Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 122
  Pressemitteilungen gesamt: 323.970
  Pressemitteilungen gelesen: 42.122.871x
01.07.2019 | Bildung, Karriere & Schulungen | geschrieben von Bettina Jacobi¹ | Pressemitteilung löschen

Im Interview mit Bettina Jacobi, CEO QTE Training

Bei dem Schulungsunternehmen QTE Training GmbH hat sich innerhalb weniger Jahre viel bewegt - nicht nur der Umzug von Verwaltung und Schulungsräumlichkeiten, sondern auch Trainingsinhalte und Angebot haben sich erweitert. Wie das Unternehmen aktuell aufgestellt ist und welche weiteren Entwicklungen es anstrebt, erzählt Geschäftsführerin Bettina Jacobi im Gespräch.


Frau Jacobi, Sie sind Gründerin und CEO der QTE Training GmbH. Wie kamen Sie auf die Idee Schulungen speziell für die Zielgruppe der Instandhaltung anzubieten?

Bei vielen Kundengesprächen wurde mir bewusst, dass die Zielgruppe der Instandhaltung spezielle Bedürfnisse hat, die oftmals in großen Schulungsgruppen mit bis zu 20 Teilnehmern nicht ausreichend abgedeckt werden können. Zumal die Gruppen oft gemischt sind und sich die Instandhalter mit Ingenieuren in einem Training wiederfinden, deren Fokus ganz woanders liegt. Hier setzen wir mit kleinen Schulungsgruppen und "Instandhaltern unter sich" an. Dies sind Mitarbeiter aus der Praxis, die Wissen im wahrsten Sinne "BE-GREIFEN" wollen.


Haben Sie ein Arbeitsmotto oder einen Lebensgrundsatz?

Mein Leitsatz ist "do it with passion or not at all". So lebe ich, so arbeite ich und so führe ich auch unser Unternehmen. Ich freue mich immer wieder bei hochinteressanten Kunden die Produktionsstraßen sehen zu dürfen und erfreue mich an deren Erfolg. Auch der Austausch mit unseren Trainingskunden ist immer wieder sehr interessant und bringt mich dazu, neue Herausforderungen anzugehen und umzusetzen, welche für unsere Kunden von großem Wert sind. Diese Ansätze können dann wieder in die jeweiligen Unternehmen eingebracht werden.


Welche Vorteile bietet das neue Schulungszentrum und welche Vorteile haben sich durch den Umzug ergeben?

Hier in Kassel, im Herzen Deutschlands, haben wir eine großartige Infrastruktur. Ob Anreise mit dem Zug oder mit dem Auto, Kassel liegt unschlagbar zentral und ermöglicht von jeder Richtung Deutschlands aus eine kurze und stressfreie Anreise. Unser Schulungsgebäude liegt am Stadtrand und hat ausreichend Parkplätze direkt am Gebäude, was schon ein entspanntes Ankommen der Teilnehmer garantiert. Die Schulungsräume sind alle hell, mit großen Fenstern für wunderbares Tageslicht und mit modernster Technik ausgestattet. Die Teilnehmer können somit dem anspruchsvollen Inhalten folgen und werden durch die angenehme Atmosphäre leichter aufgenommen. Hier kann man in entspannter Atmosphäre Wissen BE-GREIFEN. Das hat mich sofort überzeugt!


Wie entwickelt sich Ihr Schulungsangebot? Sind neue Inhalte geplant?

Das Team der QTE Training GmbH entwickelt sich ständig weiter und passt sich den neuesten technischen Fortschritten an. Unsere kompetenten Trainer werden immer wieder fachlich geschult und sind alle technisch auf dem neuesten Stand. Die Inhalte und das Schulungsangebot werden von uns mehrfach im Jahr überprüft und ggf. angepasst, so dass wir unseren Kunden immer die aktuellsten Trainings anbieten können. Unsere Website http://www.qte-training.de (https://www.qte-training.de) gibt eine Übersicht unserer Leistungen. Des Weiteren schulen wir unsere Kunden auch direkt in dem jeweiligen Unternehmen vor Ort.



Welche langfristigen Ziele haben Sie für die Gestaltung der Zukunft der QTE Training GmbH geplant?

Langfristig möchten wir weiterhin ein stabiler Partner für unsere Kunden sein und freuen uns, wenn wir weiterhin mit Qualität und Wissen begeistern können. So werden wir im August als Bildungsanbieter nach der ISO 29990 zertifiziert. Das Portfolio wird außerdem mit Webinaren erweitert und wir freuen uns, dass die QTE Training GmbH gesund wächst. Unser Ziel ist es, aus Instandhaltern Experten zu machen!


Worauf sind Sie besonders stolz?

Es ist jeden Tag eine Freude mit meinen zufriedenen Kunden im Gespräch oder konspirativen Austausch zu sein. Die positiven Rückmeldungen der Teilnehmer sind immer wieder eine Bestätigung dafür, dass wir die Erwartungen erfüllen und unsere Kunden begeistern können. Außerdem freut es mich, dass ich Geschäftsführerin eines tollen Unternehmens sein darf. In meiner Unternehmungsführung verstehe ich mich als eine moderne Geschäftsführerin, die auf Belange der Mitarbeiter eingeht. Work Life Balance wird bei uns aktiv gelebt. Wir sind ein abgestimmtes, gutes Team und darauf bin ich sehr stolz. Die Schulungsteilnehmer partizipieren von dieser guten Teamstimmung. Die durchweg positiven Rückmeldungen bestätigen mir meine Unternehmungsführung immer wieder aufs Neue.


Wir bedanken uns für das interessante Gespräch mit einer dynamischen Geschäftsführerin eines aufstrebenden Unternehmens.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.qte-training.de
QTE Training GmbH
Niedervellmarer Strasse 41a 34127 Kassel

Pressekontakt
http://www.qte-training.de
QTE Training GmbH
Niedervellmarer Strasse 41a 34127 Kassel

Weitere Meldungen in der Kategorie "Bildung, Karriere & Schulungen"

| © devAS.de