Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 7
  Pressemitteilungen gesamt: 307.636
  Pressemitteilungen gelesen: 39.869.778x
02.01.2018 | Auto & Verkehr | geschrieben von Jürgen Weller¹ | Pressemitteilung löschen

Geräumig, flott und sparsam: Skoda Octavia Combi

Siegen. 2. Januar 2018 (DiaPrw). Mit einem überzeugenden Raumangebot, geschmackvollem Interieur sowie kräftigem Motor präsentierte sich uns das aktuelle Modell des Skoda Octavia Combi. Die Kombilimousine mit klarer Linienführung stand in der Ausstattungsversion Style im September 2017 bei Presseweller (presseweller.de) im Praxistest. Den Antrieb besorgte der gut abgestimmte Zweiliter-Turbodieselmotor in Kombination mit dem locker schaltbarem Sechsganggetriebe.

Schauen wir uns im selbst nächsten Straßenumfeld um, sehen wir so einige Skoda-Fahrzeuge. Sie sind beliebt. Für 2017 erwartete Skoda laut Pressemeldung vom 18. Dezember ein Rekordjahr mit deutlichem Absatzplus. Der Octavia ist ein wichtiges Modell in der Palette. Gegenüber der Vorgängerversion hat er nochmals an Schliff gewonnen. Außen in dezentem Grau, vermittelte der Test-Kandidat im Innenraum mit seiner feinen hellbeigen Ausstattung Wohnzimmerambiente. Das übersichtliche Cockpit mit intuitiv bedienbarer Beschalterung und übersichtlichen Instrumenten sowie das griffige Multifunktionslenkrad sagten uns gleich zu.

Platz satt und gute Ausstattung
Im rund 4,67 Meter langen und über 1,81 Meter breiten Skoda haben die Insassen viel Bewegungsfreiheit. Das dank variablen Bodens ebene Ladeabteil kann sich ebenfalls sehen lassen. Beim Norm-Fassungsvermögen von 610 Litern ist Platz für jede Menge Gepäck oder Einkauf. Wem es nicht reicht, der kann die Rücksitzlehnen geteilt umlegen.
Im Basismodell "Active" sind an Sicherheitseinrichtungen unter anderem Elektronische Stabilitätskontrolle (ESC) mit elektronischem Querdifferenzial, ABS und Antriebsschlupfregelung sowie Bremsassistent und sieben Airbags enthalten. Es gibt elektrische Fensterheber vorn, Musiksystem und vieles mehr. Der Testwagen auf Basis der Version "Style" verfügte zum Beispiel noch über Zwei-Zonen-Klimaanlage, kühlbares Handschuhfach, beheizbare Vordersitze, Geschwindigkeitsregelanlage, Frontradarassistent mit City-Notbremsfunktion, Parkdistanz-Sensoren vorne, hinten und seitlich, Rückfahrkamera sowie Navi und Connect-System mit Bluetooth und vielem anderen. Nützliche Assistenzsysteme wie beispielsweise der Spurwechselassistent unterstützen beim Fahren. Dank adaptiver Fahrwerksregelung hatten wir die Wahl unter vier Modi: Eco, Sport, Komfort und Normal, den wir meist genutzt haben. Die hohe Laufruhe trug zum komfortablen Fahren bei.
Einige Details wie Regenschirmfach inklusive Schirm unter dem Beifahrersitz, seitliches Kofferraumlicht als herausnehmbare Taschenlampe und mehr sind pfiffige und nützliche "Zutaten".

Kurvenfest, flott und sparsam
Der Octavia zeigte sich bei schnellen Autobahnfahrten und auf kurvenreichen Straßen mit einer souveränen Straßen- und Kurvenlage. Der Fronttriebler, vorne McPerson-Federbein-, hinten Verbundlenker-Achse, erwies sich als sauber abgestimmt. Da mussten noch nicht einmal die Helferlein ran. Aufgrund seines hohen Drehmoments von 340 Newtonmetern (Nm) kommt der Skoda schnell in die Pötte. Bereits ab so 1500 Touren war Vorwärtsdrang spürbar, zwischen 1750 und 3000 ist das Drehmoment dann voll da - und fühlt sich richtig gut an.
Der Zweiliter-Turbodiesel-Motor leistet 150 PS (110 kW). Das sorgt im Zusammenspiel mit dem Sechsganggetriebe für ausgiebige Fahrfreude. Beim 0-auf-100-Sprint landeten wir im Testschnitt bei knapp 10.5 Sekunden. Die Zwischenbeschleunigungen konnten sich sehen lassen: 4,7 Sekunden von 60 auf 100 km/h im dritten Gang und 9,2 Sekunden von 80 auf 120 km/h im fünften. In Sachen Höchstgeschwindigkeit - bei vielen Staus und Baustellen schwierig auszutesten - tasteten wir uns mit bis 215 km/h an das Spitzentempo heran.
Der Octavia mit dem kräftigen Dieselmotor punktete auch beim Verbrauch. Den 150-PS-Kombi-Skoda fuhren wir über lange Strecken mit ab 4,7 Litern pro 100 Kilometer. Im Testschnitt mit einzelnen Hoch-Tempo- und Beschleunigungstests zeigte sich im Endeffekt ein Schnitt von gut 5,2 Litern. Das empfanden wir als gut und sparsam!

Fazit: Der Skoda Octavia Combi 2,0 TDI, Version Style, war ein rundum guter Begleiter, kräftig, geräumig, bequem, laufruhig und sparsam. Es stehen verschiedene Motorisierungen und Versionen zur Auswahl. Bei Interesse sollte man sich beim Skoda-Händler informieren und gegebenenfalls eine Probefahrt machen. (jw)

Einige Technische Daten*
Motor: 1968 ccm; 150 PS (110 kW), 4000 U; Drehm.: 340 Nm bei 1750 - 3000 U
Beschleunigung/ Spitze: 8,5 Sek. 0 auf 100 km/h; 216 km/h
L x B x H in m: rund 4,67 x 1,814 x 1,461; Laderaum in l: 610 - 1740
Verbrauch (Diesel) l/ 100 km komb/ CO2 komb.: 4,4/ 4,3; 114/ 112 g/km; Euro 6
*Lt. Fahrzeugpapieren/ Skoda-Unterlagen

Foto: Klare Linienführung: Skoda Octavia Combi Style. (Foto: presseweller)

Der ausführliche bebilderte Test steht im Auto- und Verkehrsblog bei Presseweller und kann über die Autoseite ohne Anmeldung aufgerufen werden: http://www.presseweller.de/Auto/auto.html

Hinweis: Alle Daten beziehen sich auf den Zeitraum des Tests. Technische Daten, Ausstattungshinweise usw. sind neben eigenen Anschauungen und individuellen Fahreindrücken den Unterlagen oder Angaben des Herstellers/ Importeurs entnommen. Zwischenzeitliche Änderungen sind in jeder Hinsicht möglich. Sämtliche Angaben beziehen auf den deutschen Markt. In anderen Ländern kann es andere Bezeichnungen, Ausstattungen, Spezifikationen und Preise geben. Irrtum bleibt in allen Fällen vorbehalten. Bei Interesse sollte man sich bei Skoda-Händlern informieren oder auf der Skoda-Internetseite, http://www.skoda-auto.de

Auto- und Reisethemen immer hier: http://www.presseweller.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.presseweller.de
Medienbüro + PR DialogPresseweller/ Auto
Lessingstraße 8 57074 Siegen

Pressekontakt
http://www.presseweller.de
Medienbüro + PR DialogPresseweller/ Auto
Lessingstraße 8 57074 Siegen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Auto & Verkehr"

| © devAS.de