Pressemitteilung von Astrid Ebenhoch

SIND LIGHT FOOD UND KÜNSTLICHE VITAMINE GESUND?


Freizeit, Buntes & Vermischtes

(NL/1122333014) Seit Jahren wird der Markt mit Light Food Produkten für Menschen und auch für Hunde überschwemmt. Die Hersteller von Light Produkten behaupten, dass diese gesund zu sein und versprechen bei Übergewicht schnelles Abnehmen. Industriell hergestelltes Hundefutter, auch Light, werden als gesund propagiert. Weil diese so viele Vitamine und Mineralstoffe enthalten würden.

Hounds & People: Stimmen diese Versprechen oder sind diese nur ein neuer Absatzmarkt für die Futtermittelindustrie?

Hans Ulrich Grimm: Die Erfahrung lehrt, dass Übergewicht aufgrund industrieller Nahrung entsteht. In der Natur gibt es kein Übergewicht, niemals wurde von dicken Löwen oder flugunfähig fetten Adlern berichtet. So ist es höchst fragwürdig, ob industrielles Light-Futter wirklich beim Abnehmen hilft.

Hounds & People: Wozu brauchen Menschen und auch Hunde überhaupt Light Produkte?
Hans Ulrich Grimm: Niemand braucht Light Produkte. Menschen und Tiere brauchen nahrhaftes Essen, keine Light-Produkte.

Hounds & People: Sind Light Produkte gesund?

Hans Ulrich Grimm: Wenn ich mir die Zutatenliste ansehe, ist es oft ein übler Chemie-Cocktail, der zudem auch noch schrecklich schmeckt. Ich würde als Hund da knurrend davonlaufen.

Hounds & People: Was enthält Light Food, auch für Hunde?

Hans Ulrich Grimm: Oft ist es ein Mix aus Süßstoffen, Geschmacksverstärkern und anderen Chemikalien, die das inhaltsreduzierte Produkt akzeptabel machen, sonst wäre es ungenießbar.

Hounds & People: Können Hunde hiervon krank werden?

Hans Ulrich Grimm: Das müsste eine Prüfung der einzelnen Zutaten ergeben. Sicher ist es oft zusatzstoffhaltiges Industriefutter, das zu Zivilisationskrankheiten bei Tieren führt.

Hounds & People: Warum haben viele Hunde die mit Industrienahrung gefüttert werden dauernd Hunger?

Hans Ulrich Grimm: Manche Zusätze wie etwa Glutamat können dazu führen, dass das Sättigungssystem des Organismus manipuliert wird. Dadurch entsteht ein Verlangen nach Nahrung, obwohl kein Bedarf herrscht.

Hounds & People: Übergewicht entsteht ja durch zu viele Kalorien, also zu viel Fett und Kohlehydrate. Angeblich soll industriell hergestelltes Hundefutter ja aber ausgewogen und gesund sein. Wieso werden Hunde dann aber trotzdem übergewichtig?

Hans Ulrich Grimm: Eben weil manche Inhaltsstoffe das hormonelle Regulationssystem bei der Nahrungsaufnahme stören.

Hounds & People: Ist eine fettfreie Ernährung für Hunde überhaupt gesund?

Hans Ulrich Grimm: Fettfreie Ernährung ist für niemanden gesund. Fett ist wichtig für den Organismus ? nur industrielle Transfette sind schädlich.

Hounds & People: Inzwischen gibt es ja auch kleinere Futtermittelhersteller, die vorgeben gesundes Hundefutter mit natürlichen Lebensmitteln herzustellen. Diese kritisieren Konzerne und das übliche industriell hergestellte Hundefutter und produzieren trotzdem Light Produkte und vermarkten diese. Was halten Sie hiervon?

Hans Ulrich Grimm: Industrielle Nahrung muss immer den Sachzwängen der industriellen Nahrung folgen. Vor allem hinsichtlich der Haltbarkeit.

Hounds & People: Industriell hergestelltes Hundefutter, als auch genau so hergestellte Nahrungsmittel für Menschen, enthält große Mengen synthetisch hergestellter Vitamine und Mineralstoffe. Ist das tatsächlich gesund?

Hans Ulrich Grimm: Bei Menschen zeigen Studien, dass künstliche Vitamine das Leben eher verkürzen. In Deutschland gibt es demnach alljährlich fast doppelt so viele Vitamintote wie Verkehrstote. Für Haustiere sind mir Vergleichszahlen allerdings nicht bekannt.

Hounds & People: Ist es zutreffend, dass Hunde ? als auch Menschen ? nur dann gesund ernährt werden können, wenn sie möglichst viele solcher künstlichen Vitamine und Mineralstoffe zu sich nehmen?

Hans Ulrich Grimm: Bei Menschen zeigen neuere Studien, dass das Gegenteil der Fall ist.
Hounds & People: Brauchen Hunde, als auch Menschen, überhaupt solche Synthetischen Vitamine und Mineralstoffe?

Hans Ulrich Grimm: Nein.

Hounds & People: Warum sind natürliche Vitamine und Mineralstoffe, die in frischen Nahrungsmitteln enthalten sind, gesünder?

Hans Ulrich Grimm: Weil die Dosis angemessen ist und die Wirkweise an den menschlichen Körper angepasst.

Hounds & People: Viele Menschen kaufen in der Apotheke alle möglichen Nahrungsergänzungsmittel. Genau das gleiche passiert inzwischen auch für Hunde. Sind diese Nahrungsergänzungsmittel überhaupt gesund bzw. wirksam?

Hans Ulrich Grimm: Dazu gibt es keinewissenschaftlichen Nachweise. Beim Menschen wären nach Expertenansicht einschlägige Studien auch viel zu teuer.

Hounds & People: Vielen Dank für das Interview!

Dr. Hans-Ulrich Grimm ist Journalist und Bestsellerautor. Seit 20 Jahren recherchiert er in der Welt der industriell hergestellten Nahrungsmittel. Das Ergebnis ist ? nicht nur für den Menschen sondern auch für unsere Haustiere ? sämtliche Erzeugnisse der Nahrungsmittelindustrie aus der Küche zu verbannen und anstatt frische Ware verwenden.

Zu skandalösen Ergebnissen gelangte er auch bei den Recherchen zu dem Buch Katzen würden Mäuse kaufen: Schwarzbuch Tierfutter. Er deckte die Machenschaften der Futtermittelindustrie bei der Herstellung von Hunde und Katzenfutter auf.

Mehr auch Videos: http://www.houndsandpeople.com/de/magazin/gesellschaft/sind-light-food-und-kunstliche-vitamine-gesund/

Das Hounds & People Magazin gehört zur Plattform Hounds & People! Das informativste Portal für Menschen mit Hund, ging im Juli 2011in den Relaunch und bietet alles wofür sich Menschen mit Hund interessieren. Hounds & People ist das einzige Portal mit Magazin, das nicht nur über Hunde und Menschen, sondern auch kritisch über politische Themen berichtet. Mit investigativem Journalismus greift das Magazin Hounds & People Themen auf, über die andere lieber schweigen! (Mitglied im Deutschen Presseverband).
Futtermittelindustrie Hans-UlrichGrimm Hundefutter Hundenahrung Industrie-Nahrungsmittel Interview KatzenwürdenMäusekaufen KünstlicheVitamine Nahrungsmittelindustrie Tierfutter Trockenfutter VomVerzehrwirdabgeraten:Wie

http://www.houndsandpeople.com
Hounds & People
Osterwaldstr. 71 80805 München

Pressekontakt
http://www.houndsandpeople.com
Hounds & People
Osterwaldstr. 71 80805 München


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Astrid Ebenhoch
21.04.2012 | astrid ebenhoch
WARUM SICH ROYAL CANIN FÜR HUNDE ENGAGIERT
07.04.2012 | Astrid Ebenhoch
HUNDEHALTER SIND DIE VERLIERER
Weitere Artikel in dieser Kategorie
17.05.2024 | ARAG SE
ARAG, stimmt das?
15.05.2024 | ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG
Richtig reisen
15.05.2024 | ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG
Grillen ohne Gefahr
15.05.2024 | Erwin Müller Versandhaus GmbH
Stilvolle Tischwäsche für Garten und Terrasse
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 0
PM gesamt: 410.033
PM aufgerufen: 69.677.141