Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 103
  Pressemitteilungen gesamt: 351.545
  Pressemitteilungen gelesen: 46.343.411x
02.07.2020 | Auto & Verkehr | geschrieben von Andreas Zurwehme¹ | Pressemitteilung löschen

eMobility zum Staunen: eROCKIT begeistert Frankfurt!

Ein Elektromotorrad mit Pedalen oder ein E-Bike mit Motorrad-Speed? Zwei Tage lang war eROCKIT zu Gast in Frankfurt am Main. Bei "EinfallsReich!" in der Klassikstadt hatten viele Zweiradbegeisterte die exklusive Gelegenheit, das aktuelle Modell des pedalgesteuerten Elektromotorrades eROCKIT bei Probefahrten zu erleben. Für die Testfahrer stand fest: Ein ganz neues Fahrgefühl und übersprudelnde Fahrfreude sind die eindrucksvollen Erlebnisse beim Fahren des Human Hybrid. "Wir alle können seit unserer Kindheit Fahrrad fahren. Das macht die Bedienung des eROCKIT überraschend einfach. Umso sensationeller ist das Erlebnis durch die enorme Power unseres E-Motorrades" erklärt Andreas Zurwehme, Geschäftsführer der eROCKIT Systems GmbH. Zudem ist das Fahren mit dem eROCKIT gesund, umweltfreundlich und leise.

Beim eROCKIT steuert man die Geschwindigkeit sehr einfach und intuitiv über eine Tretbewegung wie bei einem Fahrrad über Pedale. Die Beschleunigung ist erstaunlich und rasant. Mit dem eROCKIT kann man bei rund 90km/h Höchstgeschwindigkeit sogar über die Autobahn "radeln". Auch wenn das preisgekrönte Design an ein Fahrrad erinnert: Das eROCKIT ist ein Elektromotorrad, genauer gesagt ein Leichtkraftrad, zugelassen in der Kategorie der 125er Motorräder. Zum Fahren benötigt man den entsprechenden Führerschein. Seit Beginn des Jahres 2020 ist es auch für Pkw-Führerscheininhaber (Klasse B) in Deutschland möglich, das eROCKIT zu fahren. Voraussetzung sind 9 Doppelstunden in einer Fahrschule (Theorie und Praxis), ein Mindestalter von 25 Jahren und 5 Jahre Fahrerfahrung mit dem Auto.

Das eROCKIT wird im brandenburgischen Hennigsdorf aus hochwertigen Komponenten gefertigt und ist mit 11850EUR eines der günstigsten Elektromotorräder "Made in Germany". Das aktuelle Modell wird in einer limitierten Sonderedition ausgeliefert. Im Leasing wird das eROCKIT bereits ab 99EUR, über eine Finanzierung ab 190EUR angeboten. Alle Infos unter http://www.erockit.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.erockit.de/
eROCKIT Systems GmbH
Eduard-Maurer-Str. 13 16761 Hennigsdorf

Pressekontakt
https://www.erockit.de/
eROCKIT Systems GmbH
Eduard-Maurer-Str. 13 16761 Hennigsdorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Auto & Verkehr"

| © devAS.de