Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 356.805
  Pressemitteilungen gelesen: 47.484.165x
28.09.2020 | Wissenschaft, Forschung & Technik | geschrieben von Ludger Sieve¹ | Pressemitteilung löschen

SIMTEC löst Wirtschaftsdünger-Problem mit mobiler Aufbereitungsanlage

Die Firma SIMTEC Natural Solution bietet mit der mobilen Aufbereitungsanlage als europaweit erstes Unternehmen eine chemiefreie Lösung zur Aufbereitung von Wirtschaftsdünger. Aktuell stehen viele Landwirte vor dem Problem, zu viel Gülle für zu wenig Ausbringungsfläche zu haben. Dadurch belasten besonders Nitrat, Phosphor und Stickstoff das Grundwasser, Oberflächengewässer und die Böden.

Dieses Problem löst die mobile, chemiefreie Aufbereitungsanlage (https://simtec-natural-solution.de/) von SIMTEC. Durch die Technologie wird die Gülle zunächst separiert und im Anschluss werden im patentierten Bioreaktor Makronährstoffe wie unter anderem Phosphor und Stickstoff reduziert. Der Wirtschaftsdünger wird während des Prozesses so verändert, dass Landwirte eine größere Menge rechtskonform auf die Ackerflächen ausbringen können und die Belastungen von Grundwasser, Oberflächengewässern und Böden stark reduziert wird.

Die Landwirte können die Anlage kostensparend mieten, ihren Wirtschaftsdünger vor Ort aufbereiten lassen und somit den wachsenden Preisen und Umweltvorgaben bei der Gülleverwertung standhalten. Nach der aktuell gültigen Düngeverordnung vom Mai 2020 dürften Landwirte in besonders nitratbelasteten Gebieten durchschnittlich 20 Prozent (laut Bundesumweltministerium) weniger Wirtschaftsdünger auf ihre Felder ausbringen. Durch die Aufbereitungstechnologie stellt diese Vorgabe für Landwirte kein Problem mehr dar. Die Technologie bietet ihnen eine Kostenersparnis von bis zu 75 Prozent. Durch den vollkommenen Verzicht auf Chemie und einen geringen Energieeinsatz während des Prozesses werden Felder, Natur und Klima nicht unnötig belastet. Außerdem werden auch Geruchs- und Feinstaubbelastungen minimiert. Die Anlage besitzt eine Europaweite Zulassung.

Durch die Miet-Lösung entstehen keine eigenen Investitionskosten für Landwirte. Die Anlage ist wartungsarm und funktioniert vollkommen automatisiert. Eine Überwachung und Diagnose kann aus der Ferne durchgeführt werden. Interessierte Betriebe haben die Möglichkeit, unkompliziert einen Mietantrag über die SIMTEC-Webseite zu stellen. Dieser wird zeitnah bearbeitet, sodass Betriebe die mobile Aufbereitungsanlage für Wirtschaftsdünger schnellstmöglich nutzen können.

http://www.simtec-natural-solution.de/module-mieten (https://simtec-natural-solution.de/module-mieten/)

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://simtec-natural-solution.de
SIMTEC GmbH Natural Solution
Lindenstraße 92 49393 Lohne

Pressekontakt
https://nextao.link/presse
NexTao GmbH
Königsallee 27 40212 Düsseldorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Wissenschaft, Forschung & Technik"

| © devAS.de