Pressemitteilung von Mahi Klosterhalfen

Weihnachtsmann bei den Tieren


Vereine & Verbände

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt regt an, die Tiere darin einzubeziehen. Doch während viele Hunde, Katzen und andere Haustiere mit Geschenken verwöhnt werden, ist Weihnachten für die Millionen Tiere in der Massentierhaltung ein trister Tag wie jeder andere: Sogar auf Grundlegendes wie Sonnenlicht, Beschäftigungsmaterial und die Möglichkeit, sich sauber zu halten, müssen sie weitestgehend verzichten.

Um darauf aufmerksam zu machen, hat sich ein Team der Albert Schweitzer Stiftung in einen Massentierhaltungsbetrieb geschlichen, um nicht nur die Zustände zu dokumentieren, sondern den dort gehaltenen Schweinen auch die wohl einzige Freude in ihrem Leben zu bereiten: Ein Aktivist bringt den Tieren frisches Obst und Gemüse und schenkt ihnen Zuneigung, die sie sonst nicht erfahren.

Der Aktivist ist als Weihnachtsmann verkleidet, um den Kontext zum Fest der Liebe herzustellen und darauf aufmerksam zu machen, wie ungleich wir verschiedene Tierarten behandeln, ohne dass es dafür einen vernünftigen Grund gibt. Wolfgang Schindler, Präsident der Albert Schweitzer Stiftung, erläutert: "Wir hoffen, dass durch unsere Aufnahmen viele Menschen verstehen, dass Tiere in der Massentierhaltung genau wie Haustiere Freude und Leid empfinden. Als guten Vorsatz fürs neue Jahr empfehlen wir, mit Messer und Gabel zu helfen, die tierquälerische Massentierhaltung abzuschaffen, indem man der vegetarischen und veganen Ernährung eine Chance gibt - es ist viel einfacher als man denkt."

Die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt setzt sich seit dem Jahr 2000 gegen die industrialisierte Massentierhaltung und für die vegetarische Idee ein. Mehr erfahren Sie auf http://albert-schweitzer-stiftung.de.
Albert Schweitzer Stiftung Weihnachten Schweinemast

http://albert-schweitzer-stiftung.de/
Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Marienstraße 3 10117 Berlin

Pressekontakt
http://albert-schweitzer-stiftung.de/
Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Marienstraße 3 10117 Berlin


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Mahi Klosterhalfen
13.12.2011 | Mahi Klosterhalfen
GrunzMobil-Deutschlandtour: Besuch in Templin
13.12.2011 | Mahi Klosterhalfen
EU-weites Käfigverbot droht zur Farce zu werden
16.11.2011 | Mahi Klosterhalfen
Antibiotikamissbrauch in der Hähnchenmast
Weitere Artikel in dieser Kategorie
29.01.2023 | Pankower Blätter zum Kleingartenwesen und Kleingartenrecht
Die Strafanzeigen gegen Viola Kleinau (u.a. erstattet vom "Land Berlin") mehren sich. Es wird gruselig.
21.01.2023 | Pankower Blätter zum Kleingartenwesen und Kleingartenrecht
Auch das "Land Berlin" hat nun Strafanzeige gegen Viola Kleinau wegen des Verdachts der Untreue erstattet.
16.01.2023 | schalkesopa Fanclub
schalkesopa Fan-Clup
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 91
PM gesamt: 383.851
PM aufgerufen: 68.012.526