Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 43
  Pressemitteilungen gesamt: 341.696
  Pressemitteilungen gelesen: 44.894.403x
23.03.2020 | PC, Information & Telekommunikation | geschrieben von Alina Erke¹ | Pressemitteilung löschen

#WirvsVirus-Hackathon der Bundesregierung - gb consite hilft mit Premium-Daten

Oberschleißheim, 23.03.2020.
Der #WirvsVirus-Hackathon der Bundesregierung fand am vergangenen Wochenende statt. Dieser Hackathon war ein Design- und Programmierwettbewerb, bei dem Teilnehmer innerhalb weniger Tage versuchen, Aufgaben in verschiedenen Clustern rund um die Themen COVID-19 und Corona zu lösen. Laut Schirmherr Kanzleramtsminister Helge Braun handelte es sich bei #WirvsVirus um den größten Hackathon der Geschichte weltweit.

42.968 Programmierer engagierten sich in 1.924 Projekten. Schnelle, kreative Ideen waren gefordert, um "funktionierende Prototypen und Lösungsansätze - digital und analog - für gesellschaftlich relevante Fragestellungen im Hinblick auf die Corona-Krise entwickeln können", so die dafür eigens eingerichtete Webseite https://wirvsvirushackathon.org

Bereits am Freitagabend gegen 22:45 Uhr erreichten die gb consite GmbH erste Anfragen nach Adress-Daten des Lebensmitteleinzelhandels (https://www.filialstandorte.de). Schnell und unkompliziert konnten sich die Geschäftsführer Stefan Duphorn von wer-zu-wem GmbH (Datenquelle) und Malte Geschwinder, gb consite GmbH (Exklusiv-Vertrieb), darauf einigen, die Adressdaten spontan und unbürokratisch zur Verfügung zu stellen. "In der Coronakrise müssen wir alle zusammenhalten. Überfüllte Supermärkte, in denen sich die Leute anstecken, können wir jetzt wirklich nicht gebrauchen", bestärkt Malte Geschwinder.

Derzeit werden drei Projekte mit den Daten der Filialstandorte von Supermärkten, Discountern etc. unterstützt. Dabei geht es von Terminbuchungen für den Supermarktbesuch über die Berechnung der Auslastung in Lebensmitteleinzelhandelsgeschäften und Grundlagenarbeit für die Verwendung in komplexen Vorhersage-Modellen.
Unterstützt werden mit den Daten die drei Projekte:
https://devpost.com/software/marktzeit
https://devpost.com/software/liveupdate-supermarkt
https://devpost.com/software/projekt-399-coronadb

Daten zum Lebensmitteleinzelhandel und zu weiteren Branchen sind auch über https://www.filialstandorte.de zu beziehen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.filialstandorte.de
gb consite GmbH
Mittenheimer Straße 58 85764 Oberschleißheim

Pressekontakt
http://www.gbconsite.de
gb consite GmbH
Mittenheimer Straße 58 85764 Oberschleißheim

Weitere Meldungen in der Kategorie "PC, Information & Telekommunikation"

| © devAS.de