Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 113
  Pressemitteilungen gesamt: 350.987
  Pressemitteilungen gelesen: 46.270.032x
16.01.2020 | Wissenschaft, Forschung & Technik | geschrieben von Herr Mario Schmidtke¹ | Pressemitteilung löschen

Wägezellen in C6 Qualität

Wägezellen sind in verschiedenen Genauigkeitsklassen nach OIML R60 auf dem Markt verfügbar, einige sogar ohne Zulassung. Bei einer Verwendung im eichpflichtigen Verkehr ist eine Zulassung und Klasseneinteilung zwingend erforderlich. Neben der Klasse C, welche bei Industrie-, Handels- und Logistikwaagen am gebräuchlichsten sind, gibt es noch die Klassen A, B und D.



Die Kennzeichnung nach der Klasse, ich beschränke mich auf die Genauigkeitsklasse C, stellt die höchstmögliche Teilung der Nennlast dar. Daraus lässt sich ableiten, dass bei einer Wägezelle der Klasse C3 eine Teilung von 3.000 realisierbar ist. Mit unseren Wägezellen der Klasse C6 ist eine doppelt so hohe Auflösung umsetzbar. Dies in Kombination mit einer Mehrbereichswaage schafft überragende Messergebnisse. Am Beispiel einer Bodenwaage lässt sich bei einem Wägebereich von 3.000 kg eine Auflösung von 1 kg bei Klasse C3 und 500 g bei Klasse C6 realisieren. Bei einer Mehrbereichswaage lässt sich dies auf die Spitze treiben und eine 3.000 kg Waage im unteren Bereich mit 100 g auflösen. Sofern die Waage nicht geeicht sein muss, kann die Auflösung noch einmal verdoppelt werden.



In unserem umfangreichen Produktprogramm finden sich Single Point (Plattform) Wägezellen, Biegestab Wägezellen, Scherstab Wägezellen, Doppelscherstab Wägezellen und S-Förmige (Zuglast) Wägezellen für nahezu jeden Anwendungsbereich in bewährter C3 und hochauflösender C6 Genauigkeitsklasse nach OIML R60. Bei dem verwendeten Material bieten wir Aluminium, Stahl und Edelstahl in Schutzarten von IP65 bis zu IP69K an. Fast alle Wägezellen verfügen über eine ATEX Zulassung und dürfen somit in explosionsgefährdeten Bereichen verwendet werden.



Auch unsere Bodenwaagen, Palettenwaagen und mobilen Waagen erhalten Sie auf Wunsch in C6 Qualität, konformitätsbewertet (zur eichpflichtigen Verwendung) und hochauflösend. Ein Kalibrierprotokoll kann optional beauftragt werden.



OMEGA Waagen GmbH - Präzision in Perfektion!



Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
OMEGA Waagen GmbH
Herr Mario Schmidtke
Schnatgang 3
49377 Vechta - Langförden
Deutschland

fon ..: 04447-969463-1
web ..: https://shop.omega-waagen.de/unsecure/default.aspx?language=de
email : mario.schmidtke@omega-waagen.de

Pressekontakt
OMEGA Waagen GmbH
Herr Mario Schmidtke
Schnatgang 3
49377 Vechta - Langförden

fon ..: 04447-969463-1
web ..: https://shop.omega-waagen.de/unsecure/default.aspx?language=de
email : mario.schmidtke@omega-waagen.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Wissenschaft, Forschung & Technik"

| © devAS.de