs-Syndrom (ME/CFS) leiden. Es ist eine Tatsache, dass die meisten, die tatsächlich an ME/CFS erkrankt sind, es nicht einmal wissen. Das vorliegende Buch will beim besser Verständnis der vielfältigen, aber uneindeutigen Symptome und des Leitsymptoms helfen. Die Autorin erklärt, dass Forscher weltweit stets die gleichen Auffälligkeiten finden. Diese Fehlfunktionen werden erforscht und sind in mehreren Tausend Studien beschrieben worden. Bisher konnte dennoch keine Ursache gefunden werden, die erklärt, wodurch Menschen, die gerade noch im Leben standen, innerhalb kurzer Zeit zu schwerkranken Patienten werden.



Die Leser erfahren in "ME/CFS erkennen und verstehen" von Sibylle Reith, dass die Erkrankung häufig fehl-diagnostiziert und in den meisten Fällen nicht erkannt wird. Die Autorin klärt in diesem Buch sowohl Mediziner, Betroffene als auch Interessierte gleichermaßen über das Krankheitsbild, über unterschiedliche Klassifikationen, umstrittene Sichtweisen und eine erweiterte Diagnostik auf. Die ME/CFS-relevante internationale Forschung wird umfassend vorgestellt, biochemische Grundlagen werden erläutert. Der ausführliche Serviceteil bietet weiterführende Informationen.



"ME/CFS erkennen und verstehen" von Sibylle Reith ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-0167-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Wissenschaft, Forschung & Technik"

| © devAS.de