Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 62
  Pressemitteilungen gesamt: 354.779
  Pressemitteilungen gelesen: 46.875.591x
13.08.2020 | Elektro & Elektronik | geschrieben von Herr Thomas Hammermeister¹ | Pressemitteilung löschen

Enorme Energiesparpotenziale mit Wiser von Schneider Electric

Eines ist sicher: Die nächste Stromrechnung kommt bestimmt. Wer verhindern will, dass sie jedes Jahr höher ausfällt als die vom Vorjahr, der nimmt seine Verbrauchsanalyse am besten selbst in die Hand. Ein leistungsstarkes Energiemanagement ist eine der entscheidenden Voraussetzungen dafür, in den eigenen vier Wänden die wichtigsten Verbraucher messen zu können, Energieverteilung und -verbrauch zu verstehen sowie Einsparpotenzial zu erkennen. Herkömmliche Smart-Home-Systeme bieten Komfort und Sicherheit. Im Falle von Wiser von Schneider Electric werden dem Nutzer zusätzlich Energieeinsparpotenziale transparent aufgezeigt, wodurch ein echter Mehrwert geboten wird. Integraler Bestandteil dieses Systems sind einfach und schnell zu installierende Messsensoren in der Elektroverteilung, die PowerTags. Diese überwachen pausenlos den Stromverbrauch und informieren über aktuelle Verbräuche. Dadurch kann der Kunde nach einer anfänglichen Bestandsaufnahme bei Abweichungen informiert werden. So lassen sich Rückschlüsse auf nicht erwünschte Ereignisse wie ein eingeschalteter Herd oder dem Ausfall der Gefriertruhe zurückführen und der Nutzer wird über die Wiser App von Schneider Electric automatisch benachrichtigt - egal, ob vor Ort oder unterwegs. Ein Plus an Sicherheit bieten diese individuell einstellbaren Alarmfunktionen bei abweichenden Lasten oder dem kompletten Ausfall einzelner Lasten.



Die gesammelten Informationen werden mithilfe einer App auf Smartphone oder Tablet übersichtlich aufbereitet. Verbrauchsmengen und -zeiten werden angezeigt, nächtliche Standby-Verluste, Tagesspitzen oder Jahreszeitenverläufe visuell dargestellt. Dabei sind die Verbräuche nicht nur in Kilowatt-Stunden sichtbar, sondern werden auch direkt in Euro umgerechnet. Zusätzlich wird dem Nutzer eine Monatsrechnung prognostiziert, die Bedarf und Kosten bei gleichbleibendem Nutzungsverhalten widerspiegelt.



Und auch unter sogenannten Prosumern, die sowohl Strom konsumieren als auch selbst produzieren, wächst die Nachfrage nach leistungsstarkem Energiemanagement. Mit dem Wiser-System von Schneider Electric sehen die Betreiber jederzeit, wie viel Energie verbraucht oder gerade in das öffentliche Netz eingespeist wird. Energieerzeugende Anlagen - beispielsweise Photovoltaik-Anlagen - lassen sich auf diese Weise intelligent mit Abnehmern wie Ladesäulen oder Wärmepumpen verknüpfen, um so eine optimale Energieverteilung zu erreichen. Verfügt der Betreiber über einen zusätzlichen Batteriespeicher, lässt sich die tagsüber gewonnene Energie speichern und so für diverse Verbraucher in der Nacht etwa für das Laden des Elektroautos nutzen. Dies bringt nicht nur ökologische Vorteile: Aus wirtschaftlicher Sicht ist es aufgrund der aktuell niedrigen Einspeisevergütung ohnehin rentabler, den erzeugten Strom selbst zu verbrauchen. Neben den gesparten Kosten und Ressourcen leisten die Privatbetreiber so mit ihrem umweltfreundlichen Eigenheim einen erheblichen Beitrag zur Energiewende.


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Schneider Electric GmbH
Herr Thomas Hammermeister
Gothaer Straße 29
40880 Ratingen
Deutschland

fon ..: 02102 404 - 94 59
web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com

Pressekontakt
Schneider Electric GmbH
Herr Thomas Hammermeister
Gothaer Straße 29
40880 Ratingen

fon ..: 02102 404 - 94 59
web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Elektro & Elektronik"

| © devAS.de