Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 129
  Pressemitteilungen gesamt: 279.199
  Pressemitteilungen gelesen: 35.776.420x
26.01.2011 | Bildung, Karriere & Schulungen | geschrieben von Georg Beckmann¹ | Pressemitteilung löschen

Günstig studieren - Stipendien und andere finanzielle Unterstützung.

Ein Studium ist teuer und das nicht erst seit der Einführung von Studiengebühren. Die Nachfrage nach Studienfinanzierungsmöglichkeiten steigt daher stetig an. Trotz einer Erweiterung des Angebots fühlen sich viele Abiturienten und Studierende im Dschungel der Förderungsmaßnahmen jedoch häufig verloren und alleingelassen. Wer fördert wen oder was zu welchen Bedingungen?

Auch jungen Leuten aus Familien mit geringerem Einkommen stehen fast alle Studienmöglichkeiten offen - wenn sie das Angebot aus Stipendien, staatlicher und wirtschaftlicher Förderung zu nutzen wissen.

Das vorliegende Handbuch bietet einen umfassenden Überblick über alle Studienfinanzierungen.

So werden neben der gesetzlichen Förderung wie BAföG Studienkredite und -fonds, Darlehen einzelner Bundesländer, Stipendienprogramme von Seiten der Wirtschaft, Aufstiegsstipendien für beruflich Qualifizierte u.v.m. vorgestellt. Außerdem werden weitere Wege aufgezeigt, mit denen der studentische Geldbeutel kurz- oder längerfristig entlastet werden kann: Kindergeld, akademische Wettbewerbe, spezielle Angebote der Hochschulen, Befreiung von Telefongrundgebühren, etc.

Ein besonderer Fokus des Buches liegt auf Stipendien, deren größter Vorzug sicherlich ist, dass nichts zurückzuzahlen ist, so dass in den ersten Berufsjahren nicht erst ein Schuldenberg abgebaut werden muss. Weitere Pluspunkte sind Sommercamps, Auslandspraktika oder das Knüpfen von Kontakten.

Neben einer ausführlichen Vorstellung der großen Begabtenförderwerke wird auch eine Vielzahl kleiner unbekannter Stiftungen erwähnt, denen es häufig an Bewerbern mangelt und die teilweise gar auf ihren Fördergeldern sitzen bleiben.

Nicht zuletzt werden weitere Wege aufgezeigt, mit denen sich der eine oder andere Euro einsparen lässt: Kindergeld, akademische Wettbewerbe, Mittagstisch in der Mensa, Befreiung von Telefongrundgebühren, usw.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.interconnections.de
interconnections medien & reise e.K.
Schillerstr. 44 79102 Freiburg

Pressekontakt
http://www.interconnections.de
interconnections medien & reise e.K.
Schillerstr. 44 79102 Freiburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Bildung, Karriere & Schulungen"

| © devAS.de